Problems logging in

Initiative WYSIWYG (Who-you-see-is-who-you-get)

Thu, 18 Apr 2019, 07:00 PM (CEST)
-
Thu, 18 Apr 2019, 10:00 PM (CEST)
Park Inn Frankfurt AirportFrankfurt, GermanyOpen in Google Maps

€ 10.00 - € 25.00

Die Initiative WYSIWYG (Who-you-see-is-who-you-get) hat zum Ziel, Studierende mit dem Berufswunsch „Marketing“ oder „Kommunikation“ noch während des Studiums mit Unternehmen zusammenzubringen.

Die Initiative WYSIWYG will Studierende und Unternehmen vernetzen. Wir laden Hochschulen sowie Marketer und Kommunikationsverantwortliche zu einem Kick-off-Termin ein. Wir stellen die Initiative und ihre Vorteile für alle Beteiligten vor. Ziel ist es, zukünftige Mitarbeiter und ihre Arbeitgeber frühzeitig zusammenzubringen.


Liebe Kommunikations-Profis,

es wird immer schwieriger, guten Nachwuchs für die sich stark wandelnden Aufgaben in den Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen zu finden. Studierenden hingegen suchen den frühzeitigen Kontakt zu Praktikern und reale Aufgaben.

Die Initiative WYSIWYG (Who-you-see-is-who-you-get) hat zum Ziel, Studierende mit dem Berufswunsch „Marketing“ oder „Kommunikation“ noch während des Studiums mit Unternehmen zusammenzubringen. Unternehmen und Studierende sollen sich im Rahmen von Projektarbeiten kennenlernen.

Hierfür suchen wir Unternehmen, die bereit sind, reale Aufgabenstellungen projektweise von Studenten bearbeiten zu lassen.

Auf der anderen Seite benötigen wir kooperierende Hochschulen mit für Marketing und Kommunikation relevanten Studiengängen, die für eine solche Kooperation offen sind.

Der Kick-off zu WYSIWYG wird von Dr. Stephan Tiersch, geschäftsführender Gesellschafter, und Petra Keller, Leitung Social Media, Kresse & Discher, moderiert.

WYSIWYG – (kennen-)lernen unter realen Bedingungen.


Agenda:

19:00 Uhr Begrüßung durch Kay Lied, BVMW-Frankfurt

19:35 Uhr Vorstellungsrunde aller Teilnehmer

20:00 Uhr Vorstellung der Initiative WYSIWYG (Who-you-see-is-who-you-get)
                   durch Dr. Stephan Tiersch, Geschäftsführer
                    und Petra Keller, Leitung Social Media, Kresse & Discher

20:20 Uhr Fragerunde & Diskussion

20:40 Uhr NETworking beim gemeinsamen Abendessen

22:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Veranstaltungsort:

Park Inn Frankfurt Airport
Gateway Gardens
Amelia-Mary-Earhart-Str. 10
60549 Frankfurt


Teilnahmegebühr:     

  • 10 EUR brutto für BVMW-Mitglieder
  • 15 EUR brutto für BVMW-Interessenten
  • 25 EUR brutto für Gäste

         NEU: anstatt persönlich vor Ort teilzunehmen, gibt es auch die Möglichkeit 
         per Video-Konferenz an der Veranstaltung teilzunehmen! 
         Hierzu nutzen Sie die Option "Video-Konferenz-Teilnahme" für 5 EUR im Rahmen der Anmeldung.


Anmeldung:

  • Bitte 3 Werktage vorher wegen Platzreservierung!
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 25 Personen im Veranstaltungsraum vor Ort!
  • Essen und Getränke bezahlen die Teilnehmer selbst

Die Anmeldung erfolgt über das elektronische Registrierungsformular.


Mit freundlichen Grüßen
Kay Lied

Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW)

BVMW Frankfurt
Robert-Bosch-Str. 18 (4. Etage)
63303 Dreieich

Telefon: +49(69)93540017
E-Mail: Kay.Lied@bvmw.de


Empfehlenswerte Veranstaltungen unter: www.unternehmerkalender.de

Die Initiative WYSIWYG will Studierende und Unternehmen vernetzen. Wir laden Hochschulen sowie Marketer und Kommunikationsverantwortliche zu einem Kick-off-Termin ein. Wir stellen die Initiative und ihre Vorteile für alle Beteiligten vor. Ziel ist es, zukünftige Mitarbeiter und ihre Arbeitgeber frühzeitig zusammenzubringen.


Liebe Kommunikations-Profis,

es wird immer schwieriger, guten Nachwuchs für die sich stark wandelnden Aufgaben in den Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen zu finden. Studierenden hingegen suchen den frühzeitigen Kontakt zu Praktikern und reale Aufgaben.

Die Initiative WYSIWYG (Who-you-see-is-who-you-get) hat zum Ziel, Studierende mit dem Berufswunsch „Marketing“ oder „Kommunikation“ noch während des Studiums mit Unternehmen zusammenzubringen. Unternehmen und Studierende sollen sich im Rahmen von Projektarbeiten kennenlernen.

Hierfür suchen wir Unternehmen, die bereit sind, reale Aufgabenstellungen projektweise von Studenten bearbeiten zu lassen.

Auf der anderen Seite benötigen wir kooperierende Hochschulen mit für Marketing und Kommunikation relevanten Studiengängen, die für eine solche Kooperation offen sind.

Der Kick-off zu WYSIWYG wird von Dr. Stephan Tiersch, geschäftsführender Gesellschafter, und Petra Keller, Leitung Social Media, Kresse & Discher, moderiert.

WYSIWYG – (kennen-)lernen unter realen Bedingungen.


Agenda:

19:00 Uhr Begrüßung durch Kay Lied, BVMW-Frankfurt

19:35 Uhr Vorstellungsrunde aller Teilnehmer

20:00 Uhr Vorstellung der Initiative WYSIWYG (Who-you-see-is-who-you-get)
                   durch Dr. Stephan Tiersch, Geschäftsführer
                    und Petra Keller, Leitung Social Media, Kresse & Discher

20:20 Uhr Fragerunde & Diskussion

20:40 Uhr NETworking beim gemeinsamen Abendessen

22:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Veranstaltungsort:

Park Inn Frankfurt Airport
Gateway Gardens
Amelia-Mary-Earhart-Str. 10
60549 Frankfurt


Teilnahmegebühr:     

  • 10 EUR brutto für BVMW-Mitglieder
  • 15 EUR brutto für BVMW-Interessenten
  • 25 EUR brutto für Gäste

         NEU: anstatt persönlich vor Ort teilzunehmen, gibt es auch die Möglichkeit 
         per Video-Konferenz an der Veranstaltung teilzunehmen! 
         Hierzu nutzen Sie die Option "Video-Konferenz-Teilnahme" für 5 EUR im Rahmen der Anmeldung.


Anmeldung:

  • Bitte 3 Werktage vorher wegen Platzreservierung!
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 25 Personen im Veranstaltungsraum vor Ort!
  • Essen und Getränke bezahlen die Teilnehmer selbst

Die Anmeldung erfolgt über das elektronische Registrierungsformular.


Mit freundlichen Grüßen
Kay Lied

Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW)

BVMW Frankfurt
Robert-Bosch-Str. 18 (4. Etage)
63303 Dreieich

Telefon: +49(69)93540017
E-Mail: Kay.Lied@bvmw.de


Empfehlenswerte Veranstaltungen unter: www.unternehmerkalender.de