ifaa-360ᴼAnalyse bei Einführung/Nutzung von Lean-Methoden

Thu, 02 Apr 2020, 06:00 PM (CEST)
-
Thu, 02 Apr 2020, 07:30 PM (CEST)
Registration deadline: Wed, 01 Apr 2020, 06:00 PM (CEST)
Online event

FREE

Available seats: 13
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte von Firmen, die Ihre LEAN-Einführung/-Maßnahmen einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachten um auch neue Benefits zu entdecken.
Die ganzheitliche Beurteilung der Einführung und Nutzung von Lean-Management-Methoden durch die ifaa-360ᴼ-Analyse
A C H T U N G :
Aus aktuellen Anlaß haben wir den 18. Lean Stammtisch und das gfo-Regionalmeeting in eine ONLINE-Veranstaltung abgeändert, für uns ein absolutes Neuland.

Gemeinschaftsveranstalter:

-         Lean for Professionals XING-Gruppe Karlsruhe

-         VDI-Arbeitskreis Produktionstechnik GPL-ADB

-         gfo Gesellschaft für Organisation Regionalgruppe Karlsruhe

-         MICHAELSBERGER IMPULSE

-         REFA BW Region Nord

Deutschlandweit sind derzeit sechs XING Lean for Professionals Gruppen aktiv – eine auch in Ihrer Nähe, in Karlsruhe. Nutzen Sie diese regionalen Treffen für einen Blick über den Tellerrand und für ein direktes Gespräch mit unseren Experten und den Kollegen vor Ort. Knüpfen Sie neue Kontakte und gewinnen Sie dabei Einblicke in die Vorgehensweise anderer Unternehmen. Profitieren Sie von dem fachlichen und branchenübergreifenden Austausch und bringen Sie sich, Ihre Erfahrung und Ihr Können mit ein. Dafür vielen Dank.

Termin:              Donnerstag, 2. April 2020, 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort:                     Online an Ihrem Computer

Sie möchten Methoden des Lean-Managements ganzheitlich bewerten und nachhaltig gestalten?

Lean Management und dessen Methoden im Allgemeinen und 5S im Besonderen sind betrieblichen Praktikern in Produktion und Verwaltung wohlvertraut. Die Potenziale sind klar und die Umsetzung erscheint einfach. Doch warum finden sich dann nicht überall flächendeckend aufgeräumte, sichere und standardisierte Arbeitsplätze? Warum wird beispielsweise so viel Zeit zum Suchen aufgewendet und warum sind viele Arbeitsplätze nicht ergonomisch optimiert? Bei der Suche nach Antworten auf diese Fragen stellt sich oft heraus, dass zu 5S häufig nur einmalige Aktionen durchgeführt werden und erzielte Verbesserungen deshalb nicht dauerhaft erhalten bleiben und nicht weiterentwickelt werden. Geschaffene Standards hinsichtlich 5S und anderen Methoden werden nicht aufrechterhalten und in der Unternehmenskultur verankert. Mit der 360“-Analyse steht eine praxisorientierte Hilfestellung bereit, die es Führungskräften und Mitarbeitern erleichtern soll, die Nachhaltigkeit von 5S oder anderen Lean-Management-Methoden sicherzustellen.

Neben der Vorstellung der 360°-Analyse steht die Diskussion von kumulierten Ergebnissen aus der Anwendung des Tools im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Referent:

Dipl.-Soz. Wiss. Ralph W. Conrad, ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.,Uerdinger Straße 56, 40474 Düsseldorf

Ralph Conrad ist seit Mitte 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Unternehmensexzellenz am Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. und dort zuständig für die Themenfelder Produktions- und Unternehmenssystemgestaltung, Industrial Engineering, Produktions-/Prozessoptimierung, Lean-Management-Methoden.

Online-Moderator: 

Dipl.-Ing. Wolfgang Kurscheidt, Inner Force Consult, 75053 Gondelsheim

Veranstaltungs-Leitung:

Dipl.-Ing. (FH) Peter Michael Kurz, Beratung – Training – Coaching, 76646 Bruchsal

Kosten und Anmeldung.

Die Veranstaltung ist kostenlos und es gibt diesmal keine Teilnehmerbegrenzung. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der XING Gruppe Lean for Professionals (https://www.xing.com/events/ifaa-360-analyse-einfuhrung-nutzung-lean-methoden-2768178). Rechtzeitig vor dem Online-Event erhalten Sie von uns die Zugangsdaten für das WebEx-Meeting beim Institut für angewandtte Arbeitswissenschaft e.V., ifaa in 40474 Düsseldorf.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Berufskollegen sind ebenfalls bei uns willkommen.

Peter Michael Kurz
Lean for Professionals Gruppe Karlsruhe


Die ganzheitliche Beurteilung der Einführung und Nutzung von Lean-Management-Methoden durch die ifaa-360ᴼ-Analyse
A C H T U N G :
Aus aktuellen Anlaß haben wir den 18. Lean Stammtisch und das gfo-Regionalmeeting in eine ONLINE-Veranstaltung abgeändert, für uns ein absolutes Neuland.

Gemeinschaftsveranstalter:

-         Lean for Professionals XING-Gruppe Karlsruhe

-         VDI-Arbeitskreis Produktionstechnik GPL-ADB

-         gfo Gesellschaft für Organisation Regionalgruppe Karlsruhe

-         MICHAELSBERGER IMPULSE

-         REFA BW Region Nord

Deutschlandweit sind derzeit sechs XING Lean for Professionals Gruppen aktiv – eine auch in Ihrer Nähe, in Karlsruhe. Nutzen Sie diese regionalen Treffen für einen Blick über den Tellerrand und für ein direktes Gespräch mit unseren Experten und den Kollegen vor Ort. Knüpfen Sie neue Kontakte und gewinnen Sie dabei Einblicke in die Vorgehensweise anderer Unternehmen. Profitieren Sie von dem fachlichen und branchenübergreifenden Austausch und bringen Sie sich, Ihre Erfahrung und Ihr Können mit ein. Dafür vielen Dank.

Termin:              Donnerstag, 2. April 2020, 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort:                     Online an Ihrem Computer

Sie möchten Methoden des Lean-Managements ganzheitlich bewerten und nachhaltig gestalten?

Lean Management und dessen Methoden im Allgemeinen und 5S im Besonderen sind betrieblichen Praktikern in Produktion und Verwaltung wohlvertraut. Die Potenziale sind klar und die Umsetzung erscheint einfach. Doch warum finden sich dann nicht überall flächendeckend aufgeräumte, sichere und standardisierte Arbeitsplätze? Warum wird beispielsweise so viel Zeit zum Suchen aufgewendet und warum sind viele Arbeitsplätze nicht ergonomisch optimiert? Bei der Suche nach Antworten auf diese Fragen stellt sich oft heraus, dass zu 5S häufig nur einmalige Aktionen durchgeführt werden und erzielte Verbesserungen deshalb nicht dauerhaft erhalten bleiben und nicht weiterentwickelt werden. Geschaffene Standards hinsichtlich 5S und anderen Methoden werden nicht aufrechterhalten und in der Unternehmenskultur verankert. Mit der 360“-Analyse steht eine praxisorientierte Hilfestellung bereit, die es Führungskräften und Mitarbeitern erleichtern soll, die Nachhaltigkeit von 5S oder anderen Lean-Management-Methoden sicherzustellen.

Neben der Vorstellung der 360°-Analyse steht die Diskussion von kumulierten Ergebnissen aus der Anwendung des Tools im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Referent:

Dipl.-Soz. Wiss. Ralph W. Conrad, ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.,Uerdinger Straße 56, 40474 Düsseldorf

Ralph Conrad ist seit Mitte 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Unternehmensexzellenz am Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. und dort zuständig für die Themenfelder Produktions- und Unternehmenssystemgestaltung, Industrial Engineering, Produktions-/Prozessoptimierung, Lean-Management-Methoden.

Online-Moderator: 

Dipl.-Ing. Wolfgang Kurscheidt, Inner Force Consult, 75053 Gondelsheim

Veranstaltungs-Leitung:

Dipl.-Ing. (FH) Peter Michael Kurz, Beratung – Training – Coaching, 76646 Bruchsal

Kosten und Anmeldung.

Die Veranstaltung ist kostenlos und es gibt diesmal keine Teilnehmerbegrenzung. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der XING Gruppe Lean for Professionals (https://www.xing.com/events/ifaa-360-analyse-einfuhrung-nutzung-lean-methoden-2768178). Rechtzeitig vor dem Online-Event erhalten Sie von uns die Zugangsdaten für das WebEx-Meeting beim Institut für angewandtte Arbeitswissenschaft e.V., ifaa in 40474 Düsseldorf.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Berufskollegen sind ebenfalls bei uns willkommen.

Peter Michael Kurz
Lean for Professionals Gruppe Karlsruhe


Schedule

18:00 Uhr      - Begrüßung durch den Veranstalter und Vorstellung des Moderators

                         und des Online-Moderators (Peter Michael Kurz)

                       - Einführung und Webinar-Regeln (Wolfgang Kurscheidt)

                       - Vorstellung der Gruppe Lean for Professionals Karlsruhe (Peter Michael Kurz)

                       - Vorstellung ifaa und Referent (Ralph W. Conrad)

                       - Vorstellung 360°-Analyse (Ralph W. Conrad)

                       - Kumulierte Ergebnisse bisheriger Analysen (Ralph W. Conrad)

                       - Fragen/Diskussionen (Alle, Moderation Wolfgang Kurscheidt)

                       - Verabschiedung der Teilnehmer (Peter Michael Kurz)

                       - freies Netzwerken (Interssierte, Moderation Wolfgang Kurscheidt)



Image gallery
Comments about the event
6 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.