Probleme beim Einloggen

Mit Mixed Reality weniger Stillstand in der Industrie

Di, 02.07.2019, 09:00 (CEST)
-
Di, 02.07.2019, 18:00 (CEST)
Deutsche Messe Technology AcademyHannover, Deutschland

€ 329,00

Freie Plätze: 100
VR/ AR und auch Mixed Reality bieten der Industrie enorme Möglichkeiten. Lernen Sie in diesem Kongress mehr über die Chancen dieser Technologien.

Augmented Reality, Virtual Reality und Mixed Reality in der Industrie

Virtual, Augmented und Mixed Reality bieten in der Wartung und Instandhaltung enorme Möglichkeiten, Stillstandzeiten zu minimieren und Kosten zu senken. Servicetechniker erhalten nützliche Informationen, die Kombination von Datenbrille und Mixed-Reality vermeidet Fehler, Maschinen lassen sich aus der Ferne reparieren. Auch die Themen Inbetriebnahme, Lernen oder Ausbilden gewinnen eine ganz neue Qualität.


Ablauf Veranstaltung:

• Virtual-/Augmented und Mixed Reality (VR/AR/MR) in der Industrie

• Technologische Einführung und Basics

• Fit for use: VR/AR und MR im praktischen Einsatz im Unternehmen

• Smart-Assistance, Wartung/Support, Inbetriebnahme

• Service-/Field-Mitarbeiter trainieren

Augmented (AR), Mixed (MR) und Virtual Reality (VR) beginnen, ihr volles Potenzial im industriellen Einsatz zu zeigen. Insbesondere die Bereiche Wartung/Support, Instandhaltung und Training profitieren von der Anreicherung der Realität mit digitalen Informationen.

Diese Veranstaltung richtet sich an Instandhalter, Werksleiter, Produktionsleiter, Projektleiter, Entwicklungsleiter, Vertriebsleiter, Abteilungsleiter in der Fertigung. Branchen: Metallbe- und -verarbeitung, Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierer in den Branchen Automotiv, Zulieferer, auch IT-Verantwortliche für die Produktion.

Die  weitere Agenda ist noch im Aufbau und wird sukzessive ergänzt.









Augmented Reality, Virtual Reality und Mixed Reality in der Industrie

Virtual, Augmented und Mixed Reality bieten in der Wartung und Instandhaltung enorme Möglichkeiten, Stillstandzeiten zu minimieren und Kosten zu senken. Servicetechniker erhalten nützliche Informationen, die Kombination von Datenbrille und Mixed-Reality vermeidet Fehler, Maschinen lassen sich aus der Ferne reparieren. Auch die Themen Inbetriebnahme, Lernen oder Ausbilden gewinnen eine ganz neue Qualität.


Ablauf Veranstaltung:

• Virtual-/Augmented und Mixed Reality (VR/AR/MR) in der Industrie

• Technologische Einführung und Basics

• Fit for use: VR/AR und MR im praktischen Einsatz im Unternehmen

• Smart-Assistance, Wartung/Support, Inbetriebnahme

• Service-/Field-Mitarbeiter trainieren

Augmented (AR), Mixed (MR) und Virtual Reality (VR) beginnen, ihr volles Potenzial im industriellen Einsatz zu zeigen. Insbesondere die Bereiche Wartung/Support, Instandhaltung und Training profitieren von der Anreicherung der Realität mit digitalen Informationen.

Diese Veranstaltung richtet sich an Instandhalter, Werksleiter, Produktionsleiter, Projektleiter, Entwicklungsleiter, Vertriebsleiter, Abteilungsleiter in der Fertigung. Branchen: Metallbe- und -verarbeitung, Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierer in den Branchen Automotiv, Zulieferer, auch IT-Verantwortliche für die Produktion.

Die  weitere Agenda ist noch im Aufbau und wird sukzessive ergänzt.









Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen