Problems logging in

Lektorentage mit MV: „Lektorat 4.0 – Die Zukunft der Arbeit“

Fri, 08 Sep 2017, 07:30 PM (CEST)
-
Sun, 10 Sep 2017, 12:30 PM (CEST)
Registration deadline: Thu, 20 Jul 2017, 11:45 PM (CEST)
ver.di-Berufs- und Bildungszentrum (BBZ) „Clara Sahlberg“Berlin, GermanyOpen in Google Maps
Netzwerken, Fortbildung, Beratung, Kinderbetreuung und ein kulturelles Rahmenprogramm rund um den Wannsee – treffen Sie Kolleginnen und Kollegen, und lernen Sie unseren Verband kennen!

Der Lektorenverband VFLL lädt Mitglieder und Interessierte herzlich zu seiner Jahrestagung ein!

Die Lektorentage sind ausgebucht! Wir bedanken uns herzlich für das Interesse und freuen uns auf eine große Runde!

Die diesjährigen Lektorentage haben das Thema: „Lektorat 4.0 – Die Zukunft der Arbeit für freie Lektorinnen und Lektoren“

Am Samstag finden eine Podiumsdiskussion und Fortbildungen statt, außerdem erhalten die Teilnehmer auf Wunsch Einzelberatungen zu Fragen rund um die Freiberuflichkeit. Weitere Programmpunkte können zusätzlich gebucht werden.

Nicht-VFLL-Mitglieder sind bei der Fachtagung wie beim Rahmenprogramm herzlich willkommen!

Am Sonntag folgt die interne Mitgliederversammlung (MV). Jedes Mitglied des VFLL kann kostenlos an der MV teilnehmen, unabhängig vom Besuch der Fachtagung. Die Lektorentage enden im Anschluss an die MV mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Mitglieder von Partnerverbänden – BücherFrauen, Illustratoren-Organisation, Junge Verlagsmenschen, Selfpublisher-Verband, Texterverband und VdÜ – nehmen an der Fachtagung zum selben Beitrag teil wie VFLL-Mitglieder (120 €); der Tagungsbeitrag für sonstige Fachbesucher beträgt 170 €. Das Rahmenprogramm sowie Zimmer im Tagungshaus können über das Anmeldeformular hinzugebucht werden.

Tagungshaus, Kinderbetreuung und Anfahrt

Die Lektorentage 2017 finden im ver.di-Berufs- und Bildungszentrum (BBZ) „Clara Sahlberg“ in Berlin-Wannsee statt. In Zusammenarbeit mit einer Kindertagesstätte in der Nachbarschaft bietet das Tagungszentrum eine Kinderbetreuung an.

Das Tagungshaus ist mit dem öffentlichen Personennahverkehr und per Auto zu erreichen.

Der Lektorenverband VFLL lädt Mitglieder und Interessierte herzlich zu seiner Jahrestagung ein!

Die Lektorentage sind ausgebucht! Wir bedanken uns herzlich für das Interesse und freuen uns auf eine große Runde!

Die diesjährigen Lektorentage haben das Thema: „Lektorat 4.0 – Die Zukunft der Arbeit für freie Lektorinnen und Lektoren“

Am Samstag finden eine Podiumsdiskussion und Fortbildungen statt, außerdem erhalten die Teilnehmer auf Wunsch Einzelberatungen zu Fragen rund um die Freiberuflichkeit. Weitere Programmpunkte können zusätzlich gebucht werden.

Nicht-VFLL-Mitglieder sind bei der Fachtagung wie beim Rahmenprogramm herzlich willkommen!

Am Sonntag folgt die interne Mitgliederversammlung (MV). Jedes Mitglied des VFLL kann kostenlos an der MV teilnehmen, unabhängig vom Besuch der Fachtagung. Die Lektorentage enden im Anschluss an die MV mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Mitglieder von Partnerverbänden – BücherFrauen, Illustratoren-Organisation, Junge Verlagsmenschen, Selfpublisher-Verband, Texterverband und VdÜ – nehmen an der Fachtagung zum selben Beitrag teil wie VFLL-Mitglieder (120 €); der Tagungsbeitrag für sonstige Fachbesucher beträgt 170 €. Das Rahmenprogramm sowie Zimmer im Tagungshaus können über das Anmeldeformular hinzugebucht werden.

Tagungshaus, Kinderbetreuung und Anfahrt

Die Lektorentage 2017 finden im ver.di-Berufs- und Bildungszentrum (BBZ) „Clara Sahlberg“ in Berlin-Wannsee statt. In Zusammenarbeit mit einer Kindertagesstätte in der Nachbarschaft bietet das Tagungszentrum eine Kinderbetreuung an.

Das Tagungshaus ist mit dem öffentlichen Personennahverkehr und per Auto zu erreichen.

Schedule

16. Lektorentage und VFLL-Mitgliederversammlung
8.–10. September 2017 in Berlin-Wannsee

Nicht-VFLL-Mitglieder sind auf den Lektorentagen herzlich willkommen!

Reduzierter Teilnahmebeitrag für VFLL-Mitglieder: 120 €
Reduzierter Teilnahmebeitrag für Mitglieder der Partnerverbände (BücherFrauen, Illustratoren-Organisation, Junge Verlagsmenschen, Selfpublisher-Verband, Texterverband und VdÜ): 120 €
Teilnahmebeitrag ohne VFLL-Mitgliedschaft:170 €

Freitag, 8. September 2017 — RAHMENPROGRAMM und NETZWERKTREFFEN

16:00–17:30 Uhr: Führung durch die Liebermann-Villa am Wannsee

16:00–18:00 Uhr: Führung durch das Haus der Wannsee-Konferenz

ab 19:30 Uhr: Netzwerktreffen

Samstag, 9. September 2017 — FACHTAGUNG

ab 7:30 Uhr: Frühstück

10:00 Uhr: Eröffnung der Tagung

10:10–12:15 Uhr: Impulsvortrag und Podiumsdiskussion „Lektorat 4.0 – Die Zukunft der Arbeit für freie Lektorinnen und Lektoren“

12:30 Uhr: Mittagessen

13:15–13:50 Uhr: Mittagssport
13:10–13:50 Uhr: „Ghostwriting ist kein Lektorat“ – konstituierendes Treffen einer verbandsinternen AG, die Regeln für unseren Umgang mit akademischen Qualifizierungsarbeiten formuliert (nur für VFLL-Mitglieder)

13:15–18:00 Uhr: Einzelberatungen zu Fragen rund um die Freiberuflichkeit

14:00–17:30 Uhr: Workshops (zeitgleich, inkl. 30 Minuten Kaffeepause)

Workshop I: Recherche – Mehr als nur Google und Wikipedia nutzen (Referent: Albrecht Ude)
Workshop II: Kollaborative Kompetenzen und Tools (Referentin: Dr. Esther Debus-Gregor)
Workshop III: Textarbeit – Schwerpunkt Selfpublishing (Referentin: Ingrid Haag)
Workshop IV: Grammatik – Feinheiten der Kommasetzung (Referent: Prof. Dr. Peter Gallmann)
Workshop V: Storytelling für den eigenen Online-Auftritt (Referentin: Silke Buttgereit)

19:00–23:00 Uhr: Bootsfahrt mit Buffet

Sonntag, 10. September 2017 — MITGLIEDERVERSAMMLUNG DES VFLL

ab 7:30 Uhr: Frühstück

9:30–12:30 Uhr: Mitgliederversammlung des Verbands der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V.

12:30 Uhr: Mittagessen und Ende der Veranstaltung


Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.