Probleme beim Einloggen

Kompetenzanalyse/aufbau– Mitarbeiter fit machen für New Work

Di, 29.01.2019, 11:30 (CET)
-
Di, 29.01.2019, 12:00 (CET)
Online-Event
Welche Kompetenzen werden durch “New Work” von Mitarbeitern und Führungskräften gefordert? Erfahren Sie mehr im Webinar!

Kompetenzanalyse und -aufbau – Mitarbeiter fit machen für New Work

„Wir zeigen wie man entscheidende Kompetenzen – Soft Skills – ermitteln und entwickeln kann, um so die Mitarbeiter und Führungskräfte mitzunehmen und fit zu machen für „New Work“ und die Anforderungen der neuen, digitalen Arbeitswelt“


Termin:
29. Januar 2019                       Uhrzeit: 11:30 - 12:00 Uhr

 
Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Online Fachseminar an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/newwork2019
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Welche Kompetenzen werden durch “New Work” von Mitarbeitern und Führungskräften gefordert? Welche Kompetenzen sind vorhanden und wie kann man die fehlenden entwickeln? Der Vortrag zeigt praktikable, bereits erfolgreich umgesetzte Ansätze und Lösungen auf.

Einleitung:
Im Webinar lernen die Teilnehmer, welche Skills durch „New Work“ und die Veränderungen der Arbeitswelt heute an Bedeutung zunehmen. Der Fokus liegt dabei nicht auf fachlich-technischen Kompetenzen sondern auf Soft Skills. Welche Kompetenzen werden heute von Mitarbeitern und Führungskräften gefordert? Welche gewinnen noch an Bedeutung?
Wir zeigen, theoretisch fundiert und mit Hilfe von in der Praxis erprobten Lösungsansätzen und Tools,  wie man die Ausprägung entscheidender, erfolgsrelevanter Schlüsselqualifikationen aus dem Bereich der Soft Skills messen und ermitteln, und wie man diese fördern und entwickeln kann, um die Unternehmen und die darin agierenden Personen fit zu machen für die neue Arbeitswelt.

Inhalte des Vortrags:

  • Befunde zu New Work und Digitalisierung: Was verändert sich, was kommt auf uns zu?
    (Studien- und Umfrageergebnisse)
  • Welche Kompetenzen werden heute gefordert?
    Welche (Kern-)Kompetenzen brauchen die Mitarbeiter?
    Welche Kompetenzen brauchen die Führungskräfte und wie verändert sich Führung?
  • Welche Kompetenzen bringen die Mitarbeiter mit?
  • Welche Kompetenzen fehlen und müssen entwickelt werden?
    Wie kann dies erreicht und umgesetzt werden?
  • Kompetenzmessung und Kompetenzaufbau, Wissenschaftliche Methoden und Praktische Beispiele
  • Was bedeuten die anstehenden Veränderungsprozesse für das Unternehmen und für die Mitarbeiter?
    Welche Probleme, Widerstände, Ängste können auftreten und wie kann man diesen begegnen?
  • Wo wird der „Faktor Mensch“ – die Mitarbeiter mit ihren Kompetenzen – zukünftig sogar noch wichtiger und sogar zu einem Wettbewerbsvorteil?
  • Zusammenfassung / Aufgaben und Schritte: So nehmen Sie Ihre Mitarbeiter und ihr Unternehmen mit und machen sie fit für die Anforderungen von „New Work“

Ihr Nutzen:
Allgemeine Befunde, Forschungsergebnisse und Rahmenbedingungen:

  • „New Work“ wird greifbarer: Was genau bedeutet das? Was kommt auf uns zu, an Veränderungen und neuen Anforderungen?
  • Was bedeutet das insbesondere für die Mitarbeiter und für ihre (Soft) Skills?
  • Wo können bzw. werden Schwierigkeiten auftreten und wo finden sich neue Lösungsansätze?
  • Welche Bedeutung hat der „Faktor Mensch“ im Unternehmen zukünftig und was ergibt sich daraus? „Digitalisierung und New Work als Herausforderung für die Menschen im Unternehmen und die Menschen im Unternehmen als Erfolgsfaktor für das Gelingen von Digitalisierung und New Work“

Konkret bezogen auf´s eigene Unternehmen und auf die eigenen Mitarbeiter:

  • Wie kann ich feststellen, wo ich mit meinem Unternehmen / mit meinen Mitarbeitern stehe?
  • Wie kann ich Problemfelder / Entwicklungsfelder und Veränderungsbedarf frühzeitig und präzise messen und erkennen?
  • Wie kann ich die Mitarbeiter mitnehmen und fit machen für „New Work“?
  • Was hat das für ökonomische Konsequenzen für mein Unternehmen – wenn es gelingt, bzw. wenn ich hier noch nicht aufgestellt bin? Welche(ungenutzten) Potenziale stecken in meinem Unternehmen?
    (-> kurze, exemplarische Durchführung einer sgt. Wertschöpfungsanalyse und Potenzialberechnung).
  • Das alles wird auch mit Hilfe von Praxisbeispielen, bereits laufenden und durchgeführten Projekten und „Best Practices“ erläutert.
  • In der Folge des Vortrags haben eine begrenzte Anzahl von Unternehmen/Teilnehmern (wäre noch genau zu bestimmen) die Möglichkeit, diese Praxisansätze in Form einer „Kostprobe“ selbst auszuprobieren, ihren Wert kennen zu lernen und ihre Anwendbarkeit einzuschätzen.

Methode:

  • Vortrag mit Diskussion
  • Workshop- Charakter

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • Geschäftsführer

Ihre Referenten:
Alexander Tychy, Leiter Vertrieb

Markus Gaugler, Projektmanager

Unternehmensprofil:

Die DNLA GmbH ist spezialisiert auf softwarebasierte Analyseinstrumente im Bereich Kompetenzmessung. Der Fokus liegt hier auf der Messbarkeit von „Soft Skills“.



 Dies ist ein Webinar im Rahmen der

HRnetworx Fachkonferenz

NEW WORK - Hybrid

veranstaltet durch:

unterstützt durch:

    by LogMeIn

Termin: 29.01.2019                  Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/newwork2019
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Sehr geehrte Damen und Herren,

wie werden wir in Zukunft arbeiten? Welche Trends kommen auf Menschen und Unternehmen zu? New Work steht für Neues Arbeiten und ist im Kontext der gegenwärtigen Situation auf dem Arbeitsmarkt und der sich abzeichnenden Entwicklungen als Sammelbegriff für vielfach diskutierte Themen wie bspw. Arbeitswelt 4.0, Work-Life- bzw. Life-Cycle-Balance, E-Learning, neue Führungsmethoden und weitere mehr geworden. Wird sich dieser Trend im neuen  Jahr 2019 möglicherweise noch weiter verstärken?

Wir freuen uns, Sie am 29.01. 2019  zur ersten New Work - Hybrid Fachkonferenz einzuladen. Denn auch wir leben new work vor und veranstalten gemeinsam mit Learntec diese Konferenz online sowie auch offline!
Die LEARNTEC – internationale Fachmesse und Kongress – zieht jährlich mehr als 7.000 HR-Entscheider und IT-Verantwortliche nach Karlsruhe, die sich bei über 250 Ausstellenden zu den Möglichkeiten digitalen Lernens informieren und konkret Lösungen für ihre Problemstellungen bei Wissensvermittlung und –management suchen. Vom 29.-31. Januar 2019 wird die Messe Karlsruhe zum 27. Mal die Plattform für digitale Bildung sein.

Die Veranstaltung bringt HR Abteilungen mit Lösungsanbietern aus dem New Work Spektrum zusammen!

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference laden wir Sie hierzu herzlich ein!

Erfahren Sie spannende Insights, Tipps und Best Practices für Ihr "Neues Arbeiten"! Sichern Sie sich einen der 200 kostenfreien Teilnahmeplätze.

Agenda der Veranstaltung:

09:00 - 09:15 Uhr:
Begrüßung

09:15 - 10:00 Uhr:
Länderübergreifende Gehaltsabrechnung  4.0
Christian van Ledden, District Manager National Accounts, ADP Employer Services GmbH
Christoph Ruf, District Manager Major Accounts, ADP Employer Services GmbH

10:00 - 10:45 Uhr:
Conscious Business: so gelingt Transformation
Kristin Eissfeldt und Wilhelm Frenz, Eissfeldt Consulting

10:45 - 11:30 Uhr:
Personalentwicklung im Kontext von NEW WORK
Silke Vennekohl, Head of Sales HCM4all GmbH

11:30 - 12:00 Uhr:
Kompetenzanalyse und -aufbau – Mitarbeiter fit machen für New Work
Alexander Tychy, Leiter Vertrieb, DNLA GmbH

12:00 - 12:30 Uhr:
Pulscheck – Wissen Sie, was Ihre Mitarbeiter über ihren Arbeitsplatz denken?
Miriam Brunner, Marketing Manager bei ADP Employer Services GmbH

12:30 - 13:00 Uhr:
HR: mehr Effizienz, mehr Business, mehr Collaboration!
Stefan Witwicki, Director Sales & Marketing VEDA GmbH

13:00 - 13:30 Uhr:
NEW WORK – Selbstorganisierte und smarte Personalentwicklung
Dr. Karl-Maria de Molina, CEO & Founder ThinkSimple

13:30 - 14:00 Uhr:
KI meets Training: So konzipieren Sie Ihren digitalen Tutor
Dr. Cäcilie Kowald, Beraterin im Bereich Learning Design, time4you GmbH

14:00 - 14:30 Uhr:
9. Vortrag (30min)
reserviert

14:30 - 15:00 Uhr
Virtueller Wissenstransfer mit Webinaren – Best in Class
Daniel Holzinger, GotoWebinar by LogmeIn

15:00 - 15:30 Uhr
Opa Puhvogel und das Verständnisproblem vom modernen Lernen
Christian Müller und Sandra Brückner, Pokeshot GmbH

15:30 - 16:00 Uhr
Digitale Fitness für Bildungsprofis
Josef Buschbacher, Geschäftsführer der Corporate Learning + Change GmbH

Jetzt schon Tickets für die LEARNTEC sichern: https://www.learntec.de/tickets/


Zielgruppe der WebCo:

  • Geschäftsführer / Vorstand
  • Personalleiter
  • Recruiter
  • Personalentscheider
  • Personalentwickler
  • Organisationsentwickler
  • Vertreter der Branche und Interessierte aller Art.

Sie wollen schon heute Ihren Zuschauer-Platz reservieren? Schnell einen der insgesamt 200 kostenfreien Teilnehmerplätze sichern.

Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/newwork2019
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Partner & Sponsoren:
   
jobclipr     by LogMeIn



Kompetenzanalyse und -aufbau – Mitarbeiter fit machen für New Work

„Wir zeigen wie man entscheidende Kompetenzen – Soft Skills – ermitteln und entwickeln kann, um so die Mitarbeiter und Führungskräfte mitzunehmen und fit zu machen für „New Work“ und die Anforderungen der neuen, digitalen Arbeitswelt“


Termin:
29. Januar 2019                       Uhrzeit: 11:30 - 12:00 Uhr

 
Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Online Fachseminar an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/newwork2019
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Welche Kompetenzen werden durch “New Work” von Mitarbeitern und Führungskräften gefordert? Welche Kompetenzen sind vorhanden und wie kann man die fehlenden entwickeln? Der Vortrag zeigt praktikable, bereits erfolgreich umgesetzte Ansätze und Lösungen auf.

Einleitung:
Im Webinar lernen die Teilnehmer, welche Skills durch „New Work“ und die Veränderungen der Arbeitswelt heute an Bedeutung zunehmen. Der Fokus liegt dabei nicht auf fachlich-technischen Kompetenzen sondern auf Soft Skills. Welche Kompetenzen werden heute von Mitarbeitern und Führungskräften gefordert? Welche gewinnen noch an Bedeutung?
Wir zeigen, theoretisch fundiert und mit Hilfe von in der Praxis erprobten Lösungsansätzen und Tools,  wie man die Ausprägung entscheidender, erfolgsrelevanter Schlüsselqualifikationen aus dem Bereich der Soft Skills messen und ermitteln, und wie man diese fördern und entwickeln kann, um die Unternehmen und die darin agierenden Personen fit zu machen für die neue Arbeitswelt.

Inhalte des Vortrags:

  • Befunde zu New Work und Digitalisierung: Was verändert sich, was kommt auf uns zu?
    (Studien- und Umfrageergebnisse)
  • Welche Kompetenzen werden heute gefordert?
    Welche (Kern-)Kompetenzen brauchen die Mitarbeiter?
    Welche Kompetenzen brauchen die Führungskräfte und wie verändert sich Führung?
  • Welche Kompetenzen bringen die Mitarbeiter mit?
  • Welche Kompetenzen fehlen und müssen entwickelt werden?
    Wie kann dies erreicht und umgesetzt werden?
  • Kompetenzmessung und Kompetenzaufbau, Wissenschaftliche Methoden und Praktische Beispiele
  • Was bedeuten die anstehenden Veränderungsprozesse für das Unternehmen und für die Mitarbeiter?
    Welche Probleme, Widerstände, Ängste können auftreten und wie kann man diesen begegnen?
  • Wo wird der „Faktor Mensch“ – die Mitarbeiter mit ihren Kompetenzen – zukünftig sogar noch wichtiger und sogar zu einem Wettbewerbsvorteil?
  • Zusammenfassung / Aufgaben und Schritte: So nehmen Sie Ihre Mitarbeiter und ihr Unternehmen mit und machen sie fit für die Anforderungen von „New Work“

Ihr Nutzen:
Allgemeine Befunde, Forschungsergebnisse und Rahmenbedingungen:

  • „New Work“ wird greifbarer: Was genau bedeutet das? Was kommt auf uns zu, an Veränderungen und neuen Anforderungen?
  • Was bedeutet das insbesondere für die Mitarbeiter und für ihre (Soft) Skills?
  • Wo können bzw. werden Schwierigkeiten auftreten und wo finden sich neue Lösungsansätze?
  • Welche Bedeutung hat der „Faktor Mensch“ im Unternehmen zukünftig und was ergibt sich daraus? „Digitalisierung und New Work als Herausforderung für die Menschen im Unternehmen und die Menschen im Unternehmen als Erfolgsfaktor für das Gelingen von Digitalisierung und New Work“

Konkret bezogen auf´s eigene Unternehmen und auf die eigenen Mitarbeiter:

  • Wie kann ich feststellen, wo ich mit meinem Unternehmen / mit meinen Mitarbeitern stehe?
  • Wie kann ich Problemfelder / Entwicklungsfelder und Veränderungsbedarf frühzeitig und präzise messen und erkennen?
  • Wie kann ich die Mitarbeiter mitnehmen und fit machen für „New Work“?
  • Was hat das für ökonomische Konsequenzen für mein Unternehmen – wenn es gelingt, bzw. wenn ich hier noch nicht aufgestellt bin? Welche(ungenutzten) Potenziale stecken in meinem Unternehmen?
    (-> kurze, exemplarische Durchführung einer sgt. Wertschöpfungsanalyse und Potenzialberechnung).
  • Das alles wird auch mit Hilfe von Praxisbeispielen, bereits laufenden und durchgeführten Projekten und „Best Practices“ erläutert.
  • In der Folge des Vortrags haben eine begrenzte Anzahl von Unternehmen/Teilnehmern (wäre noch genau zu bestimmen) die Möglichkeit, diese Praxisansätze in Form einer „Kostprobe“ selbst auszuprobieren, ihren Wert kennen zu lernen und ihre Anwendbarkeit einzuschätzen.

Methode:

  • Vortrag mit Diskussion
  • Workshop- Charakter

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • Geschäftsführer

Ihre Referenten:
Alexander Tychy, Leiter Vertrieb

Markus Gaugler, Projektmanager

Unternehmensprofil:

Die DNLA GmbH ist spezialisiert auf softwarebasierte Analyseinstrumente im Bereich Kompetenzmessung. Der Fokus liegt hier auf der Messbarkeit von „Soft Skills“.



 Dies ist ein Webinar im Rahmen der

HRnetworx Fachkonferenz

NEW WORK - Hybrid

veranstaltet durch:

unterstützt durch:

    by LogMeIn

Termin: 29.01.2019                  Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/newwork2019
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Sehr geehrte Damen und Herren,

wie werden wir in Zukunft arbeiten? Welche Trends kommen auf Menschen und Unternehmen zu? New Work steht für Neues Arbeiten und ist im Kontext der gegenwärtigen Situation auf dem Arbeitsmarkt und der sich abzeichnenden Entwicklungen als Sammelbegriff für vielfach diskutierte Themen wie bspw. Arbeitswelt 4.0, Work-Life- bzw. Life-Cycle-Balance, E-Learning, neue Führungsmethoden und weitere mehr geworden. Wird sich dieser Trend im neuen  Jahr 2019 möglicherweise noch weiter verstärken?

Wir freuen uns, Sie am 29.01. 2019  zur ersten New Work - Hybrid Fachkonferenz einzuladen. Denn auch wir leben new work vor und veranstalten gemeinsam mit Learntec diese Konferenz online sowie auch offline!
Die LEARNTEC – internationale Fachmesse und Kongress – zieht jährlich mehr als 7.000 HR-Entscheider und IT-Verantwortliche nach Karlsruhe, die sich bei über 250 Ausstellenden zu den Möglichkeiten digitalen Lernens informieren und konkret Lösungen für ihre Problemstellungen bei Wissensvermittlung und –management suchen. Vom 29.-31. Januar 2019 wird die Messe Karlsruhe zum 27. Mal die Plattform für digitale Bildung sein.

Die Veranstaltung bringt HR Abteilungen mit Lösungsanbietern aus dem New Work Spektrum zusammen!

Als Initiator und Veranstalter dieser WebConference laden wir Sie hierzu herzlich ein!

Erfahren Sie spannende Insights, Tipps und Best Practices für Ihr "Neues Arbeiten"! Sichern Sie sich einen der 200 kostenfreien Teilnahmeplätze.

Agenda der Veranstaltung:

09:00 - 09:15 Uhr:
Begrüßung

09:15 - 10:00 Uhr:
Länderübergreifende Gehaltsabrechnung  4.0
Christian van Ledden, District Manager National Accounts, ADP Employer Services GmbH
Christoph Ruf, District Manager Major Accounts, ADP Employer Services GmbH

10:00 - 10:45 Uhr:
Conscious Business: so gelingt Transformation
Kristin Eissfeldt und Wilhelm Frenz, Eissfeldt Consulting

10:45 - 11:30 Uhr:
Personalentwicklung im Kontext von NEW WORK
Silke Vennekohl, Head of Sales HCM4all GmbH

11:30 - 12:00 Uhr:
Kompetenzanalyse und -aufbau – Mitarbeiter fit machen für New Work
Alexander Tychy, Leiter Vertrieb, DNLA GmbH

12:00 - 12:30 Uhr:
Pulscheck – Wissen Sie, was Ihre Mitarbeiter über ihren Arbeitsplatz denken?
Miriam Brunner, Marketing Manager bei ADP Employer Services GmbH

12:30 - 13:00 Uhr:
HR: mehr Effizienz, mehr Business, mehr Collaboration!
Stefan Witwicki, Director Sales & Marketing VEDA GmbH

13:00 - 13:30 Uhr:
NEW WORK – Selbstorganisierte und smarte Personalentwicklung
Dr. Karl-Maria de Molina, CEO & Founder ThinkSimple

13:30 - 14:00 Uhr:
KI meets Training: So konzipieren Sie Ihren digitalen Tutor
Dr. Cäcilie Kowald, Beraterin im Bereich Learning Design, time4you GmbH

14:00 - 14:30 Uhr:
9. Vortrag (30min)
reserviert

14:30 - 15:00 Uhr
Virtueller Wissenstransfer mit Webinaren – Best in Class
Daniel Holzinger, GotoWebinar by LogmeIn

15:00 - 15:30 Uhr
Opa Puhvogel und das Verständnisproblem vom modernen Lernen
Christian Müller und Sandra Brückner, Pokeshot GmbH

15:30 - 16:00 Uhr
Digitale Fitness für Bildungsprofis
Josef Buschbacher, Geschäftsführer der Corporate Learning + Change GmbH

Jetzt schon Tickets für die LEARNTEC sichern: https://www.learntec.de/tickets/


Zielgruppe der WebCo:

  • Geschäftsführer / Vorstand
  • Personalleiter
  • Recruiter
  • Personalentscheider
  • Personalentwickler
  • Organisationsentwickler
  • Vertreter der Branche und Interessierte aller Art.

Sie wollen schon heute Ihren Zuschauer-Platz reservieren? Schnell einen der insgesamt 200 kostenfreien Teilnehmerplätze sichern.

Bitte melden Sie sich zum Event auf folgendem Link an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/newwork2019
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Partner & Sponsoren:
   
jobclipr     by LogMeIn