Probleme beim Einloggen

Moderne Zielvereinbarungssysteme

Di, 23.05.2017, 15:00 (CEST)
-
Di, 23.05.2017, 16:30 (CEST)
Online-Event
Es erwarten Sie im Webinar kompakte und praxistaugliche Tipps zu Themenbereichen für erfolgreiches High Performance Management inkl. funktionierender Zielvereinbarungssysteme.
 
Moderne Zielvereinbarungssysteme als Teil des High Performance Managements

Termin: 23.05.2017              Uhrzeit: 15:00- 16:30 Uhr


Teilnehmer bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/personalarbeit-anmeldung1
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Zielvereinbarungssysteme sollten schon aufgrund neurobiologischer Erkenntnisse zum Führungskonzept gehören, aber sie funktionieren häufig nicht und alleine reichen sie auch nicht, sie müssen eingebettet werden in Gesamtkonzepte. Aber wie stiftet man Lust statt Frust und wie verknüpft kann man ZVS als Motor eines ganzheitlichen High Performance Management-Konzeptes etablieren?

Einleitung:

Es erwarten Sie im Webinar kompakte und praxistaugliche Tipps zu folgenden Themenbereichen für erfolgreiches High Performance Management inkl. funktionierender Zielvereinbarungssysteme:

  1. Performance Management mit einem ganzheitlichen Konzept statt „nur“ Zielvereinbarungen und variable Vergütung
  2. Das Modell von High Performance Management in seinen Einzelteilen
  3. Der Weg zum Ziel – wie man bei der Einführung von High Performance Management vorgehen sollte
  4. Die 5 Klassiker des Misserfolges von Zielvereinbarungssystemen mit variabler Vergütung
  5. Erfolgreiche Digitalisierung der Zielvereinbarung

Inhalte des Vortrags:

  • Was sind Zielvereinbarungen?
  • Welchen Inhalt können Zielvereinbarungen haben?
  • Wie werden Zielvereinbarungen gestaltet – Best Practice?
  • Ausgangslage für Performance Management
  • Ganzheitliche Konzepte statt „nur“ Zielvereinbarungen
  • Wie man an die Entwicklung und Einführung herangeht – Tipps für Konzept- und Projekt-Gestaltung
  • Auf die Ziele-Qualität kommt es an – smarti statt Frust
  • Die typischen Fehler – Klassiker des Misserfolges
  • Tipps zur Einführung einer digitalen Zielvereinbarung
  • Zielvereinbarung am Beispiel der rexx HR Software
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Zielvereinbarungen – das müssen Sie wissen!

Ihr Nutzen:

Durch die Impulse aus dem Webinar können Sie:

  • Pro und Contra für ZVS besser abwägen
  • Sie erkennen Chancen, die funktionierende ZVS für die Leistungsfähigkeit einer Organisation und einzelner Mitarbeiter heben kann
  • Ganzheitliche Konzepte andenken, die alle wichtigen Ansatzpunkte und HR Prozesse mit dem Ziel hoher Leistungsfähigkeit vereint
  • Typische Fehler vermeiden
  • Sich selbst auditieren mittels einer nachgelieferten Checkliste
  • Digitale Zielvereinbarung – so geht´s...
  • ...auch am Beispiel einer Software

Methode:
Impulsvortrag mit Diskussion

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • HRBP
  • Geschäftsführer und Manager, die die Leistungsfähigkeit ihrer Organisationen verbessern wollen

Ihre Referenten:
Arne Prieß|Geschäftsführer der HR CONTRAST GmbH.


Arne Prieß hat langjährige Erfahrungen als HR Direktor, 12 Jahre Vorstand eines HR Beratungsunternehmens, HR Berater, Trainer, Coach, HR Projektleiter und Speaker. Ein ausführliches Profil finden Sie hier

Buchautor:

  • Schlüsselfaktor Strategisches Personalmanagement, Haufe 05/2016
  • Zeit- und Projektmanagement - Neurowissenschaft und Methoden-Wissen erfolgreich vereint, Haufe 11/2014
  • Führen mit dem Omega-Prinzip - Neuroleadership und Führungspraxis erfolgreich vereint, Haufe 11/2013
  • Mitautor von „Personalprozesse gestalten und optimieren“, Haufe Verlag 05/2004 (heute Personal Office, Autor zahlreicher Themen wie Comp & Benefits, Zielvereinbarungen, Personalplanung & -controlling, Trennung)

Lars Wolkenhauer|Sales Manager bei rexx systems.

Lars Wolkenhauer ist studierter Sozialwissenschaftler mit einem Schwerpunkt in Arbeit und Organisation sowie gelernter Kaufmann. Er berät Neu- und Bestandskunden bei der Einführung von webbasierter Software im Bereich Personalverwaltung, Talentmanagement und Recruitment. 

Dr. Jan Tibor Lelley | LL.M. (Suffolk University Law School)

Dr. Jan Tibor Lelley, ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB (www.buse.de). Er berät Arbeitgeber und Personalverantwortliche in allen arbeitsrechtlichen Fragen. Neben der außergerichtlichen Beratung ist ein weiterer wichtiger Aspekt seiner Tätigkeit die Prozessführung in allen arbeitsgerichtlichen Instanzen bis hin zum Bundesarbeitsgericht und Europäischen Gerichtshof.

Tjalf Nienaber, Geschäftsführer der socomso, jobclipr und HRM LEADS

  • 20 Jahre Berufserfahrung u.a.in Internet Start-ups, Software- und Medienunternehmen sowie im Finanzdienstleitungen in den Bereichen
    Produkt‐ und Portalentwicklung, Business Development, Marketing & Sales
  • Trainer, Coach, Berater, Moderator, Speaker, Blogger und Buchautor
  • Digital Evangelist der rexx Systems GmbH
  • Ein ausführliches Profil finden Sie hier: http://www.nienaber.de/ueber-mich  und unter http://jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber

Teilnehmer bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/personalarbeit-anmeldung1
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Dies ist ein kostenfreies Webinar im Rahmen der 

Kostenfreien HRnetworx WebConference

Personalarbeit 4.0

 veranstaltet durch:


Termin:
 23.05.2017                  Uhrzeit: 09:00 - 16:30 Uhr
 
Teilnehmer bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/personalarbeit-anmeldung1
Nur dann ist die Teilnahme möglich!

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebes Netzwerk,

viele Personalabteilungen sind nicht auf die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Unternehmen und der eigenen Arbeit vorbereitet. Die Accenture Studie "Digital Radically Disrupts HR" hebt hervor, dass sich durch die Digitalisierung Aufgaben der Personalarbeit dezentral in die Fachabteilung bis hin zu den Mitarbeitern verlagert. Durch Einsatz von Analytics beispielsweise im Kontext von Stärken, Schwächen, Erfahrungen und Potentialen können Qualifizierungsmaßnahmen direkt zwischen Mitarbeiter und Führungskraft vereinbart und organisiert werden.

Am 23. Mai geht es in der WebConference Personalarbeit 4.0 um intelligente Lösungen für die Personalarbeit, die schon jetzt einsetzbar sind. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Partizipieren Sie von den Erfahrungen der Experten und lassen Sie sich am gesamten Veranstaltungstag oder nur zu einzelnen Vorträgen von fantastischen Rednern inspirieren.

Und das erwartet Sie:

09:00 – 09:15 Uhr: Begrüßung

09:15 – 10:00 Uhr
Vortrag: HR 4.0 - Personalarbeit bei SAP im Jahr 2017
Referent: Georg Kerle, Senior Solution Expert für HR-Lösungen bei SAP Deutschland

10:00 – 11:00 Uhr
Vortrag: Shift happens! Recruiting und HR Transformation 2.0.
Referent: Joachim Skura, Strategy Director HCM, Oracle Corporation
Referent: Andreas Schultejans, Partner HCM Solutions, Promerit

11:00 – 12:00 Uhr
Vortrag: Messbares Recruiting - mehr Transparenz im Recruiting
Referent: Daniel Wahlen, Employer Insights Strategist, Indeed

12:00 – 12:45 Uhr
Vortrag: Berufliche Kompetenzen richtig messen! So geht’s!
Referent: Prof. Dr. Matthias Ziegler, Professor für Psychologische Diagnostik

12:45 – 13:15 Uhr:
Podiumsdiskussion

13:15 – 14:00 Uhr
Vortrag: Active Sourcing - Alter Wein in neuen Schläuchen?
Referent: Nicole Wern, Country Sales Manager Talent Acquisition bei Lumesse
Referent: Lars Eichhof, Head of Solution Consulting & Design bei Lumesse

14:00 – 15:00 Uhr
Vortrag: Chance digitale Transformation im HR-Management
Referentin: Jennifer Jordis, HR Presales Consultant bei Sage
Referentin: Maria Schmidt Erthal, HR Presales Consultant bei Sage

15:00 – 16:30 Uhr
Moderne Zielvereinbarungssysteme als Teil des High Performance Managements
Referenten: Tjalf Nienaber, Digital Evangelist und Lars Wolkenhauer, Sales Manager bei rexx systems
Referent: Arne Prieß, Geschäftsführer der HR CONTRAST GmbH
Referent: Dr. Jan Tibor Lelley, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei Buse Heberer Fromm


Ihr Moderator:
Tjalf Nienaber, Digital Evangelist der rexx Systems GmbH, Geschäftsführer der clipr GmbH (jobclipr.com), HRM-LEADS.com und socomso.

  • 20 Jahre Berufserfahrung u.a.in Internet Start-ups, Software- und Medienunternehmen sowie im Finanzdienstleitungen in den Bereichen
    Produkt‐ und Portalentwicklung, Business Development, Marketing & Sales
  • Trainer, Coach, Berater, Moderator, Speaker, Blogger und Buchautor
  • Digital Evangelist der rexx Systems GmbH
  • Ein ausführliches Profil finden Sie hier: http://www.nienaber.de/ueber-mich  und unter http://jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber

Bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/personalarbeit-anmeldung1
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Partner & Sponsoren:
  HRM LEADSpersonalmanagement   jobclipr    brubbl   

 
Moderne Zielvereinbarungssysteme als Teil des High Performance Managements

Termin: 23.05.2017              Uhrzeit: 15:00- 16:30 Uhr


Teilnehmer bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/personalarbeit-anmeldung1
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Zielvereinbarungssysteme sollten schon aufgrund neurobiologischer Erkenntnisse zum Führungskonzept gehören, aber sie funktionieren häufig nicht und alleine reichen sie auch nicht, sie müssen eingebettet werden in Gesamtkonzepte. Aber wie stiftet man Lust statt Frust und wie verknüpft kann man ZVS als Motor eines ganzheitlichen High Performance Management-Konzeptes etablieren?

Einleitung:

Es erwarten Sie im Webinar kompakte und praxistaugliche Tipps zu folgenden Themenbereichen für erfolgreiches High Performance Management inkl. funktionierender Zielvereinbarungssysteme:

  1. Performance Management mit einem ganzheitlichen Konzept statt „nur“ Zielvereinbarungen und variable Vergütung
  2. Das Modell von High Performance Management in seinen Einzelteilen
  3. Der Weg zum Ziel – wie man bei der Einführung von High Performance Management vorgehen sollte
  4. Die 5 Klassiker des Misserfolges von Zielvereinbarungssystemen mit variabler Vergütung
  5. Erfolgreiche Digitalisierung der Zielvereinbarung

Inhalte des Vortrags:

  • Was sind Zielvereinbarungen?
  • Welchen Inhalt können Zielvereinbarungen haben?
  • Wie werden Zielvereinbarungen gestaltet – Best Practice?
  • Ausgangslage für Performance Management
  • Ganzheitliche Konzepte statt „nur“ Zielvereinbarungen
  • Wie man an die Entwicklung und Einführung herangeht – Tipps für Konzept- und Projekt-Gestaltung
  • Auf die Ziele-Qualität kommt es an – smarti statt Frust
  • Die typischen Fehler – Klassiker des Misserfolges
  • Tipps zur Einführung einer digitalen Zielvereinbarung
  • Zielvereinbarung am Beispiel der rexx HR Software
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Zielvereinbarungen – das müssen Sie wissen!

Ihr Nutzen:

Durch die Impulse aus dem Webinar können Sie:

  • Pro und Contra für ZVS besser abwägen
  • Sie erkennen Chancen, die funktionierende ZVS für die Leistungsfähigkeit einer Organisation und einzelner Mitarbeiter heben kann
  • Ganzheitliche Konzepte andenken, die alle wichtigen Ansatzpunkte und HR Prozesse mit dem Ziel hoher Leistungsfähigkeit vereint
  • Typische Fehler vermeiden
  • Sich selbst auditieren mittels einer nachgelieferten Checkliste
  • Digitale Zielvereinbarung – so geht´s...
  • ...auch am Beispiel einer Software

Methode:
Impulsvortrag mit Diskussion

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • HRBP
  • Geschäftsführer und Manager, die die Leistungsfähigkeit ihrer Organisationen verbessern wollen

Ihre Referenten:
Arne Prieß|Geschäftsführer der HR CONTRAST GmbH.


Arne Prieß hat langjährige Erfahrungen als HR Direktor, 12 Jahre Vorstand eines HR Beratungsunternehmens, HR Berater, Trainer, Coach, HR Projektleiter und Speaker. Ein ausführliches Profil finden Sie hier

Buchautor:

  • Schlüsselfaktor Strategisches Personalmanagement, Haufe 05/2016
  • Zeit- und Projektmanagement - Neurowissenschaft und Methoden-Wissen erfolgreich vereint, Haufe 11/2014
  • Führen mit dem Omega-Prinzip - Neuroleadership und Führungspraxis erfolgreich vereint, Haufe 11/2013
  • Mitautor von „Personalprozesse gestalten und optimieren“, Haufe Verlag 05/2004 (heute Personal Office, Autor zahlreicher Themen wie Comp & Benefits, Zielvereinbarungen, Personalplanung & -controlling, Trennung)

Lars Wolkenhauer|Sales Manager bei rexx systems.

Lars Wolkenhauer ist studierter Sozialwissenschaftler mit einem Schwerpunkt in Arbeit und Organisation sowie gelernter Kaufmann. Er berät Neu- und Bestandskunden bei der Einführung von webbasierter Software im Bereich Personalverwaltung, Talentmanagement und Recruitment. 

Dr. Jan Tibor Lelley | LL.M. (Suffolk University Law School)

Dr. Jan Tibor Lelley, ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB (www.buse.de). Er berät Arbeitgeber und Personalverantwortliche in allen arbeitsrechtlichen Fragen. Neben der außergerichtlichen Beratung ist ein weiterer wichtiger Aspekt seiner Tätigkeit die Prozessführung in allen arbeitsgerichtlichen Instanzen bis hin zum Bundesarbeitsgericht und Europäischen Gerichtshof.

Tjalf Nienaber, Geschäftsführer der socomso, jobclipr und HRM LEADS

  • 20 Jahre Berufserfahrung u.a.in Internet Start-ups, Software- und Medienunternehmen sowie im Finanzdienstleitungen in den Bereichen
    Produkt‐ und Portalentwicklung, Business Development, Marketing & Sales
  • Trainer, Coach, Berater, Moderator, Speaker, Blogger und Buchautor
  • Digital Evangelist der rexx Systems GmbH
  • Ein ausführliches Profil finden Sie hier: http://www.nienaber.de/ueber-mich  und unter http://jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber

Teilnehmer bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/personalarbeit-anmeldung1
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Dies ist ein kostenfreies Webinar im Rahmen der 

Kostenfreien HRnetworx WebConference

Personalarbeit 4.0

 veranstaltet durch:


Termin:
 23.05.2017                  Uhrzeit: 09:00 - 16:30 Uhr
 
Teilnehmer bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/personalarbeit-anmeldung1
Nur dann ist die Teilnahme möglich!

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebes Netzwerk,

viele Personalabteilungen sind nicht auf die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Unternehmen und der eigenen Arbeit vorbereitet. Die Accenture Studie "Digital Radically Disrupts HR" hebt hervor, dass sich durch die Digitalisierung Aufgaben der Personalarbeit dezentral in die Fachabteilung bis hin zu den Mitarbeitern verlagert. Durch Einsatz von Analytics beispielsweise im Kontext von Stärken, Schwächen, Erfahrungen und Potentialen können Qualifizierungsmaßnahmen direkt zwischen Mitarbeiter und Führungskraft vereinbart und organisiert werden.

Am 23. Mai geht es in der WebConference Personalarbeit 4.0 um intelligente Lösungen für die Personalarbeit, die schon jetzt einsetzbar sind. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Partizipieren Sie von den Erfahrungen der Experten und lassen Sie sich am gesamten Veranstaltungstag oder nur zu einzelnen Vorträgen von fantastischen Rednern inspirieren.

Und das erwartet Sie:

09:00 – 09:15 Uhr: Begrüßung

09:15 – 10:00 Uhr
Vortrag: HR 4.0 - Personalarbeit bei SAP im Jahr 2017
Referent: Georg Kerle, Senior Solution Expert für HR-Lösungen bei SAP Deutschland

10:00 – 11:00 Uhr
Vortrag: Shift happens! Recruiting und HR Transformation 2.0.
Referent: Joachim Skura, Strategy Director HCM, Oracle Corporation
Referent: Andreas Schultejans, Partner HCM Solutions, Promerit

11:00 – 12:00 Uhr
Vortrag: Messbares Recruiting - mehr Transparenz im Recruiting
Referent: Daniel Wahlen, Employer Insights Strategist, Indeed

12:00 – 12:45 Uhr
Vortrag: Berufliche Kompetenzen richtig messen! So geht’s!
Referent: Prof. Dr. Matthias Ziegler, Professor für Psychologische Diagnostik

12:45 – 13:15 Uhr:
Podiumsdiskussion

13:15 – 14:00 Uhr
Vortrag: Active Sourcing - Alter Wein in neuen Schläuchen?
Referent: Nicole Wern, Country Sales Manager Talent Acquisition bei Lumesse
Referent: Lars Eichhof, Head of Solution Consulting & Design bei Lumesse

14:00 – 15:00 Uhr
Vortrag: Chance digitale Transformation im HR-Management
Referentin: Jennifer Jordis, HR Presales Consultant bei Sage
Referentin: Maria Schmidt Erthal, HR Presales Consultant bei Sage

15:00 – 16:30 Uhr
Moderne Zielvereinbarungssysteme als Teil des High Performance Managements
Referenten: Tjalf Nienaber, Digital Evangelist und Lars Wolkenhauer, Sales Manager bei rexx systems
Referent: Arne Prieß, Geschäftsführer der HR CONTRAST GmbH
Referent: Dr. Jan Tibor Lelley, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei Buse Heberer Fromm


Ihr Moderator:
Tjalf Nienaber, Digital Evangelist der rexx Systems GmbH, Geschäftsführer der clipr GmbH (jobclipr.com), HRM-LEADS.com und socomso.

  • 20 Jahre Berufserfahrung u.a.in Internet Start-ups, Software- und Medienunternehmen sowie im Finanzdienstleitungen in den Bereichen
    Produkt‐ und Portalentwicklung, Business Development, Marketing & Sales
  • Trainer, Coach, Berater, Moderator, Speaker, Blogger und Buchautor
  • Digital Evangelist der rexx Systems GmbH
  • Ein ausführliches Profil finden Sie hier: http://www.nienaber.de/ueber-mich  und unter http://jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber

Bitte auch hier kostenfrei anmelden:
http://bit.ly/personalarbeit-anmeldung1
Nur dann ist die Teilnahme möglich!


Partner & Sponsoren:
  HRM LEADSpersonalmanagement   jobclipr    brubbl