Problems logging in

Wie lässt sich Innovation planen und organisieren?

Wed, 12 Oct 2016, 06:00 PM (CEST)
-
Wed, 12 Oct 2016, 09:00 PM (CEST)
Wirtschaftskammer WienWien, AustriaOpen in Google Maps
Die Wirtschaftswelt ist im Umbruch. Unternehmen müssen darauf reagieren und ihr Innovationsmanagement neu ausrichten.
Die Wirtschaftswelt ist im Umbruch. Unternehmen müssen darauf reagieren und ihr Innovationsmanagement neu ausrichten oder überhaupt erst einrichten. Dabei stehen sie vor folgenden Fragen:

  • Wie können große, verteilte Unternehmen Innovationen generieren?
  • Welche Organisationsstrukturen und -kulturen sind dazu notwendig?
  • Wie müssen internationale Teams aufgesetzt werden, damit sie passende Lösungen für lokale, internationale, globale Märkte entwickeln?
  • Wie gelingt die Einbindung externer Partner und die Zusammenarbeit mit Start-ups?
Bitte um Anmeldung unter office@headquarters-austria.at oder unter 01/513 17 00!
Die Wirtschaftswelt ist im Umbruch. Unternehmen müssen darauf reagieren und ihr Innovationsmanagement neu ausrichten oder überhaupt erst einrichten. Dabei stehen sie vor folgenden Fragen:

  • Wie können große, verteilte Unternehmen Innovationen generieren?
  • Welche Organisationsstrukturen und -kulturen sind dazu notwendig?
  • Wie müssen internationale Teams aufgesetzt werden, damit sie passende Lösungen für lokale, internationale, globale Märkte entwickeln?
  • Wie gelingt die Einbindung externer Partner und die Zusammenarbeit mit Start-ups?
Bitte um Anmeldung unter office@headquarters-austria.at oder unter 01/513 17 00!

Schedule

18:00 Registrierung
18:30 Begrüßung
18:35 Keynotes:
> Boris Marte: "Wie gelingt Erneuerung?"  
> Richard Pircher: "Sinnvolle Organistaion - mehr Dynamik!"

19:15 Podiumsdiskussion mit:
-> Boris Marte (Erste Group Bank)
-> Richard Pircher (Professor an der FH des BFI Wien)
-> Reinhard Willfort (isn - innovation service network)

20:00 Buffet
Anmeldung unter office@headquarters-austria.at oder unter 01/513 17 00!

Details zu den Experten:

Mag. Boris Marte leitet seit 2012 den Erste Hub, das Innovation Lab der Erste Group. Mit einem
interdisziplinären Team versteht sich der Erste Hub als Think Tank, Labor und gleichzeitig
Manufaktur für Lösungen im Retail Banking der Zukunft. Im Jänner 2015 startete die Erste Bank
mit der neuen Plattform für digitales Banking: George.

Prof. (FH) Dr. Richard Pircher  führt Umsetzungs- und Forschungsprojekte in den Bereichen
neuer Führungs- und Organisationsmethoden, (Selbst-)Leadership, Persönlichkeitsentwicklung
und Wissensmanagement durch.

DI Dr. Reinhard Willfort  ist Lektor an mehreren Hochschulen. 2001 gründete er das isn-
innovation service network, 2009 startete er die erste österreichische Open Innovation Plattform
und 2012 die erste österreichische Crowdinvesting Plattform.

Anmeldung unter office@headquarters-austria.at oder unter 01/513 17 00!





Image gallery
Comments about the event
3 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.