Probleme beim Einloggen

HVT – Hamburg // Sustainability

Do, 14.03.2019, 14:00 (CET)
-
Do, 14.03.2019, 19:00 (CET)
Circus PolarisHamburg, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 250,00

„Sustainability“ – kaum ein Begriff elektrisiert Investoren aktuell mehr als das Anlagekonzept, bei dem ökologische, soziale und ethische Aspekte berücksichtigt werden.

„Sustainability“ – kaum ein Begriff elektrisiert Investoren aktuell mehr als das Anlagekonzept, bei dem ökologische, soziale und ethische Aspekte berücksichtigt werden. Das Interesse der Anleger wächst rasant, parallel werden auch die Produkte immer ausgereifter. Für zusätzlichen Rückenwind dürften regulatorische Vorgaben sorgen: Die Europäische Union will ab 2020 anordnen, dass Nachhaltigkeits-Themen in der Asset Allokation stärker berücksichtigt werden müssen als bisher.

Wir freuen uns, Sie zum Thema Sustainability zu einer weiteren Folge unserer Eventreihe HVT (Hinter verschlossenen Türen) einzuladen. Nach den erfolgreichen Auftaktveranstaltungen in Hamburg und München findet dieses Event am 14. März von 14 bis 19 Uhr im Circus Polaris Hamburg, Ballindamm 9, 20095 Hamburg, statt.

Im Rahmen von spannenden Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Roundtables werden neue, innovative Anlagekonzepte vorgestellt. Darüber hinaus geben wir Einblicke in aktuelle Marktanalysen sowie rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen. Zugesagt haben bereits:

  • Jägersberg & Cie.
  • Fisch Asset Management

Moderiert wird die Veranstaltung von Philipp Schröder, Mitgründer und Vorstand von CAPinside.

Die Eventreihe HVT bietet einen exklusiven, geschützten Raum, in dem man persönlich und auf Augenhöhe mit den bekanntesten Experten und Entscheidungsträgern aus der Finanzwelt zusammentrifft.

Freuen Sie sich auf 
  • Den exklusiven Netzwerkcharakter
  • Spannende Investmentthemen
  • Den direkten Austausch mit Asset Managern & Investoren
  • Ausgewählte Speaker 

Mehr Infos unter: hinterverschlossenentueren.com

„Sustainability“ – kaum ein Begriff elektrisiert Investoren aktuell mehr als das Anlagekonzept, bei dem ökologische, soziale und ethische Aspekte berücksichtigt werden. Das Interesse der Anleger wächst rasant, parallel werden auch die Produkte immer ausgereifter. Für zusätzlichen Rückenwind dürften regulatorische Vorgaben sorgen: Die Europäische Union will ab 2020 anordnen, dass Nachhaltigkeits-Themen in der Asset Allokation stärker berücksichtigt werden müssen als bisher.

Wir freuen uns, Sie zum Thema Sustainability zu einer weiteren Folge unserer Eventreihe HVT (Hinter verschlossenen Türen) einzuladen. Nach den erfolgreichen Auftaktveranstaltungen in Hamburg und München findet dieses Event am 14. März von 14 bis 19 Uhr im Circus Polaris Hamburg, Ballindamm 9, 20095 Hamburg, statt.

Im Rahmen von spannenden Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Roundtables werden neue, innovative Anlagekonzepte vorgestellt. Darüber hinaus geben wir Einblicke in aktuelle Marktanalysen sowie rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen. Zugesagt haben bereits:

  • Jägersberg & Cie.
  • Fisch Asset Management

Moderiert wird die Veranstaltung von Philipp Schröder, Mitgründer und Vorstand von CAPinside.

Die Eventreihe HVT bietet einen exklusiven, geschützten Raum, in dem man persönlich und auf Augenhöhe mit den bekanntesten Experten und Entscheidungsträgern aus der Finanzwelt zusammentrifft.

Freuen Sie sich auf 
  • Den exklusiven Netzwerkcharakter
  • Spannende Investmentthemen
  • Den direkten Austausch mit Asset Managern & Investoren
  • Ausgewählte Speaker 

Mehr Infos unter: hinterverschlossenentueren.com

Programm

13.30 Uhr Einlass und Akkreditierung

14.00 Uhr Eröffnungsrede von Philipp Schröder (CEO CAPinside, Ex Tesla Deutschland Chef und Geschäftsführer von Sonnen)

14.30 Uhr tba

15.00 Uhr Vortrag von Christoph Ostermann (CEO Sonnen)

15.30 Uhr Pause

16.00 Uhr Präsentation von Fisch Asset Management zum Thema Sustainability

16.30 Uhr Präsentation von Jäderberg zum Thema Sustainability

17.00 Uhr Panel

18.00 Uhr Vortrag von Lars Thomsen (Zukunftsforscher und CEO of Future Matters)

18.30 Uhr Get-together