Problems logging in

#medialawcamp "Compliance"

Fri, 11 Nov 2016, 09:30 AM (CET)
-
Fri, 11 Nov 2016, 05:00 PM (CET)
Neue MälzereiBerlin, GermanyOpen in Google Maps
Das #medialawcamp geht in die dritte Runde. In diesem Jahr dreht sich alles um Compliance, denn das Thema betrifft alle Branchen. Anmeldung unter: http://medialawcamp.com/anmeldung/

Das dritte #medialawcamp findet am Freitag, 11. November 2016 in Berlin statt. Dieses Jahr ist Compliance Schwerpunktthema des Barcamps.

Manipulationen, Schmiergeldaffären, Bespitzelungen, Betrugsversuche, Korruptionsskandale, Datenverluste oder Social-Media-Shitstorms möchte jedes Management vermeiden. Compliance ist deshalb ein Thema für Unternehmen aller Branchen.

Trotzdem kommt es immer wieder zu Compliance-Verstößen – und nicht einmal selten. Verstöße schaden dem Unternehmensruf, gefährden die Glaubwürdigkeit des Managements und können zum Verfehlen strategischer Ziele führen. Dabei geht es längst nicht mehr nur um das Einhalten gesetzlicher und unternehmensinterner Vorgaben, sondern auch um ethische und soziale Kodizes. Es geht nicht um Sanktionen, sondern um Prävention. Compliance will nicht überregulieren, sondern Orientierung geben. Sie will nicht Kosten verursachen, sondern Ausgaben vermeiden. Denn erwiesenermaßen ist es teurer, Strafzahlungen und langwierigen Imageaufbau zu leisten.

Das #medialawcamp ist eine Plattform für den branchenübergreifenden Austausch zu allen Compliance-Themen. Wir werden zum Beispiel IT-Compliance, Geldwäsche-Vorschriften, Haftungsfragen, Jugendschutz, die richtige Kommunikation im Krisenfall, Corporate Digital Responsibility und Compliance aus werteorientierter Sicht diskutieren – jedes Thema ist hier richtig. Dr. Sofia Halfmann, VP, Head of Compliance Office DHLDr. Kathrin Niewiarra, Geschäftsführerin Compliance Channel, und Alexander Schröder, Chief Risk & Compliance Officer Axel Springer werden Impulse setzen.

Mehr Infos und Anmeldung unter: http://medialawcamp.com/ Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das dritte #medialawcamp findet am Freitag, 11. November 2016 in Berlin statt. Dieses Jahr ist Compliance Schwerpunktthema des Barcamps.

Manipulationen, Schmiergeldaffären, Bespitzelungen, Betrugsversuche, Korruptionsskandale, Datenverluste oder Social-Media-Shitstorms möchte jedes Management vermeiden. Compliance ist deshalb ein Thema für Unternehmen aller Branchen.

Trotzdem kommt es immer wieder zu Compliance-Verstößen – und nicht einmal selten. Verstöße schaden dem Unternehmensruf, gefährden die Glaubwürdigkeit des Managements und können zum Verfehlen strategischer Ziele führen. Dabei geht es längst nicht mehr nur um das Einhalten gesetzlicher und unternehmensinterner Vorgaben, sondern auch um ethische und soziale Kodizes. Es geht nicht um Sanktionen, sondern um Prävention. Compliance will nicht überregulieren, sondern Orientierung geben. Sie will nicht Kosten verursachen, sondern Ausgaben vermeiden. Denn erwiesenermaßen ist es teurer, Strafzahlungen und langwierigen Imageaufbau zu leisten.

Das #medialawcamp ist eine Plattform für den branchenübergreifenden Austausch zu allen Compliance-Themen. Wir werden zum Beispiel IT-Compliance, Geldwäsche-Vorschriften, Haftungsfragen, Jugendschutz, die richtige Kommunikation im Krisenfall, Corporate Digital Responsibility und Compliance aus werteorientierter Sicht diskutieren – jedes Thema ist hier richtig. Dr. Sofia Halfmann, VP, Head of Compliance Office DHLDr. Kathrin Niewiarra, Geschäftsführerin Compliance Channel, und Alexander Schröder, Chief Risk & Compliance Officer Axel Springer werden Impulse setzen.

Mehr Infos und Anmeldung unter: http://medialawcamp.com/ Die Teilnahme ist kostenfrei.
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.