Probleme beim Einloggen

Meditation für den Führungsalltag

Do, 24.05.2018, 09:30 (CEST)
-
Fr, 25.05.2018, 17:00 (CEST)
SEMINAR.HAUSDüsseldorf, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 690,00

Freie Plätze: 10
Führungskräftetraining aus der Reihe: "Achtsamkeit und Führung"
In diesem Workshop wird „Meditation“ als Methode für Wahrnehmung, Erforschen und Veränderung des eigenen Erlebens vermittelt. Mit Hilfe von wissenschaftlichen wie erfahrungsbasierten Erkenntnissen und Übungen erforschen wir: „Wer bin ich hier? Wie geht es mir gerade im Unternehmen? Was ist mir wichtig? Was kann ich davon zurzeit leben – auch und gerade mit Kollegen?“ Vorstellungen, Gedanken- und Verhaltensmuster, die ganz spontan entstehen und uns wie Autopiloten steuern, werden enthüllt und achtsam, bewusst losgelassen. Ein Weg zu mehr selbstfürsorglichen und wertschätzenden Entscheidungen und Handlungen wird aufgezeigt.
In diesem Workshop wird „Meditation“ als Methode für Wahrnehmung, Erforschen und Veränderung des eigenen Erlebens vermittelt. Mit Hilfe von wissenschaftlichen wie erfahrungsbasierten Erkenntnissen und Übungen erforschen wir: „Wer bin ich hier? Wie geht es mir gerade im Unternehmen? Was ist mir wichtig? Was kann ich davon zurzeit leben – auch und gerade mit Kollegen?“ Vorstellungen, Gedanken- und Verhaltensmuster, die ganz spontan entstehen und uns wie Autopiloten steuern, werden enthüllt und achtsam, bewusst losgelassen. Ein Weg zu mehr selbstfürsorglichen und wertschätzenden Entscheidungen und Handlungen wird aufgezeigt.

Programm

In diesem Workshop wird „Meditation“ als Methode für Wahrnehmung, Erforschen und Veränderung des eigenen Erlebens vermittelt. Mit Hilfe von wissenschaftlichen wie erfahrungsbasierten Erkenntnissen und Übungen erforschen wir: „Wer bin ich hier? Wie geht es mir gerade im Unternehmen? Was ist mir wichtig? Was kann ich davon zurzeit leben – auch und gerade mit Kollegen?“ Vorstellungen, Gedanken- und Verhaltensmuster, die ganz spontan entstehen und uns wie Autopiloten steuern, werden enthüllt und achtsam, bewusst losgelassen. Ein Weg zu mehr selbstfürsorglichen und wertschätzenden Entscheidungen und Handlungen wird aufgezeigt.


  • Kennenlernen von grundlegenden, einfachen Meditationsformen und ihren Wirkungsweisen
  •  Nutzen von Mediation erfahren: Sich selbst kennen und annehmen lernen
  •  Entdecken: Autopilotenmodus in Gedanken- und Gefühlsmustern
  •  Zusammenhang von Meditation und Achtsamkeit
  •  Ihre Anwendung von beidem im Führungsalltag

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen