Probleme beim Einloggen

Künstler Börse Köln

Do, 03.03.2016, 18:00 (CET)
-
Do, 03.03.2016, 22:00 (CET)
Anmeldeschluss: So, 21.02.2016, 23:45 (CET)
EDEN HOTEL FRÜH AM DOM, Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG, BrauhauskellerKöln, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 29,00

Freie Plätze: 44
Die Künstler-Börse ist eine Künstlervermittlungsinitiative des Kultur-Netzwerkes www.kultur-netzwerk.com, das zu einem der größten Netzwerke im deutschsprachigen Kulturbereich zählt.

Die Künstler-Börse ist eine Künstlervermittlungsinitiative des Kultur-Netzwerkes www.kultur-netzwerk.com, das zu einem der größten Netzwerke im deutschsprachigen Kulturbereich zählt.

Die über 40 Veranstaltungen finden 2016 in 18 Städten im gesamten deutschsprachigen Raum statt.

Auf der Künstler-Börse stellen Sie sich nicht nur den Teilnehmern vor Ort vor, sondern den ca. 1.000 Teilnehmern in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz und dem Kultur-Netzwerk mit 60.000 Kontakten in der Kreativwirtschaft.

Die Künstler-Börse ist für Sie richtig, wenn Sie Ausstellungsmöglichkeiten, Auftrittsmöglichkeiten, Engagements, Geschäfts- oder Künstlerkontakte suchen oder in der Kreativwirtschaft tätig sind, egal ob als Einsteiger oder Vollprofi.

Neben Künstlern aller Sparten sind auch folgende Personengruppen eingeladen: Galeristen, Auktionatoren, Museologen, Aussteller, Kunsthändler, Kuratoren, Verleger, Literaturagenten, Lektoren, Veranstalter, Kuratoren, Manager, Agenten, Intendanten, Produzenten, Casting-Firmen, Vereine und Künstlerdienstleister aus den Bereichen: Rechtsbeistand, Steuerberatung, Versicherung, Büroservice, Beratung, Weiterbildung, Tonstudio, Fotoaufnahmen und Videoproduktionsfirmen.

Ablauf vor Ort

Jeder der 20 bis 30 Teilnehmer stellt sich und seine Arbeit vor und welche Art von Kontakten er sucht. Wer hier bereits konkret in der Runde sein Begehren vorträgt, der wird die ersten Adressen, Ansprechpartner und Vermarktungstipps von Kollegen und Anwesenden erhalten.

Vorbereitungstipps:

  • Definieren Sie kurz und präzise wer Sie sind und was Sie anbieten.
  • Begründen Sie, wen Sie suchen und was Sie sich von diesem Kontakt erwarten.
  • Falls Sie Dienstleistungen oder Projekte anbieten, definieren Sie genau, wer Ihre Zielgruppe ist.
  • Falls Sie Manager, Agenten, Galeristen, Verleger etc. suchen, erläutern Sie kurz Ihre Erwartungen.
  • Umso allgemeinverständlicher Sie Ihr Anliegen definieren, desto gezielter finden Sie die richtigen Kontakte.
  • Bringen Sie Visitenkarten, Flyer, Mappen und Prospekte mit als Print oder digital.

Welche Leistungen beinhaltet die Teilnahme an der Künstler-Börse?

  • Kontaktherstellung auf der Veranstaltung.
  • Kontaktherstellung zu Teilnehmern aller Künstler-Börsen im deutschsprachigen Raum.
  • Weitervermittlung an die richtigen Ansprechpartner außerhalb der Veranstaltung bis zu einem Jahr.
  • Weiterleitung von Bewerbungen.
  • Werbeschaltung auf der Veranstaltungsseite.
  • Veröffentlichung von Bildergalerien, Videos, Musik und Dateien auf der offiziellen Künstler-Börse Webseite unter: www.kultur-netzwerk-messe.de.

Die Teilnahme an der Künstler-Börse kostet einmalig 29 Euro. Es fallen keine weiteren Vermittlungsgebühren an.

Ansprechpartner für die Veranstaltung ist:

Bernhard Wiesbeck, Tel: 0176/317 80 494, Mail: b.wiesbeck@kultur-netzwerk.com

Die Künstler-Börse ist eine Künstlervermittlungsinitiative des Kultur-Netzwerkes www.kultur-netzwerk.com, das zu einem der größten Netzwerke im deutschsprachigen Kulturbereich zählt.

Die über 40 Veranstaltungen finden 2016 in 18 Städten im gesamten deutschsprachigen Raum statt.

Auf der Künstler-Börse stellen Sie sich nicht nur den Teilnehmern vor Ort vor, sondern den ca. 1.000 Teilnehmern in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz und dem Kultur-Netzwerk mit 60.000 Kontakten in der Kreativwirtschaft.

Die Künstler-Börse ist für Sie richtig, wenn Sie Ausstellungsmöglichkeiten, Auftrittsmöglichkeiten, Engagements, Geschäfts- oder Künstlerkontakte suchen oder in der Kreativwirtschaft tätig sind, egal ob als Einsteiger oder Vollprofi.

Neben Künstlern aller Sparten sind auch folgende Personengruppen eingeladen: Galeristen, Auktionatoren, Museologen, Aussteller, Kunsthändler, Kuratoren, Verleger, Literaturagenten, Lektoren, Veranstalter, Kuratoren, Manager, Agenten, Intendanten, Produzenten, Casting-Firmen, Vereine und Künstlerdienstleister aus den Bereichen: Rechtsbeistand, Steuerberatung, Versicherung, Büroservice, Beratung, Weiterbildung, Tonstudio, Fotoaufnahmen und Videoproduktionsfirmen.

Ablauf vor Ort

Jeder der 20 bis 30 Teilnehmer stellt sich und seine Arbeit vor und welche Art von Kontakten er sucht. Wer hier bereits konkret in der Runde sein Begehren vorträgt, der wird die ersten Adressen, Ansprechpartner und Vermarktungstipps von Kollegen und Anwesenden erhalten.

Vorbereitungstipps:

  • Definieren Sie kurz und präzise wer Sie sind und was Sie anbieten.
  • Begründen Sie, wen Sie suchen und was Sie sich von diesem Kontakt erwarten.
  • Falls Sie Dienstleistungen oder Projekte anbieten, definieren Sie genau, wer Ihre Zielgruppe ist.
  • Falls Sie Manager, Agenten, Galeristen, Verleger etc. suchen, erläutern Sie kurz Ihre Erwartungen.
  • Umso allgemeinverständlicher Sie Ihr Anliegen definieren, desto gezielter finden Sie die richtigen Kontakte.
  • Bringen Sie Visitenkarten, Flyer, Mappen und Prospekte mit als Print oder digital.

Welche Leistungen beinhaltet die Teilnahme an der Künstler-Börse?

  • Kontaktherstellung auf der Veranstaltung.
  • Kontaktherstellung zu Teilnehmern aller Künstler-Börsen im deutschsprachigen Raum.
  • Weitervermittlung an die richtigen Ansprechpartner außerhalb der Veranstaltung bis zu einem Jahr.
  • Weiterleitung von Bewerbungen.
  • Werbeschaltung auf der Veranstaltungsseite.
  • Veröffentlichung von Bildergalerien, Videos, Musik und Dateien auf der offiziellen Künstler-Börse Webseite unter: www.kultur-netzwerk-messe.de.

Die Teilnahme an der Künstler-Börse kostet einmalig 29 Euro. Es fallen keine weiteren Vermittlungsgebühren an.

Ansprechpartner für die Veranstaltung ist:

Bernhard Wiesbeck, Tel: 0176/317 80 494, Mail: b.wiesbeck@kultur-netzwerk.com

Kommentare zum Event
1 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen