Problems logging in

Hier liegt doch schon Kabel?! - Podiumsdiskussion

Tue, 27 Nov 2018, 06:30 PM (CET)
-
Tue, 27 Nov 2018, 08:00 PM (CET)
Registration deadline: Tue, 27 Nov 2018, 06:30 PM (CET)
Schloss SaarbrückenSaarbrücken, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 91
Podiumsdiskussion zum Internetausbau in der Wirtschaftsregion Saarbrücken
Hier liegt doch schon Kabel?!
Podiumsdiskussion zum Internetausbau in der Wirtschaftsregion Saarbrücken

Der Verein Wirtschaftsregion Saarbrücken e.V. veranstaltet am Dienstag, den 27. November um 18:30 Uhr im Festsaal des Saarbrücker Schlosses eine Podiumsdiskussion. Über Status und Herausforderungen des Internetausbaus in der Wirtschaftsregion Saarbrücken sprechen Vertreter der beteiligten Telekommunikationsunternehmen (Telekom Deutschland, VSE NET, inexio), der Kommunen sowie der Peter Gross Bau Holding. Der Leiter des Breitbandbüro Saar wird auf Fördermöglichkeiten für Unternehmen beim individuellen Breitbandausbau eingehen. Grußworte von Regionalverbandsdirektor Peter Gillo sowie Charlotte Britz, Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Saarbrücken, runden die Veranstaltung ab.

„Die weißen Flecken beim Breitbandausbau sind ein ernstzunehmender Hemmschuh für die Entwicklung betroffener Unternehmen in der Wirtschaftsregion Saarbrücken. Wir wollen mit allen Beteiligten und dem Publikum herausfinden, wie wir gemeinsam den Breitbandausbau in unserer Region vorantreiben können“, sagt Dirk Frank, Geschäftsführer der IANEO Solutions GmbH in Friedrichsthal und Vorstandsmitglied des Vereins Wirtschaftsregion Saarbrücken e.V.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung per E-Mail an regionalentwicklung@rvsbr.de ist erforderlich.

Über die Wirtschaftsregion Saarbrücken:

Der Verein Wirtschaftsregion Saarbrücken hat sich im Januar 2018 aus Vertretern von Unternehmen, der Politik und Verwaltung, der Forschung sowie der Kreditwirtschaft gegründet. Intention des Wirtschaftsentwicklungsvereins ist, gemeinschaftlich die Wirtschaftskraft und die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaftsregion Saarbrücken zu stärken. Um dieses Ziel zu erreichen führt der Verein regionale Wirtschaftsakteure zusammen, bietet ihnen eine Plattform zum gegenseitigen Austausch, schafft Synergien, um letztlich zweckdienliche Projekte zu initiieren, zu unterstützen bzw. selbst durchzuführen. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht die Wirtschaftsregion Saarbrücken aus 49 Mitgliedern; darunter 38 regionale Unternehmer. 





Hier liegt doch schon Kabel?!
Podiumsdiskussion zum Internetausbau in der Wirtschaftsregion Saarbrücken

Der Verein Wirtschaftsregion Saarbrücken e.V. veranstaltet am Dienstag, den 27. November um 18:30 Uhr im Festsaal des Saarbrücker Schlosses eine Podiumsdiskussion. Über Status und Herausforderungen des Internetausbaus in der Wirtschaftsregion Saarbrücken sprechen Vertreter der beteiligten Telekommunikationsunternehmen (Telekom Deutschland, VSE NET, inexio), der Kommunen sowie der Peter Gross Bau Holding. Der Leiter des Breitbandbüro Saar wird auf Fördermöglichkeiten für Unternehmen beim individuellen Breitbandausbau eingehen. Grußworte von Regionalverbandsdirektor Peter Gillo sowie Charlotte Britz, Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Saarbrücken, runden die Veranstaltung ab.

„Die weißen Flecken beim Breitbandausbau sind ein ernstzunehmender Hemmschuh für die Entwicklung betroffener Unternehmen in der Wirtschaftsregion Saarbrücken. Wir wollen mit allen Beteiligten und dem Publikum herausfinden, wie wir gemeinsam den Breitbandausbau in unserer Region vorantreiben können“, sagt Dirk Frank, Geschäftsführer der IANEO Solutions GmbH in Friedrichsthal und Vorstandsmitglied des Vereins Wirtschaftsregion Saarbrücken e.V.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung per E-Mail an regionalentwicklung@rvsbr.de ist erforderlich.

Über die Wirtschaftsregion Saarbrücken:

Der Verein Wirtschaftsregion Saarbrücken hat sich im Januar 2018 aus Vertretern von Unternehmen, der Politik und Verwaltung, der Forschung sowie der Kreditwirtschaft gegründet. Intention des Wirtschaftsentwicklungsvereins ist, gemeinschaftlich die Wirtschaftskraft und die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaftsregion Saarbrücken zu stärken. Um dieses Ziel zu erreichen führt der Verein regionale Wirtschaftsakteure zusammen, bietet ihnen eine Plattform zum gegenseitigen Austausch, schafft Synergien, um letztlich zweckdienliche Projekte zu initiieren, zu unterstützen bzw. selbst durchzuführen. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht die Wirtschaftsregion Saarbrücken aus 49 Mitgliedern; darunter 38 regionale Unternehmer. 





Schedule

Begrüßung: Peter Gillo, Direktor des Regionalverbandes Saarbrücken

Impulsvortrag: „Breitbandausbau im Regionalverband – Status & Fördermöglichkeiten“

Referent: Thomas Haböck (Projektleiter Breitbandbüro Saar, Zweckverband eGo-Saar)

Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung:

Teilnehmer:

• Bruno Stolz (Projektmanager Breitbandausbau Saar, Telekom Deutschland GmbH)

• Bernd Trampert (VSE Net GmbH, Leiter Vertrieb & Marketing Saarland)

• Thorsten Klein (Geschäftsführer, Inexio GmbH)

• Thomas Haböck (Projektmanager Breitbandausbau, Zweckverband eGo-Saar)

•  Carsten Falk (Werkleiter Informations- und Kommunikationsinstitut, Landeshauptstadt Saarbrücken)

• Philipp Gross (Geschäftsführer, Peter Gross Bau Holding GmbH)

Schlusswort: Charlotte Britz, Oberbürgermeisterin der Stadt Saarbrücken

Moderation: Karin Mayer, Saarländischer Rundfunk


Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.