Probleme beim Einloggen

Innovationsmanagement im Mittelstand

Di, 20.11.2018, 09:30 (CET)
-
Di, 20.11.2018, 12:30 (CET)
Anmeldeschluss: Fr, 16.11.2018, 23:45 (CET)
IHK Ostwestfalen zu BielefeldBielefeld, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 22
Ein Schlüssel zur nachhaltigen Entwicklung sind Innovationen – doch wie richtig gestalten? Ein Ansatz: Strukturierte Innovationsprozesse
Hintergrund und Ziel

Digitalkonzerne mit globaler Marktmacht stellen für immer mehr Unternehmen eine große Herausforderung dar. 

Zudem werden Unternehmen mit dem technologischen Wandel mit Trends wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und „künstliche Intelligenz“ konfrontiert – diese bieten Hürden und Chancen für den Mittelstand. 

Ein Schlüssel zur nachhaltigen Entwicklung sind Innovationen – doch wie richtig gestalten?

Ein Ansatz: Strukturierte Innovationsprozesse - aber wie?

Neben dem aktuellen Tagesgeschäft kann dies insbesondere in mittleren, inhabergeführten Unternehmen oft nur mit externer Unterstützung zielführend umgesetzt werden.

Die Wissenschaft und erfahrene Experten zeigen Möglichkeiten einer strukturierten Herangehensweise auf und vermitteln praxiserprobte Wege zur Umsetzung.

Zielgruppe: Inhaber, Geschäftsführer, Leiter Technik / Betrieb von produzierenden KMU


Innovationsmanagement im Mittelstand -

Darum geht’s:

Aktuelle Situation / Methoden / Kooperationen / Fördermöglichkeiten / Praxisbeispiele:

Wir zeigen Chancen und Möglichkeiten für mittelständische Unternehmen, mit den richtigen Innovationen die Zukunft zu sichern.

·      Mit innovativen Methoden der Markt- und Technologie-Recherche die Chancen erkennen

·      Mit ausgeklügelter Innovationsstrategie und Projektpartnern die Marktposition ausbauen

·      Änderungen der Unternehmens- und Innovations- und Führungskultur in aktuellen Zeiten

·      Anforderungen an die Beschäftigten – persönliche Weiterbildung

·      Methodenkompetenz entwickeln

·      Ideen generieren und zielorientiert managen

·      Wandel der Personalführung


Hintergrund und Ziel

Digitalkonzerne mit globaler Marktmacht stellen für immer mehr Unternehmen eine große Herausforderung dar. 

Zudem werden Unternehmen mit dem technologischen Wandel mit Trends wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und „künstliche Intelligenz“ konfrontiert – diese bieten Hürden und Chancen für den Mittelstand. 

Ein Schlüssel zur nachhaltigen Entwicklung sind Innovationen – doch wie richtig gestalten?

Ein Ansatz: Strukturierte Innovationsprozesse - aber wie?

Neben dem aktuellen Tagesgeschäft kann dies insbesondere in mittleren, inhabergeführten Unternehmen oft nur mit externer Unterstützung zielführend umgesetzt werden.

Die Wissenschaft und erfahrene Experten zeigen Möglichkeiten einer strukturierten Herangehensweise auf und vermitteln praxiserprobte Wege zur Umsetzung.

Zielgruppe: Inhaber, Geschäftsführer, Leiter Technik / Betrieb von produzierenden KMU


Innovationsmanagement im Mittelstand -

Darum geht’s:

Aktuelle Situation / Methoden / Kooperationen / Fördermöglichkeiten / Praxisbeispiele:

Wir zeigen Chancen und Möglichkeiten für mittelständische Unternehmen, mit den richtigen Innovationen die Zukunft zu sichern.

·      Mit innovativen Methoden der Markt- und Technologie-Recherche die Chancen erkennen

·      Mit ausgeklügelter Innovationsstrategie und Projektpartnern die Marktposition ausbauen

·      Änderungen der Unternehmens- und Innovations- und Führungskultur in aktuellen Zeiten

·      Anforderungen an die Beschäftigten – persönliche Weiterbildung

·      Methodenkompetenz entwickeln

·      Ideen generieren und zielorientiert managen

·      Wandel der Personalführung


Programm

Agenda

09:30   Begrüßung und Moderation sowie Vorstellung von Fördermöglichkeiten

            Jörg Rodehutskors, IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

09:45   Mittelstand braucht Innovationen – Innovation braucht Mittelstand!

             Herausforderungen und Chancen

            Udo Strakerjahn, www.inno-2-grow.de

10:00   Innovationskultur im Unternehmen – Neue Anforderungen an Führung, Mitarbeiter und Qualifizierung

            Prof. Dr. Swetlana Franken, FH Bielefeld

10:30    Pause

11:00   Ideenmanagement - Systematische Kreativitätsförderung der Mitarbeiter/-innen

            Hans-Rüdiger Munzke, www.ideennetz.de

11:30   Systematische Innovations-Planung mithilfe moderner KI-Tools und Förderung der Kooperationskultur

            Udo Strakerjahn, www.inno-2-grow.de

12:00   Diskussion und Zeit für Fragen

12:15    Ausklang und Netzwerken