Probleme beim Einloggen

Informationsabend - berufsbegleitend studieren in BW

Di, 06.03.2018, 18:00 (CET)
-
Di, 06.03.2018, 19:30 (CET)
Design Offices StuttgartStuttgart, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Bei diesem Afterwork Event lernen Sie die berufsbegleitenden Studienangebote von insgesamt sieben Hochschulen in Baden-Württemberg kennen.
Lernen Sie die berufsbegleitenden Studiengänge von insgesamt sieben Hochschulen in Baden-Württemberg kennen!
Lernen Sie die berufsbegleitenden Studiengänge von insgesamt sieben Hochschulen in Baden-Württemberg kennen!

Programm

Die Hochschulföderation SüdWest (HfSW) ist ein Zusammenschluss von verschiedenen staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg und repräsentiert insgesamt rund 38.200 Studierende. Partner sind die Hochschulen Aalen, Esslingen, Heilbronn, Ravensburg-Weingarten, Reutlingen, Mannheim sowie die Hochschule der Medien aus Stuttgart.

Alle Hochschulen bieten neben den Vollzeitstudiengängen auch berufsbegleitende Weiterbildungen an und qualifizieren Sie damit individuell für Ihren nächsten Karriereschritt.

Bei unserer Informationsveranstaltung in den Design Offices Stuttgart haben Sie die Möglichkeit, die berufsbegleitenden Studiengänge aller Hochschulen kennen zu lernen und sich individuell beraten zu lassen. In kurzen Vorträgen erfahren Sie mehr über unsere Angebote, steuerliche Vorteile und den Aufbau eines berufsbegleitenden Studiengangs.

Programm:
- Begrüßung der HfSW
- Vortrag Steuerberaterin
- Welches Masterstudium eignet sich für Ingenieure?
- Weiterbildung an der HdM: Bausteine für Ihre digitale Zukunft

Beim anschließenden Get Together haben Sie bei kleinen Snacks und Getränken die Möglichkeit sich mit anderen Interessenten auszutauschen und unsere Angebote noch genauer kennen zu lernen.

Da die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist, bitten wir Sie sich unter folgendem Link für die Veranstaltung anzumelden:

https://informationsveranstaltung_hfsw.eventbrite.de

Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen