Probleme beim Einloggen

Objectives & Key Results (OKR) für Entscheider | München

Mo, 20.05.2019, 09:30 (CEST)
die.agilen GmbH (Workshop-Office)München, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 1.059,10

Im Tagesseminar haben wir uns zum Ziel gesetzt, wesentliche Fragen rund um Objectives & Key Results (OKR) zu beantworten. Wir ermöglichen somit eine klare Entscheidunggrundlage für Ihre Zukunft.
Ziel des Seminars

Die Entscheidung zur Einführung von OKR im Unternehmen stellt ggf. ein komplexes Unterfangen dar. So gibt es viele Fragen, mit denen sich der Entscheider auseinander setzen kann: Startet man mit einem Piloten, einem Bereich oder gleich mit der ganzen Organisation? Was kommt an Ressourcen (interne sowie externe) auf das Unternehmen zu? Welche Rollen gibt es? Wie verbindet man OKR mit einem eventuell bestehenden Perfomance Management System? Wie passen OKR und die jährlichen Zielvereinbarungssysteme zusammen? Wie hoch muss die Zielerreichung sein? Gibt es auch individuelle Ziele? Wie muss OKR an die individuellen Gegebenheiten des Unternehmens angepasst werden? u.v.a.m.

Ziel des Seminars ist es, alle diese Fragen ausreichend zu klären und zu diskutieren, um damit eine klare Entscheidungsgrundlage zu liefern.

Obwohl das agile Zielsystem Objectives & Key Results (OKR) bereits 1971 von Intel erfunden wurde, agiert dieses bis vor ca. 5 Jahren weitesgehend unter dem Radar - ist dafür aber von namhaften Firmen wie Google, Oracle, Facebook, Spotify & Co. erfolgreich verwendet worden. Seit 2013 ist der Vormarsch aber nicht mehr auzuhalten und so verwenden heute z.B. in Deutschland alle DAX-Konzerne und viele KMU sowie StartUps OKR. In Zeiten der digitalen Transformation und des damit einhergehenden Wandels ist es notwendig geworden, mit Zielen agiler und flexibler umzugehen, um die Strategie wirksam, schneller und nachhaltiger zur Umsetzung zu bringen.


Zielgruppe

Das offene Seminar richtet sich an Entscheider, Geschäftsführer, Vorstände und Gründer von Unternehmen, sowie engagierte Führungskräfte und Manager, die für ihre Organisationen und Teams - in Zeiten der digitalen und agilen Transformation - bessere Ergebnisse durch Fokussierung, Alignment, Commitment und Motivation erreichen wollen. 


Seminarzeiten

Die Seminarzeiten sind von 09:30 bis 17:30 Uhr. Selbstverständlich sorgen wir für Kaffee und Erfrischungsgetränke, sowie ein Mittagessen. Zusätzlich gibt es ausführliche Seminarunterlagen zum Selbststudium bzw. zur Grundlage für die Entscheidungsfindung.

Ziel des Seminars

Die Entscheidung zur Einführung von OKR im Unternehmen stellt ggf. ein komplexes Unterfangen dar. So gibt es viele Fragen, mit denen sich der Entscheider auseinander setzen kann: Startet man mit einem Piloten, einem Bereich oder gleich mit der ganzen Organisation? Was kommt an Ressourcen (interne sowie externe) auf das Unternehmen zu? Welche Rollen gibt es? Wie verbindet man OKR mit einem eventuell bestehenden Perfomance Management System? Wie passen OKR und die jährlichen Zielvereinbarungssysteme zusammen? Wie hoch muss die Zielerreichung sein? Gibt es auch individuelle Ziele? Wie muss OKR an die individuellen Gegebenheiten des Unternehmens angepasst werden? u.v.a.m.

Ziel des Seminars ist es, alle diese Fragen ausreichend zu klären und zu diskutieren, um damit eine klare Entscheidungsgrundlage zu liefern.

Obwohl das agile Zielsystem Objectives & Key Results (OKR) bereits 1971 von Intel erfunden wurde, agiert dieses bis vor ca. 5 Jahren weitesgehend unter dem Radar - ist dafür aber von namhaften Firmen wie Google, Oracle, Facebook, Spotify & Co. erfolgreich verwendet worden. Seit 2013 ist der Vormarsch aber nicht mehr auzuhalten und so verwenden heute z.B. in Deutschland alle DAX-Konzerne und viele KMU sowie StartUps OKR. In Zeiten der digitalen Transformation und des damit einhergehenden Wandels ist es notwendig geworden, mit Zielen agiler und flexibler umzugehen, um die Strategie wirksam, schneller und nachhaltiger zur Umsetzung zu bringen.


Zielgruppe

Das offene Seminar richtet sich an Entscheider, Geschäftsführer, Vorstände und Gründer von Unternehmen, sowie engagierte Führungskräfte und Manager, die für ihre Organisationen und Teams - in Zeiten der digitalen und agilen Transformation - bessere Ergebnisse durch Fokussierung, Alignment, Commitment und Motivation erreichen wollen. 


Seminarzeiten

Die Seminarzeiten sind von 09:30 bis 17:30 Uhr. Selbstverständlich sorgen wir für Kaffee und Erfrischungsgetränke, sowie ein Mittagessen. Zusätzlich gibt es ausführliche Seminarunterlagen zum Selbststudium bzw. zur Grundlage für die Entscheidungsfindung.

Programm


Inhalte des Seminars
  • Warum braucht es ein agiles und systemisches Zielsystem?
  • Objectives & Key Results (OKR) im Überblick
  • Vorteile und Nutzen von OKR
  • Return on Invest (ROI) Betrachtung
  • Wie läuft eine OKR-Einführung ab und welche Elemente werden benötigt?
  • OKR-Architekturen (Pilot, Bereich, Team, Führungskreis, ganzheitlich, individuell, ...)
  • Skalierung von OKR
  • Welche Rollen gibt es im OKR-System?
  • Der OKR-Master als zentrale Rolle (inkl. Zertifizierung)
  • OKR und Führung
  • Tagesgeschäft vs. OKR
  • OKR und Zielvereinbarungssysteme sowie individuelle Boni
  • OKR und Kultur / Change
  • Unterstützung durch OKR-Software
  • Case-Studies erfolgreicher OKR-Einführungen
  • Studien zur Wirksamkeit von OKR
  • Die häufigsten Fehler bei der OKR-Einführung
  • Kosten einer OKR-Einführung
  • Fragen & Antworten
  • Am Ende erstellt jeder Teilnehmer einen potentiellen Grobplan zur eigenen OKR-Einführung im Unternehmen