Probleme beim Einloggen

Innovationcamp Bildung - 16. & 17. Februar 2019 - Tübingen

Fr, 15.02.2019, 19:00 (CET)
-
So, 17.02.2019, 17:00 (CET)
Gemeinschaftsschule WestTübingen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 60,00 - € 120,00

Freie Plätze: 98
Nicht nur aber auch über die Digitalisierung der Bildung reden wir 2019 im Barcamp-Format  beim #icbildung in Tübingen.
Aktuell sind nur Tickets zum Vollpreis und Tickets, die die Einladung z.B. einer/s Schüler/in ermöglichen, verfügbar.
Wir suchen aktuell SponsorInnen, Kontakt s.u.: Oliver Gassner
***
Im Ticketpreis ist die komplette Verpflegung für alle drei Tagesteile (Fr abend - So nachmittag, incl Sa abend) inbegriffen.

Tickettypen:

120 EUR - "Du hilfst jemand"-Ticket (Wir können dank deines höheren Beitrags ein kostenloses Ticket für jemand bereitstellen.
60 EUR - "Wir danken Dir"-Ticket (Das deckt alle unsere Catering-Kosten für dich an den Tagen. 
***
OFFENER AUSTAUSCH UND SPANNENDE VERNETZUNG FÜR ALLE, DENEN DIE ZUKUNFT DER BILDUNG AM HERZEN LIEGT.

www.bildung.innovationscamp.net

Was ist ein Barcamp?

Barcamps unterscheiden sich deutlich von klassischen Konferenzen. Während dort herkömmlich Referenten gebucht werden, gibt es auf Barcamps nur Teilnehmende. Diese stellen zu Beginn des Veranstaltungstags ein gemeinsames Programm auf. Dabei werden alle Anwesenden eingebunden und können zu Teil-Gebenden werden. In dieser Sessionplanung werden Vorträge angekündigt, Diskussionen vereinbart oder Workshops angeboten.
Das Resultat: Ein vielseitiges Programm, welches rundum den Wünschen der Teilnehmenden entspricht. Im Barcamp begegnen sich alle auf Augenhöhe. Durch das aktive Einbinden aller Beteiligten entsteht ein intensiver Wissensaustausch. Zusammen werden neue Ideen generiert, gemeinsame Projekte angestoßen und Kontakte
geknüpft oder vertieft. Nicht zu vergessen: Es gibt zwei Tage lang viel Spaß rund um das Thema Bildung.

Worum geht es genau?

Wir wollen mit ganz unterschiedlichen Menschen, AkteurInnen und InteressensvertreterInnen über die Zukunft der Bildung sprechen.
Wir möchten Perspektiven sammeln, Ideen und praktischen Ansätzen eine Plattform geben und damit jenen Stimmen Gehör verschaffen, die im Kleinen wie im Großen in unserem Bundesland mit viel Engagement und Herzblut schon längst an der Bildung von morgen arbeiten.
In diesem Sinne hoffen wir auf reges Interesse an dieser Veranstaltung und eine gute Beteiligung an unserem Innovationscamp Bildung.
Wir setzen auf den hierarchiefreien und offene Austausch im Open Space-Format und nutzen dabei das bewährte Design eines Barcamps.

Organisator:
Elternnetzwerk im Verein für Gemeinschaftsschulen in
Baden-Württemberg e.V.
www.verein-gemeinschaftsschulen-bw.org

Kontakt:
Oliver Gassner +49 7738 9395250 oliver.gassner@gmail.com
Dr. Ulrike Felger +49 7157 5389430 vielfaltmachtzukunft@gmx.de

Gastgeber:
Gemeinschaftsschule West, Westbahnhofstraße 27, 72070 Tübingen

Nicht nur aber auch über die Digitalisierung der Bildung reden wir 2019 im Barcamp-Format  beim #icbildung in Tübingen.
Aktuell sind nur Tickets zum Vollpreis und Tickets, die die Einladung z.B. einer/s Schüler/in ermöglichen, verfügbar.
Wir suchen aktuell SponsorInnen, Kontakt s.u.: Oliver Gassner
***
Im Ticketpreis ist die komplette Verpflegung für alle drei Tagesteile (Fr abend - So nachmittag, incl Sa abend) inbegriffen.

Tickettypen:

120 EUR - "Du hilfst jemand"-Ticket (Wir können dank deines höheren Beitrags ein kostenloses Ticket für jemand bereitstellen.
60 EUR - "Wir danken Dir"-Ticket (Das deckt alle unsere Catering-Kosten für dich an den Tagen. 
***
OFFENER AUSTAUSCH UND SPANNENDE VERNETZUNG FÜR ALLE, DENEN DIE ZUKUNFT DER BILDUNG AM HERZEN LIEGT.

www.bildung.innovationscamp.net

Was ist ein Barcamp?

Barcamps unterscheiden sich deutlich von klassischen Konferenzen. Während dort herkömmlich Referenten gebucht werden, gibt es auf Barcamps nur Teilnehmende. Diese stellen zu Beginn des Veranstaltungstags ein gemeinsames Programm auf. Dabei werden alle Anwesenden eingebunden und können zu Teil-Gebenden werden. In dieser Sessionplanung werden Vorträge angekündigt, Diskussionen vereinbart oder Workshops angeboten.
Das Resultat: Ein vielseitiges Programm, welches rundum den Wünschen der Teilnehmenden entspricht. Im Barcamp begegnen sich alle auf Augenhöhe. Durch das aktive Einbinden aller Beteiligten entsteht ein intensiver Wissensaustausch. Zusammen werden neue Ideen generiert, gemeinsame Projekte angestoßen und Kontakte
geknüpft oder vertieft. Nicht zu vergessen: Es gibt zwei Tage lang viel Spaß rund um das Thema Bildung.

Worum geht es genau?

Wir wollen mit ganz unterschiedlichen Menschen, AkteurInnen und InteressensvertreterInnen über die Zukunft der Bildung sprechen.
Wir möchten Perspektiven sammeln, Ideen und praktischen Ansätzen eine Plattform geben und damit jenen Stimmen Gehör verschaffen, die im Kleinen wie im Großen in unserem Bundesland mit viel Engagement und Herzblut schon längst an der Bildung von morgen arbeiten.
In diesem Sinne hoffen wir auf reges Interesse an dieser Veranstaltung und eine gute Beteiligung an unserem Innovationscamp Bildung.
Wir setzen auf den hierarchiefreien und offene Austausch im Open Space-Format und nutzen dabei das bewährte Design eines Barcamps.

Organisator:
Elternnetzwerk im Verein für Gemeinschaftsschulen in
Baden-Württemberg e.V.
www.verein-gemeinschaftsschulen-bw.org

Kontakt:
Oliver Gassner +49 7738 9395250 oliver.gassner@gmail.com
Dr. Ulrike Felger +49 7157 5389430 vielfaltmachtzukunft@gmx.de

Gastgeber:
Gemeinschaftsschule West, Westbahnhofstraße 27, 72070 Tübingen

Programm

Freitag – Tag 0

Wir treffen uns am Freitag abend ab 19 Uhr an der Gemeinschaftsschule West, Tübingen, zu Pizza, Getränken und ersten Gesprächen.

Samstag – Tag 1

08:30-9:00 Uhr – Eintreffen der Teilnehmenden / Netzwerken / Frühstück
09:00-10:45 Uhr – Begrüßung, Blitz-Vorstellungsrunde, Sessionvorstellung
11:00-12:00 Uhr – Sessionphase 1
12:00-13:00 Uhr – Sessionphase 2
13:00-14:00 Uhr – Freies Netzwerken / Mittagessen
14:00-15:00 Uhr – Sessionphase 3
15:00-16:00 Uhr – Sessionphase 4
16:00-17:00 Uhr – Sessionphase 5
17:00-18:00 Uhr – Sessionphase 5
18:00 – Abendessen / Netzwerken
ab 19:00 Uhr – Abendprogram / Night Sessions

Sonntag – Tag 2

09:00-9:45 Uhr – Einlass / Frühstück
09:45-10:30 „Guten Morgen“, ggf. Blitz-Vorstellungsrunde, Sessionvorstellung
11:00-12:00 Uhr – Sessionphase 1
12:00-13:00 Uhr – Sessionphase 2
13:00-14:00 Uhr – Freies Netzwerken / Mittagessen
14:00-15:00 Uhr – Sessionphase 3
15:00-16:00 Uhr – Sessionphase 4
16:00-17:00 Uhr – Feedback-Session  / Verabschiedung / Gemeinsames Aufräumen

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen