New Work und Leadership – Wie der Wandel gelingt

Thu, 12 Mar 2020, 07:00 PM (CET)
-
Thu, 12 Mar 2020, 10:00 PM (CET)
Registration deadline: Thu, 27 Feb 2020, 08:00 PM (CET)
designfunktion Mittelrhein Koblenz, GermanyOpen in Google Maps

FREE

Available seats: 7
Filmvorführung, Podiumsdiskussion und Debatte über den Kulturwandel in der Arbeitswelt. (Bitte nur dann anmelden, wenn auch die Teilnahme sicher ist)
Die Veränderungen, die wir derzeit national und global erleben, stellen viele Unternehmen vor wesentliche, teilweise existentielle Fragen. Immer häufiger wird den Verantwortlichen klar, dass die Zukunft ihrer Unternehmen nur mit einem grundlegenden Wandel zu sichern ist. Die Digitalisierung, der Wandel am Arbeitsmarkt, die anhaltende Niedrigzinsphase, internationale Handelsstreitigkeiten und die Ungewissheit, die letztendlich auch von den politischen Entscheidern ausgeht, fordern zu einem Umdenken auf. Bisher erfolgreiche Entscheidungsmuster funktionieren nicht mehr, bewährte Organisationsformen führen zu Blockaden und lieb gewonnene Hierarchien lösen sich auf.

Die Rolle der Führungskräfte in Unternehmen wird auf den Kopf gestellt. Zukünftig wird von ihnen eine eher dienende Funktion erwartet, die mit dem bisherigen Statusdenken unvereinbar ist. Wertschöpfung durch Wertschätzung ist die klare Botschaft an die Unternehmenslenker.

Den Fragen, die sich aus dieser Situation ergeben, wollen sich die drei Unternehmen designfunktion Mittelrhein GmbH, Gentiana Daumiller Specialist New Work for People und König-Strategie GmbH stellen. Gemeinsam veranstalten sie am 12. März 2020 ab 18:30 Uhr in den Geschäftsräumen der designfunktion Mittelrhein GmbH einen Abend für Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Mitarbeiterverantwortlichen aus Unternehmen und Organisationen.

Anhand des preisgekrönten Films DIE STILLE REVOLUTION wird der erforderliche Wandel am Beispiel des Unternehmens Upstalsboom dargestellt. In der anschließenden Diskussion geht es darum zu klären, wie dieser Wandel eingeleitet werden kann. Franz-Josef König, Geschäftsführer der König-Strategie und einer der Veranstalter hat das Unternehmen über 10 Jahre bei diesem Wandel begleitet und kann weitere Fragen im Detail beantworten.

Für wen eignet sich diese Veranstaltung? Unternehmer, Geschäftsführer und HR-Verantwortliche aus Unternehmen der Region Koblenz, die sich für das Thema Wandel in Unternehmen interessieren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt! Damit wir gut planen können, bitte nur dann anmelden, wenn auch die Teilnahme sicher erfolgt.
Die Veränderungen, die wir derzeit national und global erleben, stellen viele Unternehmen vor wesentliche, teilweise existentielle Fragen. Immer häufiger wird den Verantwortlichen klar, dass die Zukunft ihrer Unternehmen nur mit einem grundlegenden Wandel zu sichern ist. Die Digitalisierung, der Wandel am Arbeitsmarkt, die anhaltende Niedrigzinsphase, internationale Handelsstreitigkeiten und die Ungewissheit, die letztendlich auch von den politischen Entscheidern ausgeht, fordern zu einem Umdenken auf. Bisher erfolgreiche Entscheidungsmuster funktionieren nicht mehr, bewährte Organisationsformen führen zu Blockaden und lieb gewonnene Hierarchien lösen sich auf.

Die Rolle der Führungskräfte in Unternehmen wird auf den Kopf gestellt. Zukünftig wird von ihnen eine eher dienende Funktion erwartet, die mit dem bisherigen Statusdenken unvereinbar ist. Wertschöpfung durch Wertschätzung ist die klare Botschaft an die Unternehmenslenker.

Den Fragen, die sich aus dieser Situation ergeben, wollen sich die drei Unternehmen designfunktion Mittelrhein GmbH, Gentiana Daumiller Specialist New Work for People und König-Strategie GmbH stellen. Gemeinsam veranstalten sie am 12. März 2020 ab 18:30 Uhr in den Geschäftsräumen der designfunktion Mittelrhein GmbH einen Abend für Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Mitarbeiterverantwortlichen aus Unternehmen und Organisationen.

Anhand des preisgekrönten Films DIE STILLE REVOLUTION wird der erforderliche Wandel am Beispiel des Unternehmens Upstalsboom dargestellt. In der anschließenden Diskussion geht es darum zu klären, wie dieser Wandel eingeleitet werden kann. Franz-Josef König, Geschäftsführer der König-Strategie und einer der Veranstalter hat das Unternehmen über 10 Jahre bei diesem Wandel begleitet und kann weitere Fragen im Detail beantworten.

Für wen eignet sich diese Veranstaltung? Unternehmer, Geschäftsführer und HR-Verantwortliche aus Unternehmen der Region Koblenz, die sich für das Thema Wandel in Unternehmen interessieren.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt! Damit wir gut planen können, bitte nur dann anmelden, wenn auch die Teilnahme sicher erfolgt.
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.