Probleme beim Einloggen

Interim Management - Retter im Fachkräftemangel

Do, 19.04.2018, 18:00 (CEST)
-
Do, 19.04.2018, 20:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Mo, 16.04.2018, 20:00 (CEST)
ENSO Energie Sachsen Ost AGDresden, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 15
Interim Management - Retter im Fachkräftemangel: Chef für zwischendurch oder gezielter Einsatz für erfolgreiches Projektmanagement?

Interim Management - Retter im Fachkräftemangel: 
Chef für zwischendurch oder gezielter Einsatz für erfolgreiches Projektmanagement?


Unternehmen stehen in einem ständigen Veränderungsprozess. Oft steht man da vor einem Berg Fragen unter anderem, wer kann helfen, wer eignet sich für diese Aufgabe usw.? Was ist besser intern oder externe Lösungen?

Der Vortrag soll die Teilnehmer für das Thema Interim Management sensibilisieren und bietet einen Erfahrungsbericht. Warum nicht einmal andere Wege gehen-mit einem Interim Manager oder Managerin?

Wenn Andrea Kaminski gerufen wird, besteht immer Handlungsbedarf. Manchmal fällt jemand aus der Führungsetage einer Firma krankheitsbedingt aus oder in einem Projekt geht es nicht weiter bzw. das Projekt kann nicht starten, da eine geeignete Führungskraft fehlt?

Die Aufgabe ist es, in Ausnahmesituationen das Steuer in die Hand nehmen und ein Unternehmen oder Projekt wieder auf Kurs bringen.

Routine findet Frau Kaminski in ihrem Beruf selten. Mal wird sie mit der Durchführung eines komplexen Projektes betraut, fährt eine Firma an den Start, überbrückt die Phase bis zur Nachfolgeregelung oder führt das Unternehmen durch eine schwierige Phase. Eins haben die Aufträge gemein: Es ist immer ein Engagement auf Zeit.

Was ist nun aber genau Interim Management? Wann setze ich einen Interim Manager ein oder doch lieber einen Berater? Welche Vorteile bzw. Nachteile gibt es? Was muss vertraglich beachtet werden? Arbeitnehmerüberlassung und Interim Management? Was muss ich investieren? Wo schlummern Risiken?  Wo finde ich diese Experten auf Zeit?


Frau Andrea Kaminski, zeigt am Beispiel wie so ein Einsatz ablaufen könnte und steht Fragen offen gegenüber. Sie ist seit 25 Jahren als Beraterin, Trainerin und Coach tätig. Sie arbeitet aktiv im Bereich der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) und der European Foundation for Quality Management (EFQM) auf nationaler Ebene und entwickelte in zahlreichen Projekten praxisrelevante Lösungen für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind in der Personalentwicklung und im Qualitätsmanagement zu finden. Als Interim Managerin ist Sie seit 10 Jahren tätig.


Im Anschluss an den Vortrag besteht - wie gewohnt - noch die Gelegenheit zur Diskussion und zum Networking.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie jedoch um eine kurze Teilnahmemeldung bis zum 16. April 2018 über die Website der GPM – https://www.gpm-ipma.de/ueber_uns/regionen/dresden.html bitten.

Interim Management - Retter im Fachkräftemangel: 
Chef für zwischendurch oder gezielter Einsatz für erfolgreiches Projektmanagement?


Unternehmen stehen in einem ständigen Veränderungsprozess. Oft steht man da vor einem Berg Fragen unter anderem, wer kann helfen, wer eignet sich für diese Aufgabe usw.? Was ist besser intern oder externe Lösungen?

Der Vortrag soll die Teilnehmer für das Thema Interim Management sensibilisieren und bietet einen Erfahrungsbericht. Warum nicht einmal andere Wege gehen-mit einem Interim Manager oder Managerin?

Wenn Andrea Kaminski gerufen wird, besteht immer Handlungsbedarf. Manchmal fällt jemand aus der Führungsetage einer Firma krankheitsbedingt aus oder in einem Projekt geht es nicht weiter bzw. das Projekt kann nicht starten, da eine geeignete Führungskraft fehlt?

Die Aufgabe ist es, in Ausnahmesituationen das Steuer in die Hand nehmen und ein Unternehmen oder Projekt wieder auf Kurs bringen.

Routine findet Frau Kaminski in ihrem Beruf selten. Mal wird sie mit der Durchführung eines komplexen Projektes betraut, fährt eine Firma an den Start, überbrückt die Phase bis zur Nachfolgeregelung oder führt das Unternehmen durch eine schwierige Phase. Eins haben die Aufträge gemein: Es ist immer ein Engagement auf Zeit.

Was ist nun aber genau Interim Management? Wann setze ich einen Interim Manager ein oder doch lieber einen Berater? Welche Vorteile bzw. Nachteile gibt es? Was muss vertraglich beachtet werden? Arbeitnehmerüberlassung und Interim Management? Was muss ich investieren? Wo schlummern Risiken?  Wo finde ich diese Experten auf Zeit?


Frau Andrea Kaminski, zeigt am Beispiel wie so ein Einsatz ablaufen könnte und steht Fragen offen gegenüber. Sie ist seit 25 Jahren als Beraterin, Trainerin und Coach tätig. Sie arbeitet aktiv im Bereich der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) und der European Foundation for Quality Management (EFQM) auf nationaler Ebene und entwickelte in zahlreichen Projekten praxisrelevante Lösungen für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind in der Personalentwicklung und im Qualitätsmanagement zu finden. Als Interim Managerin ist Sie seit 10 Jahren tätig.


Im Anschluss an den Vortrag besteht - wie gewohnt - noch die Gelegenheit zur Diskussion und zum Networking.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie jedoch um eine kurze Teilnahmemeldung bis zum 16. April 2018 über die Website der GPM – https://www.gpm-ipma.de/ueber_uns/regionen/dresden.html bitten.