Problems logging in

HR TEC Night in Köln

Thu, 15 Nov 2018, 06:00 PM (CET)
-
Thu, 15 Nov 2018, 09:30 PM (CET)
Kienbaum ConsultantsKöln, Germany

€ 17.00 - € 49.99

Available seats: 47
Digitale Eignungsdiagnostik.

Worum Gehts?

Die technischen Entwicklungen im HR schreitet mit großen Schritten voran. Um der Wahrheit die Ehre zu geben: die Schritte werden von Jahr zu Jahr größer. Stets sollte man sich vor Augen führen, dass die Entwicklung und damit auch die Digitalisierung nie wieder in einer derartig langsamen Geschwindigkeit voranschreiten wird, in der sie uns heute, jetzt in diesem Moment, begleitet.

Heute mögen einige von uns noch Schritt halten, aber der Geschwindigkeitszuwachs ist exponentiell. Uns HRler auf dem Laufenden zu halten, wird bald ohne zusätzlichen Zeitaufwand nicht mehr möglich sein.

Genau an dieser Stelle setzt die HR Tec Night an. Die HR Tec Night soll eine Plattform sein, auf der HR Technologie für jedermann greifbar wird und jeder unkompliziert die Chance bekommt, seine persönliche Geschwindigkeit, seinen Wissenstand zu erhöhen.

In kurzen abendlichen Feierabendsessions wollen wir das Thema der HR Digitalisierung in Kinofilmlänge aufbereiten. Dabei geht es nicht darum, in einer Nacht digitalisiert zu werden. Es geht darum zu verstehen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung uns HRlern eröffnet.

Die Zielgruppe

Die Zielgruppe ist weit gefasst und kann sich innerhalb der HR Community von Abend zu Abend unterscheiden. Unser Ziel ist es unterschiedlichste Aspekte der HR Arbeit zu beleuchten. Ganz gleich ob es sich um Recruiting, Personalentwicklung oder Performance Management handelt, wir wollen die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung aus jedem der HR Schwerpunkte herausgreifen.

Wer sich als HRler aber grundsätzlich mit der Digitalisierung im HR auseinandersetzen möchte, ist an jedem Abend herzlich willkommen. Die Themenschwerpunkte werden sich jeweils an Einsteiger und auch „Fortgeschrittene“ richten.

Wir freuen uns darauf!

Robindro Ullah – Michael Witt

Worum Gehts?

Die technischen Entwicklungen im HR schreitet mit großen Schritten voran. Um der Wahrheit die Ehre zu geben: die Schritte werden von Jahr zu Jahr größer. Stets sollte man sich vor Augen führen, dass die Entwicklung und damit auch die Digitalisierung nie wieder in einer derartig langsamen Geschwindigkeit voranschreiten wird, in der sie uns heute, jetzt in diesem Moment, begleitet.

Heute mögen einige von uns noch Schritt halten, aber der Geschwindigkeitszuwachs ist exponentiell. Uns HRler auf dem Laufenden zu halten, wird bald ohne zusätzlichen Zeitaufwand nicht mehr möglich sein.

Genau an dieser Stelle setzt die HR Tec Night an. Die HR Tec Night soll eine Plattform sein, auf der HR Technologie für jedermann greifbar wird und jeder unkompliziert die Chance bekommt, seine persönliche Geschwindigkeit, seinen Wissenstand zu erhöhen.

In kurzen abendlichen Feierabendsessions wollen wir das Thema der HR Digitalisierung in Kinofilmlänge aufbereiten. Dabei geht es nicht darum, in einer Nacht digitalisiert zu werden. Es geht darum zu verstehen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung uns HRlern eröffnet.

Die Zielgruppe

Die Zielgruppe ist weit gefasst und kann sich innerhalb der HR Community von Abend zu Abend unterscheiden. Unser Ziel ist es unterschiedlichste Aspekte der HR Arbeit zu beleuchten. Ganz gleich ob es sich um Recruiting, Personalentwicklung oder Performance Management handelt, wir wollen die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung aus jedem der HR Schwerpunkte herausgreifen.

Wer sich als HRler aber grundsätzlich mit der Digitalisierung im HR auseinandersetzen möchte, ist an jedem Abend herzlich willkommen. Die Themenschwerpunkte werden sich jeweils an Einsteiger und auch „Fortgeschrittene“ richten.

Wir freuen uns darauf!

Robindro Ullah – Michael Witt

Schedule

Schwerpunkt: Digitale Eignungsdiagnostik

18.00   Doors open

18.30   Welcome and Upload – Robindro Ullah & Michael Witt

19.00   „Assessment – von Orientierung und Matching über datengetriebene Personalauswahl bis hin zu People Analytics“

Jo Diercks, Geschäftsführer CYQUEST

Die Bedeutung von Online-Assessment hat in den letzten Jahren dramatisch zugenommen, sowohl in Form von eignungsdiagnostischen Auswahltests im Recruiting aber auch in Form von Self-Assessments und Matching-Tools in Employer Branding, Personalmarketing und Berufsorientierung. Der Vortrag liefert Erklärungen für diese Entwicklung und beschreibt den aktuellen Status Quo anhand verschiedener Beispiele. Auch wird aufgezeigt, wie Online-Assessment die Tür zu (Big) Data Diagnostik, Data-Driven Recruiting und People Analytics öfnnet. Der Vortrag wirft daher auch einen Blick in die Zukunft: Wird Online-Assessment zu „Robot Recruiting“? Wann und wie kann Online-Assessment zu Predictive Analytics werden?

19.30  „Durch die Sprache zum passenden Bewerber“

Simon Tschürtz, Geschäftsführer 100 Worte Sprachanalyse GmbH

Die Welt spricht über KI und Digitalisierung. Die Bedeutung von Online-Assessment hat dabei ebenfalls drastisch zugenommen. Immer mehr Unternehmen bieten Lösungen im Data-Driven-Recruiting bzw. dem Personalmarketing und der Berufsorientierung an.

Ein Mittel psychologische Merkmale vorherzusagen ist  die Sprache. Dieser Vortrag liefert Erklärungen, wie aus einerKombinationen aus Verfahren des Deep Learnings und klassischer psychologischer Forschung psychologische Merkmale vorhergesagt werden können. Ebenfalls werden Forschungen zur Güte des Ansatzes, sowie die aktuellen Grenzen der Technologien betrachtet. Darauf aufbauend werden Anwendungsszenarien geschildert und ein Blick in die Zukunft geworfen. 

20.00   Download: Speaker-Diskussion & Network

Wir bedanken uns für die Unterstützung unseres Partners www.kienbaum.de 
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.