Problems logging in

Outdooractive Congress 2016

Tue, 20 Sep 2016 (CEST)
-
Thu, 22 Sep 2016 (CEST)
Schloss ImmenstadtImmenstadt im Allgäu, GermanyOpen in Google Maps
EXTEND CONTENT – ENTER PREMIUM: Tourismusdestinationen benötigen nicht nur den richtigen Content, sondern vor allem auch die richtige Strategie im Tourismus.

Der Tourismus unterliegt wie viele andere Branchen Megatrends, die Auswirkungen auf die inhaltliche Ausrichtung des gesamten Marktes haben. Stichworte wie Nachhaltigkeit, Ökotourismus oder Content-Marketing haben die letzten Jahre die Entwicklung des Tourismus beeinflusst. Im Markt wird eine bereits bestehende, ältere Werte-Definition wieder aufgegriffen und neu diskutiert: Premium.

Tourismusdestinationen benötigen nicht nur den richtigen Content, sondern vor allem auch die richtige Strategie für mehr Authentizität, Exklusivität und ein strukturiertes Angebot. Daher steht der 4. Outdooractive Congress unter dem Leitthema: „Extend Content – Enter Premium“.

Der Fokus der diesjährigen Veranstaltung liegt auf den Anforderungen einer Premiumstrategie im Tourismus, die sich in unterschiedlichen Bereichen ausbildet. Von Quality-Content, modernes Suchmaschinenmarketing, über Prädikate und nachhaltigen Tourismus, bis hin zu technologischen Evolutionen und Innovationen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Mischung aus Impulsvorträgen, Präsentationen und Outdooraktivitäten. Mit der zweisprachigen Veranstaltung öffnen wir uns erstmals für ein internationales Publikum von Touristikern, Agenturen und Verlagen.

Der Tourismus unterliegt wie viele andere Branchen Megatrends, die Auswirkungen auf die inhaltliche Ausrichtung des gesamten Marktes haben. Stichworte wie Nachhaltigkeit, Ökotourismus oder Content-Marketing haben die letzten Jahre die Entwicklung des Tourismus beeinflusst. Im Markt wird eine bereits bestehende, ältere Werte-Definition wieder aufgegriffen und neu diskutiert: Premium.

Tourismusdestinationen benötigen nicht nur den richtigen Content, sondern vor allem auch die richtige Strategie für mehr Authentizität, Exklusivität und ein strukturiertes Angebot. Daher steht der 4. Outdooractive Congress unter dem Leitthema: „Extend Content – Enter Premium“.

Der Fokus der diesjährigen Veranstaltung liegt auf den Anforderungen einer Premiumstrategie im Tourismus, die sich in unterschiedlichen Bereichen ausbildet. Von Quality-Content, modernes Suchmaschinenmarketing, über Prädikate und nachhaltigen Tourismus, bis hin zu technologischen Evolutionen und Innovationen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Mischung aus Impulsvorträgen, Präsentationen und Outdooraktivitäten. Mit der zweisprachigen Veranstaltung öffnen wir uns erstmals für ein internationales Publikum von Touristikern, Agenturen und Verlagen.

Schedule

Dienstag, 20.09.2016 - ab 12:00 Uhr Seminare (optional)

Hartmut Wimmer, Outdooractive: Strategic Content Development 

Stefan Sommerfeld, Outdooractive: Professional Content Management

 

Mittwoch, 21.09.2016 - ab 09:30 Uhr Congress

Bernhard Joachim, Allgäu GmbH / Hartmut Wimmer, Outdooractive:
Begrüßung / Welcome

Christop Engl, Brand trust:
Keynote

Christopher Hinteregger, Kohl & Partner:
Brauchen wir Premium Destinationen? / Do we need premium destinations?

Michael Siebert, Deutsche Premium Destinationen:
Wir brauchen Premium Destinationen! / We do need premium destinations!

Markus Franz, Frankenwald Tourismus:
Qualitätsregion Wanderbares Deutschland – wieder nur ein neues Siegel an der Tür ? / Serious Quality or just another badge on the wall?

Kenan Muftic, ViaDinarica – Project Terra Dinarica:
Herausforderungen im grenzüberschreitendem Tourismus / Challenges in crossborder Tourism

Daniel Meyer, Alpdest:
On a razor’s edge – premium brands enter tourism / Premium Brands im Tourismus: eine Gratwanderung

Jochen Becker, Dt. Wanderinstitut / Premiumwandern:
„Das Ziel ist mehr als der Weg“ / A destination becomes more than a route

Erik Neumeyer, Dt. Wanderverband:
Wanderrouten digital – ein Blick in die Zukunft / Digitalising your routes – a foresight 

Moritz Stockburger, Baiersbronn:
Wegemanagement leicht gemacht / These routes are made for walking

Mathias Behrens-Egge, BTE:
Qualität und Originalität für Outdoor-Aktivitäten / Activity meets culture – how to

Brigitte Duffeck, Churfranken:
Wissen, wann und wo / Activity meets culture – when to

Panel:
Alles Premium oder was? Sinn oder Unsinn im Tourismus. / Premium: to be or not to be. That´s the question in tourism.

 

Donnerstag, 22.09.2016 - ab 09:00 Uhr Congress

Paul Bieber, Columbus Interactive:
Die Regeln ändern sich – das neue SEO / Changing rules – the new SEO

Anna Schuhmann, Kanzlei Plutte:
Abmahnfalle Bildrechte / Pictures & Prison

Julian Klotz, Outdooractive:
Mehr UX – mehr Gäste / More UX – more guests

Norbert Kofler, Outdooractive:
KPI – der Schlüssel für erfolgeiches Marketing / KPI – the key to successful marketing

Dr. Gerald Spreitzhofer, metgis:
Warum bei uns das Wetter besser ist / Good weather is really a rocket science

Kathrin Wörner, BurdaDirect Neue Verlagsgesellschaft:
Wenn Hotels das Marketing übernehmen / Daydreaming in Tourism

Filip Brocke / Silvan Kaspar, Outdooractive:
Die digitale Zukunft der Karte / Welcome to the new age of maps

Marion Hellmann, Delius Klasing Verlag:
Radsportler im Fokus der Tourismusbranche / Ride on – the new generation in Tourism 

Paul Bulancea:
Gamification im Tourismus / Let the games begin

Pascal Gebert, Zermatt Tourismus:
Vorteile einer Plattformstrategie / The content accelerator

Flavio Godenzi, Graubünden Ferien:
Context und Relevanz von Content / A king is nothing without his queen

Matthias Taugwalder, 360concept:
Ein neuer Blickwinkel: Virtual Reality / VR: experience the new point of view

n.n.:
Open Data / Das Wiki-Prinzip im Tourismus

Martin Soutschek, Outdooractive:
What´s next…

 

weitere Informationen zum Outdoor-Rahmenprogramm finden Sie auf unserer Outdooractive Congress Seite (http://outdooractive-congress.com)

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.