Problems logging in

Listen with Curiosity: Wie der Kunde eine Stimme bekommt

Mon, 06 May 2019, 07:00 PM (CEST)
-
Mon, 06 May 2019, 09:30 PM (CEST)
Registration deadline: Mon, 06 May 2019, 06:00 PM (CEST)
eSailors Ltd. Hamburg, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 10
Deutschlands erster Treffpunkt für Interaktionsdesigner und Usability-Experten. Jeweils am 1. Montag; freundlich und kostenfrei.

Der User Experience Roundtable Hamburg lädt ein zum Vortrag "Listen with Curiosity -  Wie der Kunde eine Stimme bekommt und was wir durch das Zuhören lernen können" von und mit Michael Langmaack:

“You have to start with the customer experience and work backwards to the technology” (Steve Jobs). 

Der Erfolg digitaler Produkte und die Keimzelle relevanter Innovation liegt in einem klar definierten Kundenbedürfnis. Die Customer Experience, also das Gesamterlebnis des Kunden mit der Marke und dem Produkt, ist wesentlicher Erfolgstreiber und mittlerweile zentrale Größe im eCommerce. Wir sollten dabei nicht vergessen, dass der Kunde ein Individuum ist und seine eigene, persönliche Erfahrung entsprechend subjektiv, kontextspezifisch und individuell sind.

Predictive Analytics und andere Verfahren der quantitativen Datenanalyse bilden in der Regel auch nicht diese Vielfalt ab und erklären im Ergebnis auch immer nur das „was“. Qualitative Methoden im User Research können demgegenüber auch das „warum“ beantworten. Nur die Kombination aus beiden Disziplinen führt zu einem holistischen Verständnis. Wenn wir von unseren Kunden lernen wollen, gibt es keinen besseren Weg als dem Kunden buchstäblich zuzuhören.

Sogenannte Voice of Customers Solutions geben uns die Möglichkeit, dem Kunden eine Stimme zu geben. Ich zeige Euch, wie wir systematisch und toolbasiert unseren Kunden zuhören. Im Besonderen möchte ich Euch an unseren Key Learnings teilhaben lassen und mich Euch diskutieren, inwieweit Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt. 

Zum Vortragenden:
Michael Lankmaack ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler und seit 2015 User Researcher bei den eSailors. Sein Fokus hat er in dieser Zeit von ökonometrischen Modellen und quantitativen Analysen auf qualitative und quantitative Methoden des User Research verlagert. Mit einem Background in beiden Bereichen ist Michael stets bestrebt, qualitative und quantitative Disziplinen zu vereinen, um ganzheitliche Erkenntnisse zu gewinnen. eSailors ist ein Technologie- und Softwareentwicklungsanbieter und Mitglied der Zeal Network SE. Die über 150 Mitarbeiter des Unternehmens arbeiten überwiegend auf E-Commerce- und Lotterieplattformen.




Der User Experience Roundtable Hamburg lädt ein zum Vortrag "Listen with Curiosity -  Wie der Kunde eine Stimme bekommt und was wir durch das Zuhören lernen können" von und mit Michael Langmaack:

“You have to start with the customer experience and work backwards to the technology” (Steve Jobs). 

Der Erfolg digitaler Produkte und die Keimzelle relevanter Innovation liegt in einem klar definierten Kundenbedürfnis. Die Customer Experience, also das Gesamterlebnis des Kunden mit der Marke und dem Produkt, ist wesentlicher Erfolgstreiber und mittlerweile zentrale Größe im eCommerce. Wir sollten dabei nicht vergessen, dass der Kunde ein Individuum ist und seine eigene, persönliche Erfahrung entsprechend subjektiv, kontextspezifisch und individuell sind.

Predictive Analytics und andere Verfahren der quantitativen Datenanalyse bilden in der Regel auch nicht diese Vielfalt ab und erklären im Ergebnis auch immer nur das „was“. Qualitative Methoden im User Research können demgegenüber auch das „warum“ beantworten. Nur die Kombination aus beiden Disziplinen führt zu einem holistischen Verständnis. Wenn wir von unseren Kunden lernen wollen, gibt es keinen besseren Weg als dem Kunden buchstäblich zuzuhören.

Sogenannte Voice of Customers Solutions geben uns die Möglichkeit, dem Kunden eine Stimme zu geben. Ich zeige Euch, wie wir systematisch und toolbasiert unseren Kunden zuhören. Im Besonderen möchte ich Euch an unseren Key Learnings teilhaben lassen und mich Euch diskutieren, inwieweit Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt. 

Zum Vortragenden:
Michael Lankmaack ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler und seit 2015 User Researcher bei den eSailors. Sein Fokus hat er in dieser Zeit von ökonometrischen Modellen und quantitativen Analysen auf qualitative und quantitative Methoden des User Research verlagert. Mit einem Background in beiden Bereichen ist Michael stets bestrebt, qualitative und quantitative Disziplinen zu vereinen, um ganzheitliche Erkenntnisse zu gewinnen. eSailors ist ein Technologie- und Softwareentwicklungsanbieter und Mitglied der Zeal Network SE. Die über 150 Mitarbeiter des Unternehmens arbeiten überwiegend auf E-Commerce- und Lotterieplattformen.




Schedule

Treffen ab 19 Uhr
Vortrag & Diskussion ab 19:30 Uhr
Anschließend nettes Beisammensein
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.