Probleme beim Einloggen

Ki-Karate & Ki-Kumite auf Sylt 2017

Mo, 23.10.2017, 09:30 (CEST)
-
Fr, 27.10.2017, 12:00 (CEST)
Sporthalle Pestalozzischule, Westerland, SyltWesterland, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 39
Seit 7 Jahren gilt für diesen Sylt-Kurs: Fünf Tage lang werden "Selbstwahrnehmung & Kommunikation" verbessert mit Übungen aus Ki-Karate, Ki-Kumite und Meditation.
Selbstwahrnehmung & Kommunikation

Ki-Karate und Ki-Kumite entwickeln gesundheitliche Aspekte zur Steigerung der persönlichen, körperlichen und mentalen Belastbarkeit. Im Ki-Karate geht es um eine differenziertere Selbstwahrnehmung. Im Ki-Kumite wird darauf aufbauend die Selbstwahrnehmung in Relation zur Fremdwahrnehmung geschult.

Das Ki-Kumite wird in enger Anlehnung an das Ki-Konzept vermittelt. Statt „Hau-drauf-Kumite“ tauchen wir in tiefere Dimensionen des Partnertrainings ein. Lernen, unsere Absicht und die des Gegners zu beobachten, verschiedene (Kumite-)Situationen zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren.

Es geht um psychosoziale Kompetenzen, wie wir sie für die Bewältigung von Herausforderungen sowohl in unserem Arbeitsalltag als auch in der Familie brauchen. Wir unterstützen unsere (Kumite-)Aktionen durch gezielte Visualisierungen, die uns höhere (Entscheidungs-)Schnelligkeit und Effektivität geben. Ki-Kumite entwickelt die Soft-Skills des Kämpfens und unterbreitet Möglichkeiten, wie diese in den Alltag übertragen werden können.


Selbstwahrnehmung & Kommunikation

Ki-Karate und Ki-Kumite entwickeln gesundheitliche Aspekte zur Steigerung der persönlichen, körperlichen und mentalen Belastbarkeit. Im Ki-Karate geht es um eine differenziertere Selbstwahrnehmung. Im Ki-Kumite wird darauf aufbauend die Selbstwahrnehmung in Relation zur Fremdwahrnehmung geschult.

Das Ki-Kumite wird in enger Anlehnung an das Ki-Konzept vermittelt. Statt „Hau-drauf-Kumite“ tauchen wir in tiefere Dimensionen des Partnertrainings ein. Lernen, unsere Absicht und die des Gegners zu beobachten, verschiedene (Kumite-)Situationen zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren.

Es geht um psychosoziale Kompetenzen, wie wir sie für die Bewältigung von Herausforderungen sowohl in unserem Arbeitsalltag als auch in der Familie brauchen. Wir unterstützen unsere (Kumite-)Aktionen durch gezielte Visualisierungen, die uns höhere (Entscheidungs-)Schnelligkeit und Effektivität geben. Ki-Kumite entwickelt die Soft-Skills des Kämpfens und unterbreitet Möglichkeiten, wie diese in den Alltag übertragen werden können.


Programm

Dr. Petra Schmidt und Anette B. Christl

It´s all about where your mind´s at“

Trainingsort: Sporthalle Pestalozzischule, St.-Nicolai-Straße 6, 25980 Westerland, Sylt

Wann: Montag bis Freitag: 23.-27. Oktober 2017

Programm und Anmeldung: www.karate-sommer.de


Bilder
Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen