Probleme beim Einloggen

Praxis-Seminar: Quantitative Methoden im Risikomanagement

Do, 18.05.2017, 09:30 (CEST)
-
Fr, 19.05.2017, 16:15 (CEST)
Schloss Hohenkammer GmbHHohenkammer, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Erlernen Sie in diesem Seminar einen praxisbewährten Methodenbaukasten zur Risikoquantifizierung in Ihrem Unternehmen. In diesem Seminar werden keine statistischen Vorkenntnisse erwartet.
Das Seminar vermittelt Methodenkompetenz in quantitativen Verfahren zur Risikomessung in Industrie und Handel. Zur Quantifizierung von Risiken stehen zahlreiche Instrumente und Methoden bereit. Diese wurden in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert und verfeinert. Im Seminar erlernen Sie klassische Value-at-Risk-Ansätze ebenso wie moderne stochastische Simulationsverfahren. Zur integrierten Betrachtung von Risiken und Chancen werden diverse Risiko-Kennzahlen vorgestellt und diskutiert.


Schwerpunkte:


Sie lernen in diesem Seminar die folgenden Aspekte kennen:

  • Grundlagen der Statistik
  • Zeitreihenanalyse
  • alternative Verteilungen und deren Parametrisierungen
  • Anwendung der im Finanzbereich bewährten "Value-at-Risk"-Modelle
  • Bandbreitenplanung, Korridorplanung
  • Anwendung von stochastischen Szenarioanalysen auf geplante Cash Flows, Budgets und erwartete Gewinne
  • Beachtung von Abhängigkeiten zwischen Risiken (natural hedges)
  • Risiko-Reporting: lesbare und aussagefähige Risikokennzahlen
  • Unterstützung durch Fallstudien in Excel und Verwendung von Add-Ins
  • Entwicklung diverser eigener Werkzeuge für die Praxis (eigenes Notebook erforderlich)


Ihr Vorteil:


Erlernen Sie in diesem Seminar einen praxisbewährten Methodenbaukasten zur Risikoquantifizierung in Ihrem Unternehmen. In diesem Seminar werden keine statistischen Vorkenntnisse erwartet.


Zielgruppe:


Einsteiger in das Thema "Quantitative Methoden", Risikomanager, Treasurer, Controller, Revision und Geschäftsführung.


Zertifikat/Unterlagen:

Alle Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Dokumentation in gedruckter und elektronischer Form (USB-Stick). Außerdem erhalten alle Teilnehmer das Buch "Erfolgsfaktor Risiko-Management 3.0 - Praxishandbuch für Industrie und Handel" (Romeike/Hager, 3. Auflage, Springer Verlag 2013) sowie ein Zertifikat der Risk Academy.


Anmeldung unter www.riskacademy.de

Das Seminar vermittelt Methodenkompetenz in quantitativen Verfahren zur Risikomessung in Industrie und Handel. Zur Quantifizierung von Risiken stehen zahlreiche Instrumente und Methoden bereit. Diese wurden in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert und verfeinert. Im Seminar erlernen Sie klassische Value-at-Risk-Ansätze ebenso wie moderne stochastische Simulationsverfahren. Zur integrierten Betrachtung von Risiken und Chancen werden diverse Risiko-Kennzahlen vorgestellt und diskutiert.


Schwerpunkte:


Sie lernen in diesem Seminar die folgenden Aspekte kennen:

  • Grundlagen der Statistik
  • Zeitreihenanalyse
  • alternative Verteilungen und deren Parametrisierungen
  • Anwendung der im Finanzbereich bewährten "Value-at-Risk"-Modelle
  • Bandbreitenplanung, Korridorplanung
  • Anwendung von stochastischen Szenarioanalysen auf geplante Cash Flows, Budgets und erwartete Gewinne
  • Beachtung von Abhängigkeiten zwischen Risiken (natural hedges)
  • Risiko-Reporting: lesbare und aussagefähige Risikokennzahlen
  • Unterstützung durch Fallstudien in Excel und Verwendung von Add-Ins
  • Entwicklung diverser eigener Werkzeuge für die Praxis (eigenes Notebook erforderlich)


Ihr Vorteil:


Erlernen Sie in diesem Seminar einen praxisbewährten Methodenbaukasten zur Risikoquantifizierung in Ihrem Unternehmen. In diesem Seminar werden keine statistischen Vorkenntnisse erwartet.


Zielgruppe:


Einsteiger in das Thema "Quantitative Methoden", Risikomanager, Treasurer, Controller, Revision und Geschäftsführung.


Zertifikat/Unterlagen:

Alle Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Dokumentation in gedruckter und elektronischer Form (USB-Stick). Außerdem erhalten alle Teilnehmer das Buch "Erfolgsfaktor Risiko-Management 3.0 - Praxishandbuch für Industrie und Handel" (Romeike/Hager, 3. Auflage, Springer Verlag 2013) sowie ein Zertifikat der Risk Academy.


Anmeldung unter www.riskacademy.de