Probleme beim Einloggen

HR TEC Night - Stuttgart

Do, 07.02.2019, 18:00 (CET)
-
Do, 07.02.2019, 21:30 (CET)
WizemannStuttgart, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 17,00 - € 49,99

Worum Gehts?

Die technischen Entwicklungen im HR schreitet mit großen Schritten voran. Um der Wahrheit die Ehre zu geben: die Schritte werden von Jahr zu Jahr größer. Stets sollte man sich vor Augen führen, dass die Entwicklung und damit auch die Digitalisierung nie wieder in einer derartig langsamen Geschwindigkeit voranschreiten wird, in der sie uns heute, jetzt in diesem Moment, begleitet.

Heute mögen einige von uns noch Schritt halten, aber der Geschwindigkeitszuwachs ist exponentiell. Uns HRler auf dem Laufenden zu halten, wird bald ohne zusätzlichen Zeitaufwand nicht mehr möglich sein.

Genau an dieser Stelle setzt die HR Tec Night an. Die HR Tec Night soll eine Plattform sein, auf der HR Technologie für jedermann greifbar wird und jeder unkompliziert die Chance bekommt, seine persönliche Geschwindigkeit, seinen Wissenstand zu erhöhen.

In kurzen abendlichen Feierabendsessions wollen wir das Thema der HR Digitalisierung in Kinofilmlänge aufbereiten. Dabei geht es nicht darum, in einer Nacht digitalisiert zu werden. Es geht darum zu verstehen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung uns HRlern eröffnet.

Die Zielgruppe

Die Zielgruppe ist weit gefasst und kann sich innerhalb der HR Community von Abend zu Abend unterscheiden. Unser Ziel ist es unterschiedlichste Aspekte der HR Arbeit zu beleuchten. Ganz gleich ob es sich um Recruiting, Personalentwicklung oder Performance Management handelt, wir wollen die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung aus jedem der HR Schwerpunkte herausgreifen.

Wer sich als HRler aber grundsätzlich mit der Digitalisierung im HR auseinandersetzen möchte, ist an jedem Abend herzlich willkommen. Die Themenschwerpunkte werden sich jeweils an Einsteiger und auch „Fortgeschrittene“ richten.

Wir freuen uns darauf!

Robindro Ullah – Michael Witt

Worum Gehts?

Die technischen Entwicklungen im HR schreitet mit großen Schritten voran. Um der Wahrheit die Ehre zu geben: die Schritte werden von Jahr zu Jahr größer. Stets sollte man sich vor Augen führen, dass die Entwicklung und damit auch die Digitalisierung nie wieder in einer derartig langsamen Geschwindigkeit voranschreiten wird, in der sie uns heute, jetzt in diesem Moment, begleitet.

Heute mögen einige von uns noch Schritt halten, aber der Geschwindigkeitszuwachs ist exponentiell. Uns HRler auf dem Laufenden zu halten, wird bald ohne zusätzlichen Zeitaufwand nicht mehr möglich sein.

Genau an dieser Stelle setzt die HR Tec Night an. Die HR Tec Night soll eine Plattform sein, auf der HR Technologie für jedermann greifbar wird und jeder unkompliziert die Chance bekommt, seine persönliche Geschwindigkeit, seinen Wissenstand zu erhöhen.

In kurzen abendlichen Feierabendsessions wollen wir das Thema der HR Digitalisierung in Kinofilmlänge aufbereiten. Dabei geht es nicht darum, in einer Nacht digitalisiert zu werden. Es geht darum zu verstehen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung uns HRlern eröffnet.

Die Zielgruppe

Die Zielgruppe ist weit gefasst und kann sich innerhalb der HR Community von Abend zu Abend unterscheiden. Unser Ziel ist es unterschiedlichste Aspekte der HR Arbeit zu beleuchten. Ganz gleich ob es sich um Recruiting, Personalentwicklung oder Performance Management handelt, wir wollen die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung aus jedem der HR Schwerpunkte herausgreifen.

Wer sich als HRler aber grundsätzlich mit der Digitalisierung im HR auseinandersetzen möchte, ist an jedem Abend herzlich willkommen. Die Themenschwerpunkte werden sich jeweils an Einsteiger und auch „Fortgeschrittene“ richten.

Wir freuen uns darauf!

Robindro Ullah – Michael Witt

Programm

Moderation und Leitung durch den Abend mit Robindro Ullah & Michael Witt.
Anschließend 2 innovative Beiträge von Referenten aus der Praxis mit dem Schwerpunkt Digital Leadership.
Anschließend Diskussion mit allen Referenten und Teilnehmern sowie einem angenehmen Ausklang.

18.00   Doors open

18.30   Welcome and Upload – Robindro Ullah & Michael Witt

19.00 Digital Leadership – das Führungskräfteprogramm KEY der AOK Baden-Württemberg“ (Thomas Block, Führungskräfteentwicklung, AOK Baden-Württemberg)

Um erfolgreiches Führen weiter auszubauen und den „Digitalen Wandel“ in seiner Komplexität erfolgreich zu gestalten, bedarf es nicht nur ein „Umdenken“ bei den Führungskräften, sondern auch in der Führungskräfteentwicklung. Was sind die aus der VUKA-Welt „neuen“ resultierenden Anforderungen und wie könnte eine Weiterbildung methodisch und inhaltlich aussehen, die erfahrene Manager/innen in einen realitätsnahen Erlebnismodus bringt, v. a. bzgl. der eigenen Grundhaltung, dem Metablick, Digitaler Medien und der Führungskompetenz „4.0“.

19.30   tba.

20.00   Download: Speaker-Diskussion & Network