Probleme beim Einloggen

JUG-Treffen - Thema: Couchbases Java-SDK

Do, 15.12.2016, 18:30 (CET)
-
Do, 15.12.2016, 21:00 (CET)
Anmeldeschluss: Mi, 14.12.2016, 17:00 (CET)
MATHEMA Software GmbHErlangen, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 26
Referent David Maier geht auf die Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten von RxJava ein, um dann zu erläutern wie das Couchbase-Client-SDK aufgebaut ist und mit RxJava verwendet werden kann.
Reaktiv statt nur aktiv – Couchbases Java-SDK
David Maier

Couchbase Server ist ein verteiltes und dokumentenorientiertes NoSQL-Datenbanksystem mit Schwerpunkten auf Flexibilität, Performanz, Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit. Die Performanzanforderungen hören nicht auf der Seite des Datenbankservers auf. Dieser Vortrag geht kurz auf die Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten von RxJava ein, um dann zu erläutern wie das Couchbase-Client-SDK aufgebaut ist und mit RxJava verwendet werden kann.

David Maier ist ein kreativer Software-Entwickler und Berater mit Projektleitungserfahrung in der Produktentwicklung und in Kundenprojekten. Darüber hinaus besitzt er einen soliden Datenbank-Background, wobei er sich im Laufe der Zeit auf NoSQL-Datenbanksysteme spezialisiert hat. Er startete seine Karriere einige Jahre zuvor als Entwickler für die Datenbankfirma ‚Ingres‘. Weiterhin arbeitete er für ‚Ingres‘ als verantwortlicher Software Engineer für technische Partnerzertifizierung und Migrationswerkzeuge. David verließ Ingres als Senior Software Engineer um dem kleinen Graph-Datenbanken-Startup ‚sones‘ beizutreten. Dort arbeitete er als Senior Consultant und Software-Architekt und leitete z. B. die Entwicklung der persistenten Storage-Engine für die ‚sones GraphDB 2.0‘. Nach ‚sones‘ war er eine Weile als Berater und Projektleiter für ‚fme‘, ein mittelgroßes Beratungshaus, tätig. David arbeitet momentan als Principal Solutions Engineer für ‚Couchbase‘, der Firma hinter dem Open-Source NoSQL-Datenbanksystem ‚Couchbase Server‘.

Das Treffen findet in den Räumlichkeiten der MATHEMA statt. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Es gibt Weihnachtsgebäck, Getränke und natürlich Pizza!

Die Anreisehinweise finden Sie auf: http://www.mathema.de/kontakt/anreise

Reaktiv statt nur aktiv – Couchbases Java-SDK
David Maier

Couchbase Server ist ein verteiltes und dokumentenorientiertes NoSQL-Datenbanksystem mit Schwerpunkten auf Flexibilität, Performanz, Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit. Die Performanzanforderungen hören nicht auf der Seite des Datenbankservers auf. Dieser Vortrag geht kurz auf die Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten von RxJava ein, um dann zu erläutern wie das Couchbase-Client-SDK aufgebaut ist und mit RxJava verwendet werden kann.

David Maier ist ein kreativer Software-Entwickler und Berater mit Projektleitungserfahrung in der Produktentwicklung und in Kundenprojekten. Darüber hinaus besitzt er einen soliden Datenbank-Background, wobei er sich im Laufe der Zeit auf NoSQL-Datenbanksysteme spezialisiert hat. Er startete seine Karriere einige Jahre zuvor als Entwickler für die Datenbankfirma ‚Ingres‘. Weiterhin arbeitete er für ‚Ingres‘ als verantwortlicher Software Engineer für technische Partnerzertifizierung und Migrationswerkzeuge. David verließ Ingres als Senior Software Engineer um dem kleinen Graph-Datenbanken-Startup ‚sones‘ beizutreten. Dort arbeitete er als Senior Consultant und Software-Architekt und leitete z. B. die Entwicklung der persistenten Storage-Engine für die ‚sones GraphDB 2.0‘. Nach ‚sones‘ war er eine Weile als Berater und Projektleiter für ‚fme‘, ein mittelgroßes Beratungshaus, tätig. David arbeitet momentan als Principal Solutions Engineer für ‚Couchbase‘, der Firma hinter dem Open-Source NoSQL-Datenbanksystem ‚Couchbase Server‘.

Das Treffen findet in den Räumlichkeiten der MATHEMA statt. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Es gibt Weihnachtsgebäck, Getränke und natürlich Pizza!

Die Anreisehinweise finden Sie auf: http://www.mathema.de/kontakt/anreise

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen