Problems logging in

Ökosysteme: Synergien durch Interoperabilität

Wed, 25 Sep 2019, 08:00 AM (CEST)
-
Wed, 25 Sep 2019, 08:00 PM (CEST)
Registration deadline: Tue, 24 Sep 2019, 10:00 PM (CEST)
hafenwerk.comKöln, GermanyOpen in Google Maps

€ 45.00 - € 149.00

Available seats: 49
Vorteile und Herausforderungen digitaler Ökosystem - Offenheit und Interoperabilität sind Grundvoraussetzung um in einer immer stärker vernetzten und spezialisierten Welt zu bestehen.
Ökosysteme: Synergien durch Interoperabilität
 
Ökosysteme sind entscheidend für den Erfolg von Anbietern digitaler Lösungen. Digitalisierung ist geprägt vom Zusammenspiel verschiedener Lösungen und dem freien Fluss von Daten.
 
Offenheit und Interoperabilität sind daher Grundvoraussetzung um in einer immer stärker vernetzten und spezialisierten Welt zu bestehen.
Auf diesem Event werden wir Vorteile und Herausforderungen digitaler Ökosystem beleuchten und praktische Beispiele für Interoperabilität und Kooperation erörtern.
 
1.  Vortrag Cloud Ecosystem und Open Integration Hub
Wir geben einen Überblick was Interoperabilität überhaupt heißt und befassen uns speziell mit APIs. Gibt es unterschiedliche Anforderungen für den Bereich IoT Bereich als im AI oder SaaS Business?
2.  Experten Interviews
Drei Interviews (je 10 Minuten) mit namhaften Experten zum Umgang mit API´s, Ökosystemen und Offenheit. Danach mit allen Experten: Gibt es Gemeinsamkeiten und wo gibt es Anknüpfungspunkte? Besucher haben die Möglichkeit, per Chat Fragen zu stellen auf die die Runde eingehen kann
 
3.  Workshops
Jeweils drei Sessions für die Bereiche SaaS, IoT und AI. Teilnehmer können nach jedem Slot ein neues Thema wählen. Die Workshops werden schon bei der Anmeldung gewählt
 
3.Wrap Up
Paneldiskussion oder abschließender Vortrag, die Teilnehmer entscheiden. Es werden Ergebnisse/Überblick über die Workshops gegeben
 
Alle Infos und Details auf www.cloudecosystem.org/autumn-connection/
Ökosysteme: Synergien durch Interoperabilität
 
Ökosysteme sind entscheidend für den Erfolg von Anbietern digitaler Lösungen. Digitalisierung ist geprägt vom Zusammenspiel verschiedener Lösungen und dem freien Fluss von Daten.
 
Offenheit und Interoperabilität sind daher Grundvoraussetzung um in einer immer stärker vernetzten und spezialisierten Welt zu bestehen.
Auf diesem Event werden wir Vorteile und Herausforderungen digitaler Ökosystem beleuchten und praktische Beispiele für Interoperabilität und Kooperation erörtern.
 
1.  Vortrag Cloud Ecosystem und Open Integration Hub
Wir geben einen Überblick was Interoperabilität überhaupt heißt und befassen uns speziell mit APIs. Gibt es unterschiedliche Anforderungen für den Bereich IoT Bereich als im AI oder SaaS Business?
2.  Experten Interviews
Drei Interviews (je 10 Minuten) mit namhaften Experten zum Umgang mit API´s, Ökosystemen und Offenheit. Danach mit allen Experten: Gibt es Gemeinsamkeiten und wo gibt es Anknüpfungspunkte? Besucher haben die Möglichkeit, per Chat Fragen zu stellen auf die die Runde eingehen kann
 
3.  Workshops
Jeweils drei Sessions für die Bereiche SaaS, IoT und AI. Teilnehmer können nach jedem Slot ein neues Thema wählen. Die Workshops werden schon bei der Anmeldung gewählt
 
3.Wrap Up
Paneldiskussion oder abschließender Vortrag, die Teilnehmer entscheiden. Es werden Ergebnisse/Überblick über die Workshops gegeben
 
Alle Infos und Details auf www.cloudecosystem.org/autumn-connection/

Schedule

Die Agenda

10:00 Uhr bis 11:00 Uhr    Get together

11:00 Uhr bis  11:30 Uhr   Ecosystem und Interoperabilität mit dem Open Integration Hub 

11:30 Uhr bis 12:30 Uhr    Experteninterviews zu Interoperabilität, Netzwerken und Vertrauen

12:30 Uhr bis 13:30 Uhr    Mittagspause

13:30 Uhr bis 16:00 Uhr    Je drei Workshops für die Bereiche SaaS, IoT und AI

16:00 Uhr bis 16:45 Uhr    Wrap Up und/oder Paneldiskussion

 

Von 17 Uhr bis 22 Uhr       Networking/Ausklang


Die Workshops für den Bereich SaaS:

 

 

  1. Ökosystem Management: Vereinbarkeit von Offenheit, Qualität und Sicherheit
  2. Integration als Produkt: Praktische Beispiele auf Basis des Open Integration Hub
  3. OIH Beginner Session: Fragen der Teilnehmer zu Architektur, Use Cases und Datenmodellen


Die Workshops für den Bereich IoT:

 

 

  1. Industrial Data Interoperabilität: Herausforderungen in der Praxis
  2.  Interoperabilität als Produkt: Nutzungsszenarien und Zielvorstellungen
  3. Artificial Intelligence: Zur Optimierung digitalisierter Arbeitsprozesse


Die Workshops für den Bereich AI:

 

 

  1. Applied AI: Beispiele aus der Praxis - wie erreicht man Interoperabilität
  2.  Integrierte AI Services: Wie verändern sie unser tägliches Business
  3. Technische Herausforderungen: Unter dem Gesichtspunkt der Interoperabilität

 

Image gallery
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.