Problems logging in

Das Mysterium des weiblichen Körpers in den Wechseljahren

Tue, 15 Oct 2019, 06:30 PM (CEST)
-
Tue, 15 Oct 2019, 08:30 PM (CEST)
Registration deadline: Tue, 15 Oct 2019, 03:00 PM (CEST)
Deutsches SozialwerkHamburg, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 19
Das Mysterium des weiblichen Körpers in den Wechseljahren verstehen und begreifen. Wir geben spielerischen Einblick in das Innenleben einer Frau.
Das Mysterium des weiblichen Körpers in den Wechseljahren verstehen und begreifen

Wenn die Jugend sich verabschiedet und die Kinder erwachsen werden, ist es die Zeit für eine Frau alte Rollen loszulassen und sich einen neuen Platz im Leben zu schaffen. Es ist eine Zeit des Wandels und der Veränderung, der auch Auswirkungen auf die Familie und das Umfeld hat.

Doch Unverständnis, Unsicherheiten, Ängste und Enttäuschungen über das Leben können uns vom Lebensfluss abschneiden.
Die Folge davon sind die verschiedenen Sorten von Absonderlichkeiten, Schmerzen und Krankheiten, die wir bei Frauen in den Wechseljahren beobachten können.

Wir laden euch in diesem Vortrag zu einem spannenden Experiment ein, in dem wir als Frauen unser inneres Paar aus weiblichem Körper und männlichem Geist in 2 Personen trennen und sie durch das Zusammenspiel in diesem Vortrag auf einer Augenhöhe wieder zusammenbringen.

   
YogaFee Janina Witt befindet sich aktuell gerade mitten in den Wechseljahren.
Ihre Kinder sind auf dem Weg erwachsen und selbständig zu werden. Ihre Enkel sind ihr eine Freude.
Sie wagt einen Neuanfang und möchte ihren Körper so unterstützen, dass er ihr noch ein langes Leben in Gesundheit und Fitness schenkt.
Sie übernimmt in unserem Vortrags-Spiel die Rolle des weiblichen Körpers.
Sie erzählt wie sie ihn wahrnimmt, wie sie mit den Herausforderungen umgeht und welche Entscheidungen sie für sich und ihr Leben getroffen hat.

 
Gudrun Dara Müller (Diplommathematikerin - Heilpraktikerin)
übernimmt die Rolle des männlichen Geistes, der als neutraler Beobachter sich die Handlungen und Entscheidungen anschaut und den Blick auf die Zukunft richtet, ob die Entscheidungen und Handlungen dem angestrebten Ziel dienlich sind.

Wir laden dich ein, deine Fragen und Herausforderungen vorher an uns zu senden oder sie in der Veranstaltung einzubringen, damit du erlebst, wie Janina damit umgehen würde und was Daras Blick in die Zukunft dazu sagt.

Sei mit dabei bei der Veranstaltung, die vom Biochemischen Gesundheitsverein Hamburg organisiert wird.
Sie findet im
Deutschen Sozialwerk
Großer Burstah 31
in Hamburg (in der Nähe der U-Bahn Rödingsmarkt / S-Bahn Stadthausbrücke) statt.

Kostenbeitrag: 10 €

Die Einladung darf gern geteilt werden.
Das Mysterium des weiblichen Körpers in den Wechseljahren verstehen und begreifen

Wenn die Jugend sich verabschiedet und die Kinder erwachsen werden, ist es die Zeit für eine Frau alte Rollen loszulassen und sich einen neuen Platz im Leben zu schaffen. Es ist eine Zeit des Wandels und der Veränderung, der auch Auswirkungen auf die Familie und das Umfeld hat.

Doch Unverständnis, Unsicherheiten, Ängste und Enttäuschungen über das Leben können uns vom Lebensfluss abschneiden.
Die Folge davon sind die verschiedenen Sorten von Absonderlichkeiten, Schmerzen und Krankheiten, die wir bei Frauen in den Wechseljahren beobachten können.

Wir laden euch in diesem Vortrag zu einem spannenden Experiment ein, in dem wir als Frauen unser inneres Paar aus weiblichem Körper und männlichem Geist in 2 Personen trennen und sie durch das Zusammenspiel in diesem Vortrag auf einer Augenhöhe wieder zusammenbringen.

   
YogaFee Janina Witt befindet sich aktuell gerade mitten in den Wechseljahren.
Ihre Kinder sind auf dem Weg erwachsen und selbständig zu werden. Ihre Enkel sind ihr eine Freude.
Sie wagt einen Neuanfang und möchte ihren Körper so unterstützen, dass er ihr noch ein langes Leben in Gesundheit und Fitness schenkt.
Sie übernimmt in unserem Vortrags-Spiel die Rolle des weiblichen Körpers.
Sie erzählt wie sie ihn wahrnimmt, wie sie mit den Herausforderungen umgeht und welche Entscheidungen sie für sich und ihr Leben getroffen hat.

 
Gudrun Dara Müller (Diplommathematikerin - Heilpraktikerin)
übernimmt die Rolle des männlichen Geistes, der als neutraler Beobachter sich die Handlungen und Entscheidungen anschaut und den Blick auf die Zukunft richtet, ob die Entscheidungen und Handlungen dem angestrebten Ziel dienlich sind.

Wir laden dich ein, deine Fragen und Herausforderungen vorher an uns zu senden oder sie in der Veranstaltung einzubringen, damit du erlebst, wie Janina damit umgehen würde und was Daras Blick in die Zukunft dazu sagt.

Sei mit dabei bei der Veranstaltung, die vom Biochemischen Gesundheitsverein Hamburg organisiert wird.
Sie findet im
Deutschen Sozialwerk
Großer Burstah 31
in Hamburg (in der Nähe der U-Bahn Rödingsmarkt / S-Bahn Stadthausbrücke) statt.

Kostenbeitrag: 10 €

Die Einladung darf gern geteilt werden.

Schedule