Problems logging in

HR TEC NIGHT - Stuttgart

Tue, 24 Apr 2018 (CEST)
wizemann.spaceStuttgart, GermanyOpen in Google Maps
Das Snack-Bildungsformat rund um die Themen der HR-Digitalisierung // Unser SilberSponsor: Stepstone

Worum geht’s?:

Die technischen Entwicklungen im HR schreitet mit großen Schritten voran. Um der Wahrheit die Ehre zu geben: die Schritte werden von Jahr zu Jahr größer. Stets sollte man sich vor Augen führen, dass die Entwicklung und damit auch die Digitalisierung nie wieder in einer derartig langsamen Geschwindigkeit voranschreiten wird, in der sie uns heute, jetzt in diesem Moment, begleitet.

Heute mögen einige von uns noch Schritt halten, aber der Geschwindigkeitszuwachs ist exponentiell. Uns HRler auf dem Laufenden zu halten, wird bald ohne zusätzlichen Zeitaufwand nicht mehr möglich sein.

Genau an dieser Stelle setzt die HR Tec Night an. Die HR Tec Night soll eine Plattform sein, auf der HR Technologie für jedermann greifbar wird und jeder unkompliziert die Chance bekommt, seine persönliche Geschwindigkeit, seinen Wissenstand zu erhöhen.

In kurzen abendlichen Feierabendsessions wollen wir das Thema der HR Digitalisierung in Kinofilmlänge aufbereiten. Dabei geht es nicht darum, in einer Nacht digitalisiert zu werden. Es geht darum zu verstehen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung uns HRlern eröffnet.


Die nächsten Termine in Stuttgart sind:

24.04.2018 - Digitale Eignungsdiagnostik 

Der digitale Footprint einer jeden Person wird immer tiefer und inhaltlich umfangreicher. Mit unserem digitalen Handeln (dem was wir online kaufen, organisieren, liken,usw.) hinterlassen wir unverkennbare Spuren, die nicht nur die Werbetreibenden interessiert, sondern auch immer mehr in den Fokus von eignungsdiagnostischen Verfahren rückt. Welche Möglichkeiten gibt es hier und wie valide sind diese derzeit? 

19.06.2018 - Digitales Performance Management

Unser Leben wird in allen Bereichen digitaler. So ist es auch in Unternehmen und in HR Abteilungen an der Zeit, die Mitarbeiter und deren Life-Cycle im Rahmen einer digitalisierten Workforce zu begreifen. Hier springt uns das Thema Performance Management ins Auge. Wie ist Leistung in einer digitalen Welt zu bewerten und welche Ansätze der Incentivierung können fruchten? Diesen Fragen wollen wir auf den Grund gehen.

Zielgruppe:

Die Zielgruppe ist weit gefasst und kann sich innerhalb der HR Community von Abend zu Abend unterscheiden. Unser Ziel ist es unterschiedlichste Aspekte der HR Arbeit zu beleuchten. Ganz gleich ob es sich um Recruiting, Personalentwicklung oder Performance Management handelt, wir wollen die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung aus jedem der HR Schwerpunkte herausgreifen.

Wer sich als HRler aber grundsätzlich mit der Digitalisierung im HR auseinandersetzen möchte, ist an jedem Abend herzlich willkommen. Die Themenschwerpunkte werden sich jeweils an Einsteiger und auch „Fortgeschrittene“ richten.

Lokation und Preis:

Die HR Tec Nights werden im Wizemann.Space in Stuttgart stattfinden und für 17,00 Euro VVK zu haben sein. Wir haben keine Abendkasse!

Worum geht’s?:

Die technischen Entwicklungen im HR schreitet mit großen Schritten voran. Um der Wahrheit die Ehre zu geben: die Schritte werden von Jahr zu Jahr größer. Stets sollte man sich vor Augen führen, dass die Entwicklung und damit auch die Digitalisierung nie wieder in einer derartig langsamen Geschwindigkeit voranschreiten wird, in der sie uns heute, jetzt in diesem Moment, begleitet.

Heute mögen einige von uns noch Schritt halten, aber der Geschwindigkeitszuwachs ist exponentiell. Uns HRler auf dem Laufenden zu halten, wird bald ohne zusätzlichen Zeitaufwand nicht mehr möglich sein.

Genau an dieser Stelle setzt die HR Tec Night an. Die HR Tec Night soll eine Plattform sein, auf der HR Technologie für jedermann greifbar wird und jeder unkompliziert die Chance bekommt, seine persönliche Geschwindigkeit, seinen Wissenstand zu erhöhen.

In kurzen abendlichen Feierabendsessions wollen wir das Thema der HR Digitalisierung in Kinofilmlänge aufbereiten. Dabei geht es nicht darum, in einer Nacht digitalisiert zu werden. Es geht darum zu verstehen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung uns HRlern eröffnet.


Die nächsten Termine in Stuttgart sind:

24.04.2018 - Digitale Eignungsdiagnostik 

Der digitale Footprint einer jeden Person wird immer tiefer und inhaltlich umfangreicher. Mit unserem digitalen Handeln (dem was wir online kaufen, organisieren, liken,usw.) hinterlassen wir unverkennbare Spuren, die nicht nur die Werbetreibenden interessiert, sondern auch immer mehr in den Fokus von eignungsdiagnostischen Verfahren rückt. Welche Möglichkeiten gibt es hier und wie valide sind diese derzeit? 

19.06.2018 - Digitales Performance Management

Unser Leben wird in allen Bereichen digitaler. So ist es auch in Unternehmen und in HR Abteilungen an der Zeit, die Mitarbeiter und deren Life-Cycle im Rahmen einer digitalisierten Workforce zu begreifen. Hier springt uns das Thema Performance Management ins Auge. Wie ist Leistung in einer digitalen Welt zu bewerten und welche Ansätze der Incentivierung können fruchten? Diesen Fragen wollen wir auf den Grund gehen.

Zielgruppe:

Die Zielgruppe ist weit gefasst und kann sich innerhalb der HR Community von Abend zu Abend unterscheiden. Unser Ziel ist es unterschiedlichste Aspekte der HR Arbeit zu beleuchten. Ganz gleich ob es sich um Recruiting, Personalentwicklung oder Performance Management handelt, wir wollen die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung aus jedem der HR Schwerpunkte herausgreifen.

Wer sich als HRler aber grundsätzlich mit der Digitalisierung im HR auseinandersetzen möchte, ist an jedem Abend herzlich willkommen. Die Themenschwerpunkte werden sich jeweils an Einsteiger und auch „Fortgeschrittene“ richten.

Lokation und Preis:

Die HR Tec Nights werden im Wizemann.Space in Stuttgart stattfinden und für 17,00 Euro VVK zu haben sein. Wir haben keine Abendkasse!

Schedule

24.04.2018 - Digitale Eignungsdiagnostik 

Der digitale Footprint einer jeden Person wird immer tiefer und inhaltlich umfangreicher. Mit unserem digitalen Handeln (dem was wir online kaufen, organisieren, liken,usw.) hinterlassen wir unverkennbare Spuren, die nicht nur die Werbetreibenden interessiert, sondern auch immer mehr in den Fokus von eignungsdiagnostischen Verfahren rückt. Welche Möglichkeiten gibt es hier und wie valide sind diese derzeit? 

SilberSponsor: Stepstone

Unsrer Kooperationspartner: Zukunft Personal Süd 

Die Zukunft Personal Süd ist der Branchentreff für HR-Management in Süddeutschland. Fokus der Veranstaltung sind die Trends der Arbeitswelt von heute und morgen. Für alle relevanten Personalfragen zeigt die Fachmesse in Stuttgart Produktinnovationen, Entwicklungen und Trends auf, die auf die Marktanforderungen des Mittelstands und der regionalen Wirtschaft zugeschnitten sind.

18.00   Doors open

18.30   Welcome and Upload

Robindro Ullah & Michael Witt 

„Ein kurzer Tool-Ritt im Bereich der digitalen Eignungsdiagnostik“

Bei einer TEC Night gehören Tools natürlich auch wieder zum Programm dazu. In 20 Minuten führt Sie Robindro einmal durch die aktuelle Landschaft der modernen digitalen Eignungsdiagnostik Tools. 

19.00   „Digital Recruiting mit Persönlichkeit – die Rolle der Unternehmenskultur und Cultural Fit bei der Personalgewinnung“ / Dr. Jörn Heyenrath (Head of New Business & International Sales bei Stepstone) und Isabella Thissen (Head of Candidate Products bei Stepstone)

 Ein Fehlgriff beim Recruiting ist äußerst kostspielig, sowohl finanziell, als auch was seine Auswirkungen auf die Arbeitsmoral und Produktivität angeht. Ein Grund für den Mismatch ist häufig der fehlende Cultural Fit. Jörn und Isabella durchleuchten den Stellenwert der Unternehmenskultur im Rekrutierungsprozess und zeigen auf, wie datengestützte Cultural-Fit-Überprüfung Recruiting und Personalentwicklung erfolgreicher machen.

19.30   „Herausforderungen eines Bauunternehmens mit dem Ziel einer professionellen und vernetzten Personalarbeit?“ / Julia-Carolin Schmid (Geschäftsführerin WOLFF&MÜLLER Personalentwicklung GmbH)

 Ist Personalentwicklung in der Baubranche speziell? Welches Konstrukt hat WOLFF& MÜLLER gewählt um zukunftsorientierte PE anzubieten? Frau Schmid wird Sie in die Welt der digitalen und vernetzten PE innerhalb der Baubranche nehmen und die Bedeutung von „Wissen, was man will“ sowie „Wissen, was man braucht“ anschaulich erläutern.

 20.00   Download: Speaker-Diskussion & Network

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.