Probleme beim Einloggen

Praktisches Problemlösen bei der Firma DEBATIN in Bruchsal

Mi, 27.06.2018, 08:30 (CEST)
-
Mi, 27.06.2018, 17:30 (CEST)
Anton Debatin GmbHBruchsal, Deutschland

€ 495,00 - € 550,00

Freie Plätze: 25
Dieser praxisorientierte Workshop vermittelt den Teilnehmern in einer echten Firma an vorhandenen Arbeitsplätzen in Theorie und mit praktischen Übungen die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten.
Problemlösungen gemeinsam erzielen im Praxiseinsatz in einer Produktionsfirma durch eine fortschreitende Verbesserung von Prozessen nach dem PTCA-Zyklus.

Ein reales Umsetzungstraining in unserem Gastgeberbetrieb Anton Debatin GmbH in Bruchsal https://www.debatin.de einem der führenden Produzenten für Verpackungsmaterial, Versandtaschen und Verpackungen.

Ideenschmiede

Bildquelle: Anton Debatin GmbH

Herzlich willkommen für wegweisende Lösungen: Visionäre Ideen, Qualität und Zuverlässigkeit seit mehr als 90 Jahren

Das DEBATIN-Leistungsspektrum ist:

  • DEBASAFE - manipulationssicher verpacken
  • DEBAPACKAGING - versandsicher verpacken
  • ausführliche Anwendungsbeispiele finden Sie auf https://www.debatin.de

 Kommen Ihnen diese Fragestellungen in Ihrer Firma bekannt vor?

  • Verbesserungsvorschläge werden von unserern Mitarbeitern immer wieder gemacht, wer kümmert sich aber um die Umsetzung bzw. die Problemlösung?
  • Wann ist deren Umsetzung fertiggestellt?
  • Wer kontrolliert dann im Anschluss die Ergebnisse?
  • Wie wird eigentlich das Problem genau beschrieben?
  • Und wie wird die Verbesserungsmaßnahme beschrieben?
  • Wie sind die Prioritäten zur Abarbeitung und wer legt sie nach welchem Schema fest?
  • Wer kann uns bei dem gesamten Problemlösungs-Prozess mit unterstützen?
  • Was für Kennzahlen entstehen dabei? Wo und wie werden sie kommuniziert?
  • Wie ist eigentlich unser Problemlösungs-Zyklus standardisiert?
  • usw. . . . . .

Hier sehen Sie einige aktuelle Fotos aus der DEBATIN-Produktion:

IMG_2009  IMG_2013IMG_2022  IMG_2031IMG_2032  IMG_203220170904_100145  20170904_100200 Bildquelle: Wir danken der Anton Debatin GmbH für die zur Verfügungstellung der Originalfotos

Unsere Umsetzung im Praxisseminar:

Dieser praxisorientierte Workshop vermittelt den Teilnehmern in einer echten Firma an vorhandenen Arbeitsplätzen und in echten Aufgabenstellungen in Theorie und mit praktischen Übungen die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten die Prinzipien der Problemlösung nach dem PTCA-Zykls künftig im eigenen Unternehmen selbst umzusetzen. Entscheidend für den Erfolg ist aber fast immer die Zusammensetzung des Teams vor Ort.

DebaIdeenPool

Bildquelle: Anton Debatin GmbH

Der zweite aber genauso wichtige Baustein für den Erfolg ist die zeitgemäße und passgenaue Vermittlung nur des notwendigen Know Hows, aber befreit vom unnötigen Ballast. Dazu bekommen Sie von uns praxisbewährte Tools und üben und erleben deren Wirkung direkt vor Ort in der Praxis mit der Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse.

endlose KVP-Zyklus

Bildquelle: Eigene Bilder

Wir führen diesen Workshop vor Ort in der Produktion in Bruchsal an bestehenden Arbeitsplätzen, gemeinsam mit mehreren dort arbeitenden Mitarbeitern, ergänzt durch kompetente externe Seminarteilnehmer durch. Informieren Sie sich doch schon mal vorab in aller Ruhe über unsere Gastgeberfirma https://www.debatin.de

Diese externen Teilnehmer sind nachdrücklich von  zur Ergebnisverbesserung erwünscht und können dabei Ihre wertvollen Impulse mit einbringen, vorbehaltlich der Zustimmung durch unsere Gastgeberfirma.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung

5S - Beispiel

Bildquelle: Eigene Bilder

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Seminarteilnehmer eine personalisierte Qualifikationsbescheinigung und ein Fotoprotokoll über den Workshop.

Zielgruppen für das Praxisseminar: Problemlösungs-Interessierte (PTCA), KVP-Moderatoren sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Planung, Produktion, Qualitätssicherung und Verwaltung und Büro, sowie zukünftige Potentialträger.

Ihre Vorteile bei einer Teilnahme:

  • Top-Training mit zwei Top-Referenten & individuelle Seminarbetreuung
  • Training direkt an einem real existierenden Arbeitsplatz in einer Firma
  • Sie erleben "die soziale Umsetzung" der erarbeiteten Trainingsergebnisse vor Ort in der Praxis
  • Individuelle Unterlagen und Checklisten zur Praxisunterstützung
  • Personalisierte Qualifikationsbescheinigung
  • Fotodokumentation des Problemlösungs-Trainings
  • Regelmäßige zukünftige Infos der Gruppe Lean for Professionals Gruppe Karlsruhe

Weitere situationsbezogene und auf die reale Praxis vor Ort angepasste Firmenseminare führen wir auf Ihre Anfrage auch bei Ihnen durch.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter https://www.xing.com/profile/PeterMichael_Kurz/cv?sc_o=mxb_p

Das eintägige Seminar hat einen Standardpreis von 550,- € incl. MwSt. + XING-Ticketgebühr. Die Mitglieder der XING-Gruppe Lean for Professionals erhalten einen Preisnachlass auf 495,- € incl. MwSt + XING-Ticketgebühr.

Ihre Referenten/Trainer

         
Dipl.-Ing. (FH) Peter Michael Kurz        Dipl.-Ing. (FH) Michael Klein


Problemlösungen gemeinsam erzielen im Praxiseinsatz in einer Produktionsfirma durch eine fortschreitende Verbesserung von Prozessen nach dem PTCA-Zyklus.

Ein reales Umsetzungstraining in unserem Gastgeberbetrieb Anton Debatin GmbH in Bruchsal https://www.debatin.de einem der führenden Produzenten für Verpackungsmaterial, Versandtaschen und Verpackungen.

Ideenschmiede

Bildquelle: Anton Debatin GmbH

Herzlich willkommen für wegweisende Lösungen: Visionäre Ideen, Qualität und Zuverlässigkeit seit mehr als 90 Jahren

Das DEBATIN-Leistungsspektrum ist:

  • DEBASAFE - manipulationssicher verpacken
  • DEBAPACKAGING - versandsicher verpacken
  • ausführliche Anwendungsbeispiele finden Sie auf https://www.debatin.de

 Kommen Ihnen diese Fragestellungen in Ihrer Firma bekannt vor?

  • Verbesserungsvorschläge werden von unserern Mitarbeitern immer wieder gemacht, wer kümmert sich aber um die Umsetzung bzw. die Problemlösung?
  • Wann ist deren Umsetzung fertiggestellt?
  • Wer kontrolliert dann im Anschluss die Ergebnisse?
  • Wie wird eigentlich das Problem genau beschrieben?
  • Und wie wird die Verbesserungsmaßnahme beschrieben?
  • Wie sind die Prioritäten zur Abarbeitung und wer legt sie nach welchem Schema fest?
  • Wer kann uns bei dem gesamten Problemlösungs-Prozess mit unterstützen?
  • Was für Kennzahlen entstehen dabei? Wo und wie werden sie kommuniziert?
  • Wie ist eigentlich unser Problemlösungs-Zyklus standardisiert?
  • usw. . . . . .

Hier sehen Sie einige aktuelle Fotos aus der DEBATIN-Produktion:

IMG_2009  IMG_2013IMG_2022  IMG_2031IMG_2032  IMG_203220170904_100145  20170904_100200 Bildquelle: Wir danken der Anton Debatin GmbH für die zur Verfügungstellung der Originalfotos

Unsere Umsetzung im Praxisseminar:

Dieser praxisorientierte Workshop vermittelt den Teilnehmern in einer echten Firma an vorhandenen Arbeitsplätzen und in echten Aufgabenstellungen in Theorie und mit praktischen Übungen die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten die Prinzipien der Problemlösung nach dem PTCA-Zykls künftig im eigenen Unternehmen selbst umzusetzen. Entscheidend für den Erfolg ist aber fast immer die Zusammensetzung des Teams vor Ort.

DebaIdeenPool

Bildquelle: Anton Debatin GmbH

Der zweite aber genauso wichtige Baustein für den Erfolg ist die zeitgemäße und passgenaue Vermittlung nur des notwendigen Know Hows, aber befreit vom unnötigen Ballast. Dazu bekommen Sie von uns praxisbewährte Tools und üben und erleben deren Wirkung direkt vor Ort in der Praxis mit der Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse.

endlose KVP-Zyklus

Bildquelle: Eigene Bilder

Wir führen diesen Workshop vor Ort in der Produktion in Bruchsal an bestehenden Arbeitsplätzen, gemeinsam mit mehreren dort arbeitenden Mitarbeitern, ergänzt durch kompetente externe Seminarteilnehmer durch. Informieren Sie sich doch schon mal vorab in aller Ruhe über unsere Gastgeberfirma https://www.debatin.de

Diese externen Teilnehmer sind nachdrücklich von  zur Ergebnisverbesserung erwünscht und können dabei Ihre wertvollen Impulse mit einbringen, vorbehaltlich der Zustimmung durch unsere Gastgeberfirma.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung

5S - Beispiel

Bildquelle: Eigene Bilder

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Seminarteilnehmer eine personalisierte Qualifikationsbescheinigung und ein Fotoprotokoll über den Workshop.

Zielgruppen für das Praxisseminar: Problemlösungs-Interessierte (PTCA), KVP-Moderatoren sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Planung, Produktion, Qualitätssicherung und Verwaltung und Büro, sowie zukünftige Potentialträger.

Ihre Vorteile bei einer Teilnahme:

  • Top-Training mit zwei Top-Referenten & individuelle Seminarbetreuung
  • Training direkt an einem real existierenden Arbeitsplatz in einer Firma
  • Sie erleben "die soziale Umsetzung" der erarbeiteten Trainingsergebnisse vor Ort in der Praxis
  • Individuelle Unterlagen und Checklisten zur Praxisunterstützung
  • Personalisierte Qualifikationsbescheinigung
  • Fotodokumentation des Problemlösungs-Trainings
  • Regelmäßige zukünftige Infos der Gruppe Lean for Professionals Gruppe Karlsruhe

Weitere situationsbezogene und auf die reale Praxis vor Ort angepasste Firmenseminare führen wir auf Ihre Anfrage auch bei Ihnen durch.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter https://www.xing.com/profile/PeterMichael_Kurz/cv?sc_o=mxb_p

Das eintägige Seminar hat einen Standardpreis von 550,- € incl. MwSt. + XING-Ticketgebühr. Die Mitglieder der XING-Gruppe Lean for Professionals erhalten einen Preisnachlass auf 495,- € incl. MwSt + XING-Ticketgebühr.

Ihre Referenten/Trainer

         
Dipl.-Ing. (FH) Peter Michael Kurz        Dipl.-Ing. (FH) Michael Klein


Programm

Trainingsinhalte im Praxisseminar (Theorie und praktische Übungen):

  • Betriebsbesichtigung mit dem Schwerpunkt in den Fertigungsbereichen
  • Gruppenbildung und Zuordnung der Teilnehmer zu verschiedenen Werkstatt- und Bürobereichen
  • Vermittlung der elementaten Tools zur erfolgreichen Bearbeitung von Problemlösungsprozessen
  • Praktisches Umsetzen von Problemlösungen mit Hilfe von einfachen und bewährten Tools
  • Üben der Zusammenarbeit mit mehreren Fachbereichen intern und extern
  • Standardisierte, systematische Vorgehensweise
  • Prktisches Üben in der Methodenkompetenz in echten Anwendungsfällen

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Seminarteilnehmer Ihre Qualifikationsbescheinigung und ein Fotoprotokoll.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen