Probleme beim Einloggen

Neueste Rechtsprechung zum Fremdpersonaleinsatz

Do, 29.11.2018, 11:30 (CET)
-
Do, 29.11.2018, 12:00 (CET)
Online-Event
In der Wirtschaft spielen der Einsatz von Werkverträgen und Zeitarbeit/Leiharbeit eine wichtige Rolle. Unternehmen können insoweit Aufgaben auf Spezialisten auslagern, Auftragsspitzen ausgleichen...
Neueste Rechtsprechung zum Fremdpersonaleinsatz
Leitfaden für die Praxis


Termin: 
29. November 2018                       Uhrzeit: 11:30 - 12:00 Uhr

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Online Fachseminar an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/hr-outsourcing
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Einleitung:
In der Wirtschaft spielen der Einsatz von Werkverträgen und Zeitarbeit/Leiharbeit eine wichtige Rolle. Unternehmen können insoweit Aufgaben auf Spezialisten auslagern, Auftragsspitzen ausgleichen und auf sessionale Schwankungen angemessen reagieren. Insbesondere der Einsatz von Werkverträgen ist in der europäischen Wirtschaft ein fester Bestandteil der Wertschöpfungskette geworden. Der Einsatz von Fremdpersonal wirkt jedoch auch erhebliche rechtliche Risiken (Stichwort: Missbrauch von Werkverträgen, Scheinselbstständigkeit etc.). Es gilt daher anhand der gesetzlichen Regelungen sowie der aktuellen Rechtsprechung den Fremdpersonaleinsatz rechtssicher zu gestalten. Der Vortrag soll insoweit diesbezüglich Anregungen geben und Problembewusstsein bei den Teilnehmern schaffen.

Inhalte des Vortrags:

  • Erläuterung über die Grundlagen bzw. Arten vom Fremdpersonaleinsatz
  • Abgrenzung der Arten untereinander in der Theorie und in der Praxis
  • Darstellung der Vorgehensweise der Prüfbehörden (Zoll etc.)
  • Eingehen auf die AÜG-Reform und ihre Folgen bzw. Folgen bei Verstößen dagegen
  • Darstellung der aktuellen Rechtsprechung zum Fremdpersonaleinsatz, insbesondere die schwere Abgrenzungsproblematik
  • Empfehlungen zur rechtssicheren Umsetzung von Werkverträgen/vertragliche Gestaltungshinweise

Ihr Nutzen:

  • Schaffung von Problembewusstsein hinsichtlich der Auswirkungen der AÜG-Reform auf Fremdpersonaleinsatz und der Probleme bei der Abgrenzung zwischen zwei Arten des Fremdpersonaleinsatzes
  • Empfehlungen hinsichtlich rechtssicherer Vertragsgestaltung unter Berücksichtigung der neusten Rechtsprechung
  • Absicherung bei Überprüfungen durch Behörden (Zoll)
  • Kenntnis von aktuellster Rechtsprechung

Methode:
Vortrag mit Diskussion
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • Werkunternehmen und Unternehmen der Zeitarbeitsbranche

Ihr Referent:
Tseja Tsankova, Ref.jur. bei Kanzlei Tuengerthal und Kollegen

Tseja Tsankovakommt aus Bulgarien. Sie hat den Bachelor of Laws und das anschließende Aufbaustudium absolviert. Nach erfolgreichem ersten Staatsexamen hat sie im April 2018 ihre Referendarausbildung im Landgericht Karlsruhe und ihre Nebentätigkeit für die Kanzlei Tuengerthal und Kollegen angefangen.  Sie hat durch viele Betriebsbegehungen und Recherchen auf dem Gebiet des Fremdpersonaleinsatzes hat sie ihre Kenntnisse in den betroffenen Rechtsgebieten, v.a. Arbeits-, Vertrags-, Sozial-, Steuer- und Strafrecht erweitert.

Unternehmensprofil:


Kanzlei mit Expertise für Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Ansprechpartner für Unternehmen und Praktiker aller Art auf dem Gebiet des Fremdpersonaleinsatzes.
Näheres finden sie bitte unter: www.protag-law.com

Ansprechpartner: Herr Kuttelwascher
Telefon: 0621 - 391801011
E-Mail: info@protag-law.com
Internet: www.protag-law.com


 

Dies ist ein Webinar im Rahmen der

HRnetworx Online Fachkonferenz
HR Outsourcing

veranstaltet durch:

unterstützt durch:

Termin: 29.11.2018                  Uhrzeit: 09:00 - 12:30 Uhr
 
Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Online Fachseminar an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/hr-outsourcing
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebes Netzwerk,

Ob Recruiting, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Talentmanagement oder E-Learning: der Personalbereich ist für fast alle Unternehmen ein wesentlicher Kostenfaktor mit regelmäßigen Steigerungen. Outsourcing bietet zahlreiche Möglichkeiten der Kostenreduktion.

Das Angebot zur Auslagerung von betrieblichen, personalintensiven Funktionen auf externe Dienstleister ist mittlerweile vielfältig und auch für kleinere Unternehmen sehr interessant. Die Flexibilisierung des Faktors Arbeit gewinnt in deutschen Unternehmen immer größere wirtschaftliche Bedeutung und der Markt für Outsourcing-Dienstleistungen wächst mit ständig steigender Tendenz.

Agenda der Veranstaltung:

09:00 - 09:15 Uhr:
Begrüßung

09:15 - 10:00 Uhr:
Recruiting Services: d.vinci als Ihre Personalabteilung
René Jacobsen, Recruiting Consultant bei d.vinci Recruitinglösungen

10:00 - 10:45 Uhr:
Erfolgreiche Global Payroll – Wunschvorstellung oder Realität?
Achim Giehr, Global Sales Manager bei ADP
Emrah Köymen, Senior District Manager National Accounts bei ADP

10:45 - 11:30 Uhr:
HR Outsourcing im Reality Check
Udo Meyer, Director Outsourcing bei VEDA

11:30 – 12:00 Uhr:
Neueste Rechtsprechung zum Fremdpersonaleinsatz
Tseja Tsankova, Ref.jur. bei Kanzlei Tuengerthal und Kollegen

12:00 – 12:30 Uhr:
Prozessoptimierung Mandantenlöhne
Christian Pieke, District Manager CPA bei ADP

Zielgruppe der WebCo

  • Geschäftsführer / Vorstand / CEO
  • Personalleiter
  • Compensation & Benefit
  • Personal-/ Organisationsentwickler
  • Employer Branding Verantwortliche
  • Social Media Verantwortliche
  • Personal-Dienstleister (Trainer, Berater, Coaches....)
  • Sonstige Interessierte...

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Online Fachseminar an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/hr-outsourcing
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Partner & Sponsoren:

       jobclipr    


 
Neueste Rechtsprechung zum Fremdpersonaleinsatz
Leitfaden für die Praxis


Termin: 
29. November 2018                       Uhrzeit: 11:30 - 12:00 Uhr

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Online Fachseminar an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/hr-outsourcing
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Einleitung:
In der Wirtschaft spielen der Einsatz von Werkverträgen und Zeitarbeit/Leiharbeit eine wichtige Rolle. Unternehmen können insoweit Aufgaben auf Spezialisten auslagern, Auftragsspitzen ausgleichen und auf sessionale Schwankungen angemessen reagieren. Insbesondere der Einsatz von Werkverträgen ist in der europäischen Wirtschaft ein fester Bestandteil der Wertschöpfungskette geworden. Der Einsatz von Fremdpersonal wirkt jedoch auch erhebliche rechtliche Risiken (Stichwort: Missbrauch von Werkverträgen, Scheinselbstständigkeit etc.). Es gilt daher anhand der gesetzlichen Regelungen sowie der aktuellen Rechtsprechung den Fremdpersonaleinsatz rechtssicher zu gestalten. Der Vortrag soll insoweit diesbezüglich Anregungen geben und Problembewusstsein bei den Teilnehmern schaffen.

Inhalte des Vortrags:

  • Erläuterung über die Grundlagen bzw. Arten vom Fremdpersonaleinsatz
  • Abgrenzung der Arten untereinander in der Theorie und in der Praxis
  • Darstellung der Vorgehensweise der Prüfbehörden (Zoll etc.)
  • Eingehen auf die AÜG-Reform und ihre Folgen bzw. Folgen bei Verstößen dagegen
  • Darstellung der aktuellen Rechtsprechung zum Fremdpersonaleinsatz, insbesondere die schwere Abgrenzungsproblematik
  • Empfehlungen zur rechtssicheren Umsetzung von Werkverträgen/vertragliche Gestaltungshinweise

Ihr Nutzen:

  • Schaffung von Problembewusstsein hinsichtlich der Auswirkungen der AÜG-Reform auf Fremdpersonaleinsatz und der Probleme bei der Abgrenzung zwischen zwei Arten des Fremdpersonaleinsatzes
  • Empfehlungen hinsichtlich rechtssicherer Vertragsgestaltung unter Berücksichtigung der neusten Rechtsprechung
  • Absicherung bei Überprüfungen durch Behörden (Zoll)
  • Kenntnis von aktuellster Rechtsprechung

Methode:
Vortrag mit Diskussion
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe:

  • Personalleiter
  • Personalreferenten
  • Werkunternehmen und Unternehmen der Zeitarbeitsbranche

Ihr Referent:
Tseja Tsankova, Ref.jur. bei Kanzlei Tuengerthal und Kollegen

Tseja Tsankovakommt aus Bulgarien. Sie hat den Bachelor of Laws und das anschließende Aufbaustudium absolviert. Nach erfolgreichem ersten Staatsexamen hat sie im April 2018 ihre Referendarausbildung im Landgericht Karlsruhe und ihre Nebentätigkeit für die Kanzlei Tuengerthal und Kollegen angefangen.  Sie hat durch viele Betriebsbegehungen und Recherchen auf dem Gebiet des Fremdpersonaleinsatzes hat sie ihre Kenntnisse in den betroffenen Rechtsgebieten, v.a. Arbeits-, Vertrags-, Sozial-, Steuer- und Strafrecht erweitert.

Unternehmensprofil:


Kanzlei mit Expertise für Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Ansprechpartner für Unternehmen und Praktiker aller Art auf dem Gebiet des Fremdpersonaleinsatzes.
Näheres finden sie bitte unter: www.protag-law.com

Ansprechpartner: Herr Kuttelwascher
Telefon: 0621 - 391801011
E-Mail: info@protag-law.com
Internet: www.protag-law.com


 

Dies ist ein Webinar im Rahmen der

HRnetworx Online Fachkonferenz
HR Outsourcing

veranstaltet durch:

unterstützt durch:

Termin: 29.11.2018                  Uhrzeit: 09:00 - 12:30 Uhr
 
Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Online Fachseminar an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/hr-outsourcing
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebes Netzwerk,

Ob Recruiting, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Talentmanagement oder E-Learning: der Personalbereich ist für fast alle Unternehmen ein wesentlicher Kostenfaktor mit regelmäßigen Steigerungen. Outsourcing bietet zahlreiche Möglichkeiten der Kostenreduktion.

Das Angebot zur Auslagerung von betrieblichen, personalintensiven Funktionen auf externe Dienstleister ist mittlerweile vielfältig und auch für kleinere Unternehmen sehr interessant. Die Flexibilisierung des Faktors Arbeit gewinnt in deutschen Unternehmen immer größere wirtschaftliche Bedeutung und der Markt für Outsourcing-Dienstleistungen wächst mit ständig steigender Tendenz.

Agenda der Veranstaltung:

09:00 - 09:15 Uhr:
Begrüßung

09:15 - 10:00 Uhr:
Recruiting Services: d.vinci als Ihre Personalabteilung
René Jacobsen, Recruiting Consultant bei d.vinci Recruitinglösungen

10:00 - 10:45 Uhr:
Erfolgreiche Global Payroll – Wunschvorstellung oder Realität?
Achim Giehr, Global Sales Manager bei ADP
Emrah Köymen, Senior District Manager National Accounts bei ADP

10:45 - 11:30 Uhr:
HR Outsourcing im Reality Check
Udo Meyer, Director Outsourcing bei VEDA

11:30 – 12:00 Uhr:
Neueste Rechtsprechung zum Fremdpersonaleinsatz
Tseja Tsankova, Ref.jur. bei Kanzlei Tuengerthal und Kollegen

12:00 – 12:30 Uhr:
Prozessoptimierung Mandantenlöhne
Christian Pieke, District Manager CPA bei ADP

Zielgruppe der WebCo

  • Geschäftsführer / Vorstand / CEO
  • Personalleiter
  • Compensation & Benefit
  • Personal-/ Organisationsentwickler
  • Employer Branding Verantwortliche
  • Social Media Verantwortliche
  • Personal-Dienstleister (Trainer, Berater, Coaches....)
  • Sonstige Interessierte...

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Online Fachseminar an:
https://hrnetworx.com/webco/anmeldung/hr-outsourcing
Diese zusätzliche Anmeldung ist erforderlich, um Ihnen den Einwahllink zukommen zu lassen.


Partner & Sponsoren:

       jobclipr