Probleme beim Einloggen

Kleefelder Soiree-der neue Talk im Kaffeeklatsch

Fr, 19.05.2017, 19:00 (CEST)
-
Fr, 19.05.2017, 21:30 (CEST)
Anmeldeschluss: Mi, 17.05.2017, 09:00 (CEST)
Kleefelder KaffeeklatschHannover, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 35
In der Kaffeeklatsch-Soiree treffen Gäste aus Kunst und Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Sport und Gastronomie zusammen, eben echte Hannoveraner Charakterköpfe.

"Hannover strebt vorwärts "- Kurt Schwitters

Die Kleefelder Soiree im Kaffeeklatsch,

Start: Freitag, 19.5., 19 Uhr

An jedem dritten Freitagabend im Monat ab 19 Uhr teilt sich Hausherr Michael Panusch seine Gastgeberrolle mit der Moderatorin Nerissa Rothhardt und öffnet sein Café Kleefelder Kaffeeklatsch  für ein erlesenes einstündiges Interview.

"Der Hannoveraner wird häufig mal unterschätzt – zumal er selbst sein Licht zu sehr unter den Scheffel stellt. Damit muss Schluss sein! sagen Michael Panusch und Nerissa Rothhardt. Zu den typischen hannöverschen Eigenschaften gehört nun mal das Understatement. Nichts von wegen großer Berliner Schnauze oder des Münchners „Mir soan mir“. Die Freitagstalks sollen ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens Hannovers werden.

"Hannover ist absolut lebenswert und hat sehr viel zu bieten. Neben den Titeln "Unesco City of Music" und "Grünste Stadt Deutschlands" prägen natürlich Menschen auf vielfältige Art das kulturelle und wirtschaftliche Leben der Stadt.

Die Gästeliste setzt sich zusammen aus dem „Who is Who“ von Hannover.

In der Kaffeeklatsch-Soiree treffen Gäste aus Kunst und Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Sport und Gastronomie zusammen, eben echte Hannoveraner Charakterköpfe.

Der Gast bestimmt die Musik des Abends, Interview und Musik im Wechsel lassen den Menschen erkennbarer werden. Neben informativer Unterhaltung dient der monatliche Talk auch dazu, ein  gemeinnützige lokales Projekt zu unterstützen. Welches, das bestimmt immer der Gast.

"Hannover strebt vorwärts "- Kurt Schwitters

Die Kleefelder Soiree im Kaffeeklatsch,

Start: Freitag, 19.5., 19 Uhr

An jedem dritten Freitagabend im Monat ab 19 Uhr teilt sich Hausherr Michael Panusch seine Gastgeberrolle mit der Moderatorin Nerissa Rothhardt und öffnet sein Café Kleefelder Kaffeeklatsch  für ein erlesenes einstündiges Interview.

"Der Hannoveraner wird häufig mal unterschätzt – zumal er selbst sein Licht zu sehr unter den Scheffel stellt. Damit muss Schluss sein! sagen Michael Panusch und Nerissa Rothhardt. Zu den typischen hannöverschen Eigenschaften gehört nun mal das Understatement. Nichts von wegen großer Berliner Schnauze oder des Münchners „Mir soan mir“. Die Freitagstalks sollen ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens Hannovers werden.

"Hannover ist absolut lebenswert und hat sehr viel zu bieten. Neben den Titeln "Unesco City of Music" und "Grünste Stadt Deutschlands" prägen natürlich Menschen auf vielfältige Art das kulturelle und wirtschaftliche Leben der Stadt.

Die Gästeliste setzt sich zusammen aus dem „Who is Who“ von Hannover.

In der Kaffeeklatsch-Soiree treffen Gäste aus Kunst und Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Sport und Gastronomie zusammen, eben echte Hannoveraner Charakterköpfe.

Der Gast bestimmt die Musik des Abends, Interview und Musik im Wechsel lassen den Menschen erkennbarer werden. Neben informativer Unterhaltung dient der monatliche Talk auch dazu, ein  gemeinnützige lokales Projekt zu unterstützen. Welches, das bestimmt immer der Gast.

Programm

Die Moderatorin:

Als "gelernte", diplomierte Orchestermusikerin und - im zweiten Leben-Opernsouffleuse, blickt die Moderatorin der Kleefelder Soiree

Nerissa Rothhardt auf 25 Jahre Bühnenerfahrung zurück.

Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark gegen Ihr Lampenfieber" hilft Nerissa Rothhardt seit vielen Jahren Menschen, ihre Redeangst zu überwinden und setzt sich für klare, gelingende Kommunikation ein.

Der Gast:

Hannovers schönste Maklerin Sabine Ruggeri wurde durch die Sendung "mieten, kaufen, wohnen" des Senders VOX bekannt.

Sabine Ruggeris Herzensprojekt ist neben ihrer Arbeit natürlich la famiglia: ihre Tochter Sophia und ihr Mann Massimiliano. Aber auch das Wohl anderer Kinder liegt der herzlichen Hannoveranerin am Herzen. Und zwar wörtlich,  denn Sabine Ruggeri setzt sich für die international agierende Stiftung KinderHerz ein, dessen Maxime es ist, jedem herzkranken Kind die optimale Behandlung in einem  hochspezialisierten Kinderherz-Kompetenzzentrum wie etwas der Medizinischen Hochschule Hannover zuteil werden zu lassen.

 Kleefelder Kaffeeklatsch-Kirchröderstr. 106-30625 Hannover-Michael Panusch redaktion@kleeblatt-hannover.de

Kommentare zum Event
4 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen