Problems logging in

KitchenCamp #3 in Frankfurt

Thu, 11 Apr 2019, 10:00 AM (CEST)
-
Thu, 11 Apr 2019, 06:00 PM (CEST)
Design Offices FrankfurtFrankfurt am Main, GermanyOpen in Google Maps

€ 69.00 - € 168.00

Ein Barcamp für die Küchenindustrie, den Handel, Verbände, Planer und Architekten. Kontakte knüpfen, gemeinsam austauschen und Projekte generieren!
KITCHENCAMP#3 - Das innovative Branchenformat KITCHENCAMP geht in die dritte Runde. Praxisnah netzwerken, neue Kontakte knüpfen, Ideen generieren, intensiv Wissen austauschen und gemeinsame Geschäfte anstoßen. 

Motto:
Wie verkaufen wir Küchen zielführende B2B und B2C. Dieses Thema interessiert uns alle. Bringen Sie zu diesem Motto Ihre Gedanken mit, die Sie in Ihrem täglichen Business bewegen. Der Austausch unter Kollegen aus der Branche in dieser kleinen exklusiven Runde von 30 Personen ist sehr effektiv, regt an, zeigt neue Sichtweisen, kreative Lösungen und bahnt Geschäfte an.
Nutzen Sie diesen Tag ganz intensiv für sich, denn Sie als Teilnehmer gestalten ihn. Im KITCHENCAMP geht es um Sie und Ihr Unternehmen! Wie in einem Barcamp üblich, gibt es keine Agenda, keine Referenten nur ein Motto - Sie als Teilnehmer gestalten den Tag.

Teilnehmer:
Mitarbeiter und Unternehmer aus dem Küchenhandel, Einrichtungshäusern mit Küchenabteilungen, der Küchenindustrie, Geräteindustrie sowie aus Verbänden, Planer, Architekten und der Möbelindustrie. Für diese Veranstaltung haben sich bereits viele namhafte Hersteller aus der Küchen- und E-Geräteindustrie angemeldet. 

Termin:
11. April 2019; 9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
lOft Frankfurter Bahnhofsviertel, Kaiserstraße 55, 60329 Frankfurt

Den Vorabend, 10. April 2019, erleben wir in der Franziska Bar im 38. Stock mit einem sensationellen Blick über Frankfurt! 

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte direkt hier auf dieser Seite vor.
KÜCHENPLANER „LOGIN Premium“-Mitglieder erhalten vergünstigte Konditionen
Registrierung/Infos für Ihre Anmeldung: www.kuechenplaner-magazin.de/login/

Weitere Informationen
Sponsoring: STROBEL VERLAG: Stefan Schütte, E-Mail: s.schuette@strobel-verlag.de 
Veranstaltungsmanagement: ansprechend: Christiane Pauli, E-Mail: c.pauli@ansprechend.com

Was ist das KITCHENCAMP?
Das KitchenCamp ist ein Barcamp. Eine UNkonferenz bei der Fachleute aus einer Branche zusammenkommen, gemeinsame Interessen austauschen, praxisnah netzwerken, neue Kontakte knüpfen, Ideen generieren, intensiv Wissen austauschen und gemeinsam Business anstoßen.

Für wen ist das KITCHENCAMP interessant?
Küchenindustrie, Handel, Zubehör- und Zulieferindustrie, Verbände, Architekten, Planer und mit steigender Tendenz auch für die Möbelbranche

Wie läuft das KITCHENCAMP ab?
Bei einem Barcamp gibt es keine Agenda, keine Keynote Speaker – die Teilnehmer sind die Akteure.
Jeder im KITCHENCAMP bringt seine Gedanken/Ideen aus dem täglichen Business ein. Der Austausch unter den vielschichtigen Branchenkollegen in dieser exklusiven Runde von 30 Personen ist effektiv.

Gestartet wird mit einer Warm-up Runde, in der sich jeder mit drei Stichworten beschreibt, und warum er teilnimmt. Jeder Teilnehmer trägt mit seinen Themenvorschlägen zur Sessionbildung bei, die von einem Moderator geleitet wird.

Besteht Interesse an einer Session wird diese einem Raum und einer Uhrzeit zugeordnet, so ensteht der Sessionplan für den Tag!


KITCHENCAMP#3 - Das innovative Branchenformat KITCHENCAMP geht in die dritte Runde. Praxisnah netzwerken, neue Kontakte knüpfen, Ideen generieren, intensiv Wissen austauschen und gemeinsame Geschäfte anstoßen. 

Motto:
Wie verkaufen wir Küchen zielführende B2B und B2C. Dieses Thema interessiert uns alle. Bringen Sie zu diesem Motto Ihre Gedanken mit, die Sie in Ihrem täglichen Business bewegen. Der Austausch unter Kollegen aus der Branche in dieser kleinen exklusiven Runde von 30 Personen ist sehr effektiv, regt an, zeigt neue Sichtweisen, kreative Lösungen und bahnt Geschäfte an.
Nutzen Sie diesen Tag ganz intensiv für sich, denn Sie als Teilnehmer gestalten ihn. Im KITCHENCAMP geht es um Sie und Ihr Unternehmen! Wie in einem Barcamp üblich, gibt es keine Agenda, keine Referenten nur ein Motto - Sie als Teilnehmer gestalten den Tag.

Teilnehmer:
Mitarbeiter und Unternehmer aus dem Küchenhandel, Einrichtungshäusern mit Küchenabteilungen, der Küchenindustrie, Geräteindustrie sowie aus Verbänden, Planer, Architekten und der Möbelindustrie. Für diese Veranstaltung haben sich bereits viele namhafte Hersteller aus der Küchen- und E-Geräteindustrie angemeldet. 

Termin:
11. April 2019; 9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
lOft Frankfurter Bahnhofsviertel, Kaiserstraße 55, 60329 Frankfurt

Den Vorabend, 10. April 2019, erleben wir in der Franziska Bar im 38. Stock mit einem sensationellen Blick über Frankfurt! 

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte direkt hier auf dieser Seite vor.
KÜCHENPLANER „LOGIN Premium“-Mitglieder erhalten vergünstigte Konditionen
Registrierung/Infos für Ihre Anmeldung: www.kuechenplaner-magazin.de/login/

Weitere Informationen
Sponsoring: STROBEL VERLAG: Stefan Schütte, E-Mail: s.schuette@strobel-verlag.de 
Veranstaltungsmanagement: ansprechend: Christiane Pauli, E-Mail: c.pauli@ansprechend.com

Was ist das KITCHENCAMP?
Das KitchenCamp ist ein Barcamp. Eine UNkonferenz bei der Fachleute aus einer Branche zusammenkommen, gemeinsame Interessen austauschen, praxisnah netzwerken, neue Kontakte knüpfen, Ideen generieren, intensiv Wissen austauschen und gemeinsam Business anstoßen.

Für wen ist das KITCHENCAMP interessant?
Küchenindustrie, Handel, Zubehör- und Zulieferindustrie, Verbände, Architekten, Planer und mit steigender Tendenz auch für die Möbelbranche

Wie läuft das KITCHENCAMP ab?
Bei einem Barcamp gibt es keine Agenda, keine Keynote Speaker – die Teilnehmer sind die Akteure.
Jeder im KITCHENCAMP bringt seine Gedanken/Ideen aus dem täglichen Business ein. Der Austausch unter den vielschichtigen Branchenkollegen in dieser exklusiven Runde von 30 Personen ist effektiv.

Gestartet wird mit einer Warm-up Runde, in der sich jeder mit drei Stichworten beschreibt, und warum er teilnimmt. Jeder Teilnehmer trägt mit seinen Themenvorschlägen zur Sessionbildung bei, die von einem Moderator geleitet wird.

Besteht Interesse an einer Session wird diese einem Raum und einer Uhrzeit zugeordnet, so ensteht der Sessionplan für den Tag!


Schedule

09.00 Uhr  | Doors open & WarmUp-Kaffee
09.30 Uhr  | Eröffnung und Vorstellungsrunde
10.00 Uhr  | Sessionplanung und Themengebung
10.30 Uhr  | Sessionstart
12.15 Uhr   | Snacks & Austausch
13.15 Uhr   | Sessionfortsetzung
16.30 Uhr  | Abschlussrunde
17.00 Uhr  | Ausklang mit offenem Ende

Hinweis für alle Teilnehmer der AG KÜCHENMEILE A30 am Nachfolgetag in Bünde: Wir beenden das Camp rechtzeitig, damit Sie eine entspannte Weiterfahrt nach OWL haben.
Image gallery
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.