Probleme beim Einloggen?

Internationaler Automobil Kongress 2016

Beginn: Mo, 17.10.2016, 08:00 (CEST)
Ende: Mo, 17.10.2016, 18:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Di, 04.10.2016, 17:30 (CEST)
Ticketpreis: 699 - 799 €
Hochkarätiger Automobilkongress zum Thema Digitalisierung der Mobilität. Schwerpunkte sind: Intelligente Mobilität, autonomes Fahren, künstliche Intelligenz, Connected Cars sowie Smart Data.

DIGITALE TRANSFORMATION DER AUTOMOBILINDUSTRIE

Wenn aus Erfahrung und Wissen Visionen werden, formen wir aus der Vergangenheit und Gegenwart die Zukunft. Die Digitalisierung der Mobilität verlangt uns dabei eine besondere Fähigkeit und Kreativität ab: Wir müssen uns von heutigen Gegebenheiten und Gewohnheiten lösen, um die automobile Welt von morgen zu entwerfen.

Auf dem Internationalen Automobil Kongress diskutieren Automobilhersteller und Zulieferer, wie sie digitale Transformation denken und gestalten, um Teil der Mobilitätsbranche der Zukunft zu sein. Experten von Volkswagen, AUDI, Scania, Bosch, Continental, MHP und aus spezialisierten IT-Unternehmen wie HERE und ITConcepts treten über den digitalen Wandel der Automobilbranche in den Dialog. Künstliche Intelligenz in der Automobilindustrie, digitale Innovationen für eine neue Mobilität und neue Denkdimensionen durch Big Data sind ihre Themen. Connected Cars, das Einbetten der Mobilität in den digitalen Alltag der Kunden und der Wandel der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sowie der Wettkampf um Mobilitätsdividende sind weitere Themenfelder des Kongresses.

Als Schirmherr markiert Johann Jungwirth – einer der kreativsten Köpfe der digitalen Entwicklung bei Volkswagen – in seiner Keynote mit einem Einblick in die digitale Transformation des Volkswagen Konzerns den Startpunkt für einen automobilen Fachkongress auf höchstem Niveau.

Jetzt anmelden unter: http://www.izb-kongress.com/anmeldung.html

DIGITALE TRANSFORMATION DER AUTOMOBILINDUSTRIE

Wenn aus Erfahrung und Wissen Visionen werden, formen wir aus der Vergangenheit und Gegenwart die Zukunft. Die Digitalisierung der Mobilität verlangt uns dabei eine besondere Fähigkeit und Kreativität ab: Wir müssen uns von heutigen Gegebenheiten und Gewohnheiten lösen, um die automobile Welt von morgen zu entwerfen.

Auf dem Internationalen Automobil Kongress diskutieren Automobilhersteller und Zulieferer, wie sie digitale Transformation denken und gestalten, um Teil der Mobilitätsbranche der Zukunft zu sein. Experten von Volkswagen, AUDI, Scania, Bosch, Continental, MHP und aus spezialisierten IT-Unternehmen wie HERE und ITConcepts treten über den digitalen Wandel der Automobilbranche in den Dialog. Künstliche Intelligenz in der Automobilindustrie, digitale Innovationen für eine neue Mobilität und neue Denkdimensionen durch Big Data sind ihre Themen. Connected Cars, das Einbetten der Mobilität in den digitalen Alltag der Kunden und der Wandel der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sowie der Wettkampf um Mobilitätsdividende sind weitere Themenfelder des Kongresses.

Als Schirmherr markiert Johann Jungwirth – einer der kreativsten Köpfe der digitalen Entwicklung bei Volkswagen – in seiner Keynote mit einem Einblick in die digitale Transformation des Volkswagen Konzerns den Startpunkt für einen automobilen Fachkongress auf höchstem Niveau.

Jetzt anmelden unter: http://www.izb-kongress.com/anmeldung.html

Programm

Begrüßung

08:00 Uhr         Julius von Ingelheim, Sprecher des Vorstands, Wolfsburg AG

Grußworte

08:10 Uhr         Klaus Mohrs, Oberbürgermeister, Stadt Wolfsburg   

                          Wilhelm Dresselhaus, Mitglied Hauptvorstand Bitkom e. V. 

Keynotes

08:30 Uhr         Die Digitale Transformation des Volkswagen Konzerns

                          Johann Jungwirth (Schirmherr), Chief Digital Officer, Volkswagen Aktiengesellschaft

09:00 Uhr         KI – Die nächste Welle in der Automobilindustrie

                          Dr. Martin Hofmann, Generalbevollmächtigter und Group CIO, Volkswagen Aktiengesellschaft

09:30 Uhr         Digitalisierung und Wandel der Arbeitswelt 

                          Heinz-Joachim Thust, Mitglied des Gesamtbetriebsrates, Volkswagen Aktiengesellschaft

10:00 Uhr         Kaffeepause

Intelligente Mobilität – Lösungsansätze der Automobilhersteller

10:30 Uhr         New Volkswagen –  Digitale Innovationen für eine neue Mobilität

                          Dr.-Ing. Andreas Titze, Leiter EEF- Interaktive Elektronik, Volkswagen Aktiengesellschaft

11:00 Uhr         Chancen und Risiken auf dem Weg zum pilotierten Fahren

                          Thomas Müller, Leiter Entwicklung Brems-, Lenk- und Fahrerassistenzsysteme, AUDI AG

11:30 Uhr         Digital Transformation in the Transport Industry

                          Håkan Schildt, Director, Strategy and Business Development, Connected Services and
                          Solutions, Scania

12:00 Uhr         Mittagspause

Intelligente Mobilität – Strategien erfolgreicher Zulieferer und Dienstleister

13:30 Uhr         Digital Transformation in Automotive Manufacturing

                          Jacob Peter, Vice President, IT & Business Solutions, Robert Bosch Engineering and Business
                          Solutions Pvt. Ltd.

14:00 Uhr         Der neue Wettkampf um die Mobilitätsdividende

                          Dr. Jan Wehinger, Digital Innovation and Frontloading, MHP – A Porsche Company

14:30 Uhr         Connected Cars: Technologies for Tomorrow´s Mobility

                          Jürgen Schweiger, Vice President Intelligent Transportation SystemsContinental AG

15:00 Uhr         Kaffeepause

Software / Big Data – Architekturen in Softwaresystemen, Daten- und Systemintegration

15:30 Uhr         How Big Data is Enabling New Kinds of Maps

                          Christof Hellmis, Vice President Strategic Program Management, HERE

16:00 Uhr         Volkswagen Data:Lab - The Application of AI and Data Analytics in the Automotive Industry

                          Dr. Hakan Duman, Lead Data Scientist Data:Lab, Volkswagen Aktiengesellschaft

16:30 Uhr         Industrial Data Space – Architekturentwurf für die Datenökonomie

                          Prof. Dr.-Ing. Boris Otto, Leiter Industrial Data Space, Fraunhofer-Gesellschaft und TU
                          Dortmund

17:00 Uhr         Mein Auto 4.0

                          Gernot Joswig, Manager Automotive, ITConcepts Automotive GmbH

Schlusswort

17:30 Uhr         Thomas Krause, Vorstand, Wolfsburg AG

                          Moderatoren:  Ralf Bretting, stellv. Chefredakteur automotiveIT und carIT

                          Dirk Reusch, Verlagsleiter der Media-Manufaktur GmbH

Bilder
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen