Probleme beim Einloggen

Plot18 - Storytelling Konferenz für Marketing und Bewegtbild

Do, 13.09.2018, 09:30 (CEST)
-
Do, 13.09.2018, 19:00 (CEST)
Hochschule für Fernsehen und FilmMünchen, DeutschlandIn Google Maps öffnen

€ 129,00 - € 329,00

Plot18 ist eine interdisziplinäre Storytelling-Konferenz für Marketing, Film & Technologie. Für alle, deren Aufgabe es ist, mit Stories Aufmerksamkeit und Loyalität einer Zielgruppe zu wecken.

Plot18 ist eine Storytellingkonferenz für Marketing und Bewegtbild. Für alle, die mit Hilfe von Geschichten Marketingziele unterstützen und Content produzieren wollen. Plot18 bringt Storyteller aus unterschiedlichen Bereichen wie Werbung und PR, Film und Fernsehen, Theater und Kunst, Games, Design, sowie Technologien wie VR oder AR zusammen. Um voneinander zu lernen. Um sich gegenseitig zu inspirieren. Und um disruptive Ideen zu generieren.

Dabei richtet sich der Blick auf die zentralen Fragen:

      -        Was sind gute Geschichten?

      -        Wie erzählt man Geschichten, die bewegen, herausstechen und in Erinnerung bleiben?

      -        Wie erzählt man diese Geschichten effektiv und effizient?

Plot18 ist für  STORYTELLER wie Marketingverantwortliche und Contentproduzenten in Unternehmen, sowie für Regisseure und Autoren, Werber und Kreative, Designer und Programmierer, Journalisten und Filmproduzenten, VR-Künstler und Theatermacher, Ingenieure und Innovatoren. Für alle, deren Aufgabe und Berufung es ist, mit Stories die Aufmerksamkeit und Loyalität beim Publikum und in einer Zielgruppe zu wecken.

Mehr Informationen unter www.whattheplot.com


Plot18 ist eine Storytellingkonferenz für Marketing und Bewegtbild. Für alle, die mit Hilfe von Geschichten Marketingziele unterstützen und Content produzieren wollen. Plot18 bringt Storyteller aus unterschiedlichen Bereichen wie Werbung und PR, Film und Fernsehen, Theater und Kunst, Games, Design, sowie Technologien wie VR oder AR zusammen. Um voneinander zu lernen. Um sich gegenseitig zu inspirieren. Und um disruptive Ideen zu generieren.

Dabei richtet sich der Blick auf die zentralen Fragen:

      -        Was sind gute Geschichten?

      -        Wie erzählt man Geschichten, die bewegen, herausstechen und in Erinnerung bleiben?

      -        Wie erzählt man diese Geschichten effektiv und effizient?

Plot18 ist für  STORYTELLER wie Marketingverantwortliche und Contentproduzenten in Unternehmen, sowie für Regisseure und Autoren, Werber und Kreative, Designer und Programmierer, Journalisten und Filmproduzenten, VR-Künstler und Theatermacher, Ingenieure und Innovatoren. Für alle, deren Aufgabe und Berufung es ist, mit Stories die Aufmerksamkeit und Loyalität beim Publikum und in einer Zielgruppe zu wecken.

Mehr Informationen unter www.whattheplot.com


Programm

09:30 - Doors open | 10:00 Start Plot18

10:15 - How Storytelling Helps Brands Break Through Information Overload
Immer mehr Unternehmen setzen auf Storytelling. Doch was sind Erfolgskonzepte und wie schaffen es diese Stories, Aufmerksamkeit zu generieren? Karen Strauss, Chief Global Strategy & Creativity Officer der internationalen Agentur Ketchum, nennt konkrete Beispiele von erfolgreichem Branded Content, der zukunftsweisend für das Marketing auch in Deutschland werden wird. Dabei geht Strauss auf Beispiele aus unterschiedlichen Produktionen von Kurzformat bis hin zum 40 minütigen Dokumentarfilm (Langformat) ein. Vor dem Hintergrund, dass immer neue Medienplattformen (Netflix, Amazon Prime, YouTube Red, Telekom Entertain …) immer hungriger werden auf Content, ergeben sich für die Unternehmens- und Markenkommunikation komplett neue Möglichkeiten. 

10:45 - Jung, schnell und agil - Best Practices im seriellen Erzählen?
Der Bayerische Rundfunk im Gespräch zu seiner Reality-Soap auf Snapchat "iam.Serafina". Diskutiert werden neue, agile Produktionsweisen, die Erzählen in Echtzeit für eine neue Generation an Usern und Zuschauern ermöglichen.

11:15 - What the plot? Wo kommen gute Storyideen her? – 5 Meinungen, 5 Erfolgsrezepte, die beste Geschichte zu finden
Die meisten von uns wissen, wie man eine gute Geschichte erzählt. Aber woher kommen die Ideen für Geschichten? Welche Quellen und Techniken sind dabei nützlich? Fünf professionelle Storyteller präsentieren ihre Tipps und Techniken. Auf der Bühne wird es ein Live-Brainstorming zu einem echten Briefing für einen Imagefilm geben. Unter anderem mit dabei: Philipp Lenner (Produktion & Regie), Prof. Michael Müller (Institut für angewandte Narrationsforschung), Moritz Meyer (Journalist und YouTube Experte), Hanno Hackfort (Drehbuchautor u.a. 4Blocks).

12:45 - Lunchbreak | Storytelling Experience Area
(u.a. die Bayerische Staatsoper zeigt, wie man mit VR klangvolle Geschichten erzählt)

13:45 - Land ohne Storyteller - Wie kreativ erzählt Deutschland?
Filmmacher, Marketeers und Kreative diskutieren über die Kreativkraft der deutschen Marketing- und Filmindustrie. Auf der Bühne u.a. Gerhard Maier (seriencamp), Marc Oliver Voland (Storymaker), Katharina Schoenauer (Weischer.Media), Anna Moll (Moole&Korn). Aus der Podiumsdiskussion lassen sich für Unternehmen und Marketingverantwortliche Tipps und Handlungsanweisungen im Umgang mit Storytellern und Kreativen ableiten, um ein besseres Endprodukt zu erhalten.

14.30 - Plot Breakouts
8 Workshops geben praktische Einblicke in Storytelling-Techniken und Anwendungsbereiche. Die Teilnehmer lernen die Macher hinter erfolgreichen Storytelling-Projekten aus Marketing, Film und Kunst kennen und können selbst Techniken und Methoden anwenden, erproben und sich austauschen.

15.30 - Kreativpause | Immersive Storytelling Area

15.50 - Connecting With The Audience - Experiential Storytelling & Immersive Stories
Storytelling heißt heute schon lange nicht mehr nur "erzählen“. Storytelling geht über Text und Bild weit hinaus. Auch audiovisuelle Formate und transmediale Konzepte reichen nicht mehr. Kunden (das Publikum) wollen mehr und mehr Geschichten „erfahren“ und „eintauchen“ (Immersion) in Storywelten. Doch wie können Unternehmen und Marken diesen Trend aufgreifen und für sich nutzen? Das diskutieren Filmemacher, Marketingprofis und Gamer live auf der Bühne wie Christian Deutsch (Deutsch LARPs), Johanna Koljonen (Theatermacherin und Journalistin) , Wolfgang Berchtold von eo ipso Strategie & Entwicklung, Sarah Churchwell (USA) von der University of London und Buchautorin von "Behold America".

16.25 - Beyond Storytelling – Storytellers as Healers
Die Filmproduzentin Tatjana Samopjan (FIN) spricht über die Verpflichtung und Verantwortung von Storytellern, Geschichten zu erzählen, die nicht nur Aufmerksamkeit wecken und unterhaltsam sind, sondern die vor allem eines sind: relevant.

17.00 - Plot Together | Networking-Area & Party mit Sing-Songwriterin Isobel Cope - Kosteprobe hören?: http://www.isobelcope.com/music/

(19:00 End of Program)

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen