Probleme beim Einloggen

LOPEC | Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik

Beginn: Di, 28.03.2017, 09:00 (CEST)
Ende: Do, 30.03.2017, 17:00 (CEST)
Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik
LOPEC | Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik

Fachmesse: 29.-30. März 2017
Kongress: 28.-30. März 2017
ICM – Internationales Congress Center München
www.lopec.com

Die LOPEC (Large-area, Organic & Printed Electronics Convention) ist die weltweit führende Veranstaltung für gedruckte Elektronik. Sie umfasst alle Bereiche dieser jungen Industrie – von der Forschung über Herstellung und Entwicklung bis zur konkreten Anwendung – und bringt so Geschäft und Technologie zusammen. Durch ihre Kombination aus Fachmesse und Kongress beleuchtet die LOPEC aktuelle Trends, präsentiert innovative Produkte, zeigt Marktchancen für die Industrie auf und fördert die Entwicklung neuer Materialien, Herstellungsverfahren und Anwendungsbereiche.

Die exklusive Business-Plattform wendet sich branchenübergreifend an alle Hersteller und Nutzer der gedruckten Elektronik. Zu den Anwendungsbereichen der Zukunftstechnologie zählen: Automobil, Beleuchtung, Druck und Graphik, Energie, Gebäude und Architektur, Logistik, Medizin und Pharma, Textil, Unterhaltungselektronik inklusive Wearables, Verpackung und weiße Ware.

Die gedruckte Elektronik ist eine vielversprechende Wachstumsindustrie. Der Erfolg der LOPEC spiegelt diese Entwicklung wider: 2016 nahmen an die 2.100 Besucher aus 46 Ländern an der Fachmesse und am Kongress teil. 148 Aussteller aus 18 Ländern – ein Plus von elf Prozent – waren vertreten und es gab 196 Vorträge von Referenten aus 27 Ländern.

Die LOPEC wird von der OE-A (Organic and Printed Electronics Association) und der Messe München GmbH gemeinsam organisiert.


>> So funktioniert gedruckte Elektronik (Animationsfilm)

>> Rückblick auf die LOPEC 2016 (Video)


>> LOPEC Newsletter abonnieren

>> Ticket kaufen
LOPEC | Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik

Fachmesse: 29.-30. März 2017
Kongress: 28.-30. März 2017
ICM – Internationales Congress Center München
www.lopec.com

Die LOPEC (Large-area, Organic & Printed Electronics Convention) ist die weltweit führende Veranstaltung für gedruckte Elektronik. Sie umfasst alle Bereiche dieser jungen Industrie – von der Forschung über Herstellung und Entwicklung bis zur konkreten Anwendung – und bringt so Geschäft und Technologie zusammen. Durch ihre Kombination aus Fachmesse und Kongress beleuchtet die LOPEC aktuelle Trends, präsentiert innovative Produkte, zeigt Marktchancen für die Industrie auf und fördert die Entwicklung neuer Materialien, Herstellungsverfahren und Anwendungsbereiche.

Die exklusive Business-Plattform wendet sich branchenübergreifend an alle Hersteller und Nutzer der gedruckten Elektronik. Zu den Anwendungsbereichen der Zukunftstechnologie zählen: Automobil, Beleuchtung, Druck und Graphik, Energie, Gebäude und Architektur, Logistik, Medizin und Pharma, Textil, Unterhaltungselektronik inklusive Wearables, Verpackung und weiße Ware.

Die gedruckte Elektronik ist eine vielversprechende Wachstumsindustrie. Der Erfolg der LOPEC spiegelt diese Entwicklung wider: 2016 nahmen an die 2.100 Besucher aus 46 Ländern an der Fachmesse und am Kongress teil. 148 Aussteller aus 18 Ländern – ein Plus von elf Prozent – waren vertreten und es gab 196 Vorträge von Referenten aus 27 Ländern.

Die LOPEC wird von der OE-A (Organic and Printed Electronics Association) und der Messe München GmbH gemeinsam organisiert.


>> So funktioniert gedruckte Elektronik (Animationsfilm)

>> Rückblick auf die LOPEC 2016 (Video)


>> LOPEC Newsletter abonnieren

>> Ticket kaufen
Bilder