Probleme beim Einloggen

Olle Kamellen. Der 19. Roundtable zum History Marketing

Do, 11.01.2018, 18:30 (CET)
-
Do, 11.01.2018 (CET)
Zentralbibliothek KölnKöln-Innenstadt, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 10
Der Rheinische Roundtable zum History Marketing "Olle Kamellen" geht in die 19. Runde! Diesmal besuchen wir eine kleine Ausstellung in der Zentralbibliothek Köln.
"Niemals geht man so ganz? Legendäre Musikclubs in Köln"
Ein Ausstellungsbesuch mit Matthias Schumacher, Gründer und Leiter des Musikarchivs NRW

Köln hat seit Jahrzehnten eine lebendige Clubszene. Viele berühmte Musiker/innen haben von hier aus ihre Karriere gestartet. Doch einige der legendären Kölner Clubs sind inzwischen Geschichte. Nach dem Basement (1979 bis 2013) hat nun auch das Underground (1988 bis 2017) endgültig seine Türen geschlossen. Immerhin: Das Luxor, 1981 eröffnet, existiert weiterhin.

Das Musikarchiv NRW widmet den Kölner Musikclubs nun eine kleine Ausstellung. Gezeigt werden Programme, Original-Schriftzüge sowie teils unveröffentlichte Fotografien, z.B. von den Bangles, der Zeltinger Band, BAP, Melissa Etheridge, Joy Division und Annie Lennox. Ausstellungsort ist die Zentralbibliothek am Neumarkt.

Matthias Schumacher, Gründer und Leiter des Musikarchivs NRW, wird uns durch die Ausstellung führen und uns einen Einblick in die Vergangenheit und Gegenwart der Kölner Clubszene geben. Und er wird uns verraten, wie sein Archiv die Musikgeschichte der Region am Leben erhält.

++++++++++

Ablauf
:

Wir treffen uns am Donnerstag, den 11. Januar 2018,  um 18:30 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1, 50676 Köln.

Zunächst führt uns Matthias Schumacher durch die Ausstellung und antwortet auf unsere Fragen.  Gegen 19:30 Uhr wechseln wir zum gemütlichen Essen, Trinken und Weiterdiskutieren in ein nahegelegenes Lokal. Dort zahlt jede/r seine Rechnung selbst.

Bitte geben Sie gleich bei der Anmeldung (als Kommentar ganz unten auf der Event-Seite) an, ob Sie noch mit ins Lokal gehen.

Nicht-Xing-Mitglieder melden sich bitte über post@stefanie-puetz.de an.

Der Eintritt zum Ausstellungsbesuch ist frei.

Notfallnummer: 0170 / 218 65 60

++++++++

Anfahrt:

Wegen Parkplatzmangel empfiehlt es sich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Die nächste KVB-Haltestelle ist "Neumarkt"

++++++++

Über den Roundtable "Olle Kamellen":

Die Idee zu "Olle Kamellen" ist in der Xing-Gruppe "History Marketing" entstanden.

Der Roundtable wird alle drei bis vier Monate aufgestellt und bietet Platz für nette Menschen und rege Diskussionen. Eingeladen sind alle Neugierigen, die sich für Geschichte und Kommunikation interessieren. Infos über alle Veranstaltungen hier: http://stefanie-puetz.de/olle-kamellen.html.

Rheinische Grüße!

Stefanie Pütz




"Niemals geht man so ganz? Legendäre Musikclubs in Köln"
Ein Ausstellungsbesuch mit Matthias Schumacher, Gründer und Leiter des Musikarchivs NRW

Köln hat seit Jahrzehnten eine lebendige Clubszene. Viele berühmte Musiker/innen haben von hier aus ihre Karriere gestartet. Doch einige der legendären Kölner Clubs sind inzwischen Geschichte. Nach dem Basement (1979 bis 2013) hat nun auch das Underground (1988 bis 2017) endgültig seine Türen geschlossen. Immerhin: Das Luxor, 1981 eröffnet, existiert weiterhin.

Das Musikarchiv NRW widmet den Kölner Musikclubs nun eine kleine Ausstellung. Gezeigt werden Programme, Original-Schriftzüge sowie teils unveröffentlichte Fotografien, z.B. von den Bangles, der Zeltinger Band, BAP, Melissa Etheridge, Joy Division und Annie Lennox. Ausstellungsort ist die Zentralbibliothek am Neumarkt.

Matthias Schumacher, Gründer und Leiter des Musikarchivs NRW, wird uns durch die Ausstellung führen und uns einen Einblick in die Vergangenheit und Gegenwart der Kölner Clubszene geben. Und er wird uns verraten, wie sein Archiv die Musikgeschichte der Region am Leben erhält.

++++++++++

Ablauf
:

Wir treffen uns am Donnerstag, den 11. Januar 2018,  um 18:30 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1, 50676 Köln.

Zunächst führt uns Matthias Schumacher durch die Ausstellung und antwortet auf unsere Fragen.  Gegen 19:30 Uhr wechseln wir zum gemütlichen Essen, Trinken und Weiterdiskutieren in ein nahegelegenes Lokal. Dort zahlt jede/r seine Rechnung selbst.

Bitte geben Sie gleich bei der Anmeldung (als Kommentar ganz unten auf der Event-Seite) an, ob Sie noch mit ins Lokal gehen.

Nicht-Xing-Mitglieder melden sich bitte über post@stefanie-puetz.de an.

Der Eintritt zum Ausstellungsbesuch ist frei.

Notfallnummer: 0170 / 218 65 60

++++++++

Anfahrt:

Wegen Parkplatzmangel empfiehlt es sich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Die nächste KVB-Haltestelle ist "Neumarkt"

++++++++

Über den Roundtable "Olle Kamellen":

Die Idee zu "Olle Kamellen" ist in der Xing-Gruppe "History Marketing" entstanden.

Der Roundtable wird alle drei bis vier Monate aufgestellt und bietet Platz für nette Menschen und rege Diskussionen. Eingeladen sind alle Neugierigen, die sich für Geschichte und Kommunikation interessieren. Infos über alle Veranstaltungen hier: http://stefanie-puetz.de/olle-kamellen.html.

Rheinische Grüße!

Stefanie Pütz




Kommentare zum Event
4 Kommentare gibt es bereits.
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen