Probleme beim Einloggen

Projektmanager 2.0: Der X-Shaped Manager für eine vernetzte Projekt- und Wissensarbeit

Beginn: Do, 25.09.2014, 18:00 (CEST)
Ende: Do, 25.09.2014, 20:00 (CEST)
Mit Blick auf die Megatrends der Arbeitswelt der Zukunft soll das Zukunftsbild des Projektmanagements und das Anforderungsprofil des Projektmanagers vorgestellt werden.
Referentin: Prof. Dr. Doris Weßels Fachhochschule Kiel - University of Applied Sciences
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit DiWiSH – Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein

Mit Blick auf die Megatrends der Arbeitswelt der Zukunft soll das Zukunftsbild des Projektmanagements und das Anforderungsprofil des Projektmanagers vorgestellt werden. Wer die Entwicklung von Unternehmen in einer zunehmend global vernetzten Welt betrachtet, wird schnell gravierende Anpassungsbedarfe der Organisation sowohl intra- wie auch interorganisational feststellen können.

Welche Veränderungen ergeben sich für das Projektmanagement oder auch das Projektmanagement-Verständnis einer Organisation? Welche Qualifikationen müssen Manager oder Managerinnen mitbringen, um Projekte in diesen Strukturen (nachhaltig) zum Erfolg zu führen?
Das professionelle Management in vernetzten und hyperfluiden (Projekt-)Welten erfordert Fähigkeiten, die über das Modell des X-Shaped Managers – als Weiterentwicklung des „T-Shaped Managers“ – im Rahmen dieses Beitrags vorgestellt werden.

Der Vortrag wird ergänzt um aktuelle Untersuchungsergebnisse aus IT-Organisationen zur Zukunft des IT-Projektmanagers.
Diese Veranstaltung hat Netzwerk-Charakter und bietet Raum für den wechselseitigen Austausch der Teilnehmer  und Diskussionen rund um die Berufsbilder in der Projekt- und Wissensarbeit.

Anmeldung unbedingt unter: http://www.gpm-ipma.de/events/veranstaltungsdetails/event/projektmanager-20-der-x-shaped-manager-fue...



Referentin: Prof. Dr. Doris Weßels Fachhochschule Kiel - University of Applied Sciences
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit DiWiSH – Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein

Mit Blick auf die Megatrends der Arbeitswelt der Zukunft soll das Zukunftsbild des Projektmanagements und das Anforderungsprofil des Projektmanagers vorgestellt werden. Wer die Entwicklung von Unternehmen in einer zunehmend global vernetzten Welt betrachtet, wird schnell gravierende Anpassungsbedarfe der Organisation sowohl intra- wie auch interorganisational feststellen können.

Welche Veränderungen ergeben sich für das Projektmanagement oder auch das Projektmanagement-Verständnis einer Organisation? Welche Qualifikationen müssen Manager oder Managerinnen mitbringen, um Projekte in diesen Strukturen (nachhaltig) zum Erfolg zu führen?
Das professionelle Management in vernetzten und hyperfluiden (Projekt-)Welten erfordert Fähigkeiten, die über das Modell des X-Shaped Managers – als Weiterentwicklung des „T-Shaped Managers“ – im Rahmen dieses Beitrags vorgestellt werden.

Der Vortrag wird ergänzt um aktuelle Untersuchungsergebnisse aus IT-Organisationen zur Zukunft des IT-Projektmanagers.
Diese Veranstaltung hat Netzwerk-Charakter und bietet Raum für den wechselseitigen Austausch der Teilnehmer  und Diskussionen rund um die Berufsbilder in der Projekt- und Wissensarbeit.

Anmeldung unbedingt unter: http://www.gpm-ipma.de/events/veranstaltungsdetails/event/projektmanager-20-der-x-shaped-manager-fue...



Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen