Probleme beim Einloggen

Österreichischer Kommunikationstag 2018

Do, 19.04.2018, 09:00 (CEST)
-
Do, 19.04.2018, 20:00 (CEST)
Anmeldeschluss: Mi, 18.04.2018, 23:45 (CEST)
Hotel Radisson Blu Royal Park HotelWien, ÖsterreichIn Google Maps öffnen

€ 290,00 - € 590,00

Diesjähriges Thema: DIGITALE ARBEITSWELTEN, HUMAN RESOURCES UND KOMMUNIKATION Herausforderung Digitalisierung durch Veränderung von Workflows

Digitalisierung und Automatisierung! Ein neues Rollen- und Funktionsverständnis der PR? HR-Abteilungen, die Kommunikationsaktivitäten übernehmen. Dies sind nur wenige Schlagworte, die das aktuelle, sich laufend verändernde Arbeitsumfeld von PR-Professionals charakterisieren. PR-Profis sind es gewöhnt, sich schnell, zuverlässig und zukunftsorientiert auf sich ändernde Umwelten einzustellen, Sie alle haben schon zahlreiche Veränderungen kommunikativ begleitet und mitgetragen. Gerade in Zeiten der Veränderung ist es aber gut, sich Inputs und Inspiration von anderen Kommunikations-ExpertInnen zu holen. Genau dazu will der Österreichische Kommunikationstag des PRVA auch 2018 einen Beitrag leisten: Erfahren, vor welchen Herausforderungen die Branche steht, hören, welche Lösungen es schon gibt und hinterfragen, was davon man selbst umsetzen könnte.

Bei der Programmgestaltung haben wir wieder auf eine bewährte Mischung aus Vorträgen und Best Cases gesetzt und blicken mit Vortragenden aus Deutschland und England über die österreichische PR-Szene hinaus. Besonders stolz sind wir, dass wir mit David Gallagher einen der profiliertesten internationalen Kommunikationsprofis gewinnen konnten, der mit seiner Keynote den #ktag18 eröffnen wird.

Der #ktag18 bringt auch einige Neuerungen mit sich: Mit den „Table Talks“ als Gesprächsformat in einem kleinen Rahmen wollen wir v.a. PR-Newcomern ein Angebot machen: Wir laden sie dazu ein, mit erfahrenen PR-Profis aus verschiedenen Bereichen in kleiner Runde über die (digitalen) Anforderungen und Herausforderungen der PR-Arbeitswelten zu diskutieren. Melden Sie sich gleich dafür an!

Im 2. Halbjahr 2017 haben wir mit einem „Call for Papers“ PR-Profis eingeladen, sich mit einem Beitrag direkt am #ktag18 zu beteiligen. Es gab zahlreiche hoch interessante Themenbeiträge auf diesen Call for Papers und wir konnten fünf Beiträge ins Programm übernehmen.

Und schließlich werden wir am #ktag18 den/die KommunikatorIn des Jahres 2017 küren.

Digitalisierung und Automatisierung! Ein neues Rollen- und Funktionsverständnis der PR? HR-Abteilungen, die Kommunikationsaktivitäten übernehmen. Dies sind nur wenige Schlagworte, die das aktuelle, sich laufend verändernde Arbeitsumfeld von PR-Professionals charakterisieren. PR-Profis sind es gewöhnt, sich schnell, zuverlässig und zukunftsorientiert auf sich ändernde Umwelten einzustellen, Sie alle haben schon zahlreiche Veränderungen kommunikativ begleitet und mitgetragen. Gerade in Zeiten der Veränderung ist es aber gut, sich Inputs und Inspiration von anderen Kommunikations-ExpertInnen zu holen. Genau dazu will der Österreichische Kommunikationstag des PRVA auch 2018 einen Beitrag leisten: Erfahren, vor welchen Herausforderungen die Branche steht, hören, welche Lösungen es schon gibt und hinterfragen, was davon man selbst umsetzen könnte.

Bei der Programmgestaltung haben wir wieder auf eine bewährte Mischung aus Vorträgen und Best Cases gesetzt und blicken mit Vortragenden aus Deutschland und England über die österreichische PR-Szene hinaus. Besonders stolz sind wir, dass wir mit David Gallagher einen der profiliertesten internationalen Kommunikationsprofis gewinnen konnten, der mit seiner Keynote den #ktag18 eröffnen wird.

Der #ktag18 bringt auch einige Neuerungen mit sich: Mit den „Table Talks“ als Gesprächsformat in einem kleinen Rahmen wollen wir v.a. PR-Newcomern ein Angebot machen: Wir laden sie dazu ein, mit erfahrenen PR-Profis aus verschiedenen Bereichen in kleiner Runde über die (digitalen) Anforderungen und Herausforderungen der PR-Arbeitswelten zu diskutieren. Melden Sie sich gleich dafür an!

Im 2. Halbjahr 2017 haben wir mit einem „Call for Papers“ PR-Profis eingeladen, sich mit einem Beitrag direkt am #ktag18 zu beteiligen. Es gab zahlreiche hoch interessante Themenbeiträge auf diesen Call for Papers und wir konnten fünf Beiträge ins Programm übernehmen.

Und schließlich werden wir am #ktag18 den/die KommunikatorIn des Jahres 2017 küren.

Programm

09:30 PRVA-Begrüßung

9:35-10:05 Eröffnungskeynote: Communications will save the Future: Will you be ready?
David Gallagher, President, Growth & Development, International, Omnicom Public Relations Group

10:15-11:00 Panel I

11:00-11:20 Kaffeepause

11:20-12:05 Panel II

12:15-13:00 Panel III

13:00-14:00 Mittagspause

14:00-14:30 Kür des/der Kommunikatorin des Jahres 2017

14:45-15:30 Panel IV

15:30-16:00 Kaffeepause

16:00-16:45 Panel V

17:00-18:00 Podiumsdiskussion: Bezahljournalismus, In-House-Medien und Content Marketing: Rettung, Notwehr oder Niedergang für Medien und PR?
Moderation: Gerald Fleischhacker, Kabarettist, Autor und Moderator
Johannes Vetter, Kommunikationsexperte
Martin Distl, Zweiter Geschäftsführer, REWE Group Verlag
Wolfgang Fellner, Gründer & Verleger, Tageszeitung Österreich
Anna-Maria Wallner, Chefin vom Dienst, Die Presse am Sonntag

18:00 PRVA-Verabschiedung

Anschließend geselliger Ausklang

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen