Probleme beim Einloggen

Nachhaltige Produktion und Lieferketten bei SBB und Gemaco

Mo, 04.12.2017, 17:00 (CET)
-
Mo, 04.12.2017, 21:00 (CET)
Halle 7, GundeldingerfeldBasel, SchweizIn Google Maps öffnen

CHF 25,00 - CHF 50,00

Nachhaltige Produktion und Lieferketten bei SBB und Gemaco Group / CPT

Ein gemeinsamer Anlass der Foreign Trade Association und von UN Global Compact Network Switzerland

Die FTA und UN Global Compact unterstützen Firmen bei der Umsetzung von nachhaltigen Lieferketten mit wirksamen Instrumenten. Das SECO bietet mit SCORE ein Programm, um Produzenten zu schulen. Doch was bedeutet die konkrete Umsetzung sozial, ökologisch und ökonomisch? Und wo liegen die Prioritäten, um möglichst rasch zählbare Resultate zu erreichen?

 

SBB und Gemaco Group / CPT präsentieren ihre Erfahrungen. Dabei erläutern sie, warum Lieferketten für Sie für die Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Uno (SDGs) Priorität haben. Der Bund erläutert die sozialen und ökologischen Herausforderungen in Lieferketten. Die ILO präsentiert die Resultate des SCORE-Trainingprogramms für bessere Arbeitsbedingungen und Produktivität in Zulieferbetrieben.

Am Anlass sollen die vorgestellten Ideen mit dem interessierten Publikum diskutiert und weiterentwickelt werden.

Link auf die Seite des Anlasses bei FTA (Organisatoren)

 oder https://goo.gl/YHZDTJ

Ein gemeinsamer Anlass der Foreign Trade Association und von UN Global Compact Network Switzerland

Die FTA und UN Global Compact unterstützen Firmen bei der Umsetzung von nachhaltigen Lieferketten mit wirksamen Instrumenten. Das SECO bietet mit SCORE ein Programm, um Produzenten zu schulen. Doch was bedeutet die konkrete Umsetzung sozial, ökologisch und ökonomisch? Und wo liegen die Prioritäten, um möglichst rasch zählbare Resultate zu erreichen?

 

SBB und Gemaco Group / CPT präsentieren ihre Erfahrungen. Dabei erläutern sie, warum Lieferketten für Sie für die Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Uno (SDGs) Priorität haben. Der Bund erläutert die sozialen und ökologischen Herausforderungen in Lieferketten. Die ILO präsentiert die Resultate des SCORE-Trainingprogramms für bessere Arbeitsbedingungen und Produktivität in Zulieferbetrieben.

Am Anlass sollen die vorgestellten Ideen mit dem interessierten Publikum diskutiert und weiterentwickelt werden.

Link auf die Seite des Anlasses bei FTA (Organisatoren)

 oder https://goo.gl/YHZDTJ

Programm

  • 17 Uhr Eintreffen der Gäste
  • 17:30 Uhr Begrüssung zum gemeinsamen Anlass von FTA Schweiz und Global Compact Network Switzerland GCNS Pierre Strub, National Coordinator FTA Schweiz, Antonio Hautle, Senior Programme Leader GCNS
  • 17:40 Uhr Bedeutung der Lieferketten für den sozialen und ökologischen Impact von Schweizer Aktivitäten Sibyl Anwander, Leiterin Ökonomie und Innovation, Bundesamt für Umwelt BAFU
  • 17:55 Uhr Wie erreicht die SBB nachhaltige Lieferketten im Bereich Bekleidung und neu im Bereich Infrastruktur? Welche Strategie verfolgt die SBB auf Stufe Gesamtunternehmen? Simone Schmid, Strategische Einkäuferin & Fachspezialistin Nachhaltige Beschaffungen Einkauf Infrastruktur, Sarah Weber, Projektleiterin Umwelt, Infrastruktur, SBB
  • 18:10 Uhr Was bedeutet nachhaltige Unternehmensführung für Gemaco Group / CPT  Wie werden heute Lieferketten gemanagt? Welche Rollen spielen Unternehmensinitiativen wie FTA und GCNS? Alex de Geus, Member of BoardDirector, Gemaco Group / CPT
  • 18:25 Uhr Ein staatlicher Beitrag zu nachhaltigeren Lieferketten Monica Rubiolo, Leiterin Handelsförderung, SECO SCORE-Trainings und Capacity Building bei Produzenten seit 2010: Erfahrungen, Best Practices und Weiterentwicklung Michael Elkin, Global Manager für das SCORE-Programm der ILO, Dorit Kemter, SCORE, ILO
  • 18:40 Uhr Feierlicher Launch von Phase 3 des SCOREProgramms Fototermin
  • 18:45 Uhr World Café zu Spannungsfeldern: - Herausforderungen grosse Firmen vs. kleine Firmen - Rolle von NGOs und Unternehmen - Zusammenarbeit von Staat und Unternehmen Mo
  • deration: Jürg von Niederhäusern, Chairman FTA Schweiz, Pierre Strub
  • 19:30 Uhr Apéro riche

Detailliertes Programm als PDF: http://ch.fta-intl.org/sites/ch.fta-intl.org/files/Programm-WEB_4-Dez2017_final_3.pdf




Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen