Event banner

PROKOM Data Days

Hotel NH Düsseldorf City Nord, Düsseldorf, GermanyMap

395

-

695

Register until:Wed, 06/5/2019, 06:00 PM GMT+2

Guest list

  • 15 XING members

Description

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus zunächst für einzelne Unternehmen maßgeschneiderten Datenbanklösungen haben sich hochkomplexe Systeme für Produkt-Informations-Management (PIM) und Stammdaten-Management (MDM) entwickelt. Im Standard sind heute bereits Funktionen abgebildet, die wir gestern noch für Science-Fiction gehalten haben.

Daten – Systeme – Dialog
Auch wenn sich Tausende von Produkten komfortabel pflegen lassen, Dashboards jederzeit im Detail informieren und die Usability laufend steigt, ist die Komplexität der umzusetzenden Usecases massiv gestiegen. Omnichannel, Marketplaces, Social Media, Digital Signage, Individualisierung, die Vernetzung der Vertriebs- und Informationskanäle spielen die entscheidende Rolle.

Wir vermitteln Fachwissen von Praktikern an Praktiker, geben einen breiten Überblick über Trends und Technologien. Der Austausch über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg macht die PROKOM DATA DAYS zur einzigartigen Plattform für Entscheider, Experten und Einsteiger.

Ob Sie bereits langjähriger Produktdaten-Spezialist sind oder gerade Ihr erstes Projekt planen, das Programm ist so modular, dass Sie in jedem Fall einen individuellen Nutzen für sich und Ihr Unternehmen mitnehmen.

Inspiration + Praxis an 2 Tagen
Vielfältige Praxisberichte erfolgreicher Unternehmen und detaillierte Informationen zu Technologietrends. Zudem bereiten Sie sich im interaktiven Demoforum verschiedener PIM-Anbieter ganz konkret auf Ihr eigenes Projekt vor.

BITTE BEACHTEN SIE: Für Berater, Implementierungspartner und Dienstleister ist die Teilnahme ausgeschlossen.







Schedule

TAG 1 I KONGRESSTAG

ab 09:00 Uhr | Check in und Gelegenheit zum Netzwerken

09:30 – 10:10 Uhr I Eröffnungskeynote
Begrüßung und Eröffnung der PROKOM DATA DAYS 2018 durch den Moderator

„Daten gut, alles gut“ – Bereit für die Digitalisierung in allen Kanälen
Kersten Wirth, Managing Partner / Founder, PIM-Consult GmbH

10:10 – 10:15 Uhr  I  Vorstellungsrunde der Aussteller und Sponsoren

10:15 - 11:00 Uhr
Kundenbedürfnisse visualisieren
Mareike Gesenhues, Leiterin eBusiness & Digitalisierung, Datenmanagement, Saint Gobain Building Distribution Deutschland GmbH

11:00 – 11:30 Uhr | Kaffeepause

11:30 – 12:15 Uhr
Übersetzung im PIM neu gedacht. Ein Praxisbeispiel von OBO Bettermann
Von der Herausforderung Translation Management bis zur Umsetzung
Stefan Gesing, PIM-Administrator & Marketing, OBO Bettermann Holding GmbH & Co.KG
Stefan Schulte, Direktor Vertrieb, eggheads GmbH

12:15 – 13:00 Uhr
Eins für alles – Produktinformationsmanagement bei der WILO SE
Eva Kerstholt, Head of Product Information Management, WILO SE

13:00 – 14:00 Uhr  I  Mittagspause

14:00 – 14:45 Uhr
Effizientes Master Data Management durch passende IT­-Architektur und Toolauswahl
Alexander Lorenz, Director Corporate Master Data Management, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

13:00 – 14:00 Uhr | Mittagspause
Wie Festool sein Produktdatenmanagement revolutioniert – Herausforderungen und Chancen eines Systemwechsels
André Schneider, Product Data Manager, Festool GmbH

14:45 – 15:30 Uhr
PIM Einführung im Mittelstand oder: Wie ich lernte, das Budget-Zeit-Qualitäts-Paradoxon zu lieben
Christian Thanninger, Leiter E-Commerce & Marketing, Gebr. DOLLE GmbH

15:30 – 16:00 Uhr  |  Kaffeepause

16:00 – 16:45 Uhr
Wettbewerbsvorteile durch gemeinsame Klassifikation für Produkte und Kunden

16:45 – 17:30 Uhr  I  ABSCHLUSSKEYNOTE
PIM – Zukunftstechnologie für die Kommunikation von KIs in Sales und Marketing
Gabriele Horcher, Vortragsrednerin, www.gabriele-horcher.de

17:30 – 18:00 Uhr  I  Abschlussdiskussion und Zusammenfassung der Ergebnisse

ab 18:00 Uhr | Abendveranstaltung


TAG 2 I PIM-DEMOFORUM

FOCUS 1:
Wie kann man Übersetzungsprozesse pimpen?
Christian Weih-Sum, Member of Management Board, Across Systems GmbH

Showcase Festool GmbH: Produktkommunikation neu gedacht – Vorteile des Technischen Marketing durch integriertes PIM, CMS und Adobe InDesign
Henrik Weiß, Consultant & Technischer Vertrieb, Noxum GmbH

Erfolgreicher Einsatz der Silo-freien Marketing-Plattform von censhare anhand eines Kunden-Cases
Peter Makovitzky, VP Accounts Sales & Alliances D/A, censhare AG


FOCUS 2:
PXM trifft CXM – Produktdaten im Omnichannel
David Spaeth, Head of Marketing, novomind ag

FOCUS 3:
Damit aus Big Data Big Vorsprung wird – wie Sie Ihre Daten nicht nur in den Griff bekommen, sondern auch mit Mehrwert nutzen können
Mischa Müller, Projektmanager, Fischer Information Technology AG
Jochen Stadler, Produktmanager, Fischer Information Technology AG

PXM mit pirobase imperia PIM – Backstage spielt die Musik
Bernd Plönnies, Presales Manager, pirobase imperia GmbH

FOCUS 4:
Warum wir intelligentere Produktinformationen brauchen
Klaus Reichenberger, Geschäftsführer, intelligent views gmbh

Digitalisierung der Produkt- und Objektplanung – über Disruption in Branchenprozessen durch Einführung und Nutzung omnipotenter Standardformate
Thorsten Frank, Geschäftsführer, myview systems GmbH

PERFION PIM – Individualisierung durch Standard
Tjaark Philipp Meyer, International Solution Consultant, Perfion GmbH



















Image gallery

Contact details

Discipline

Keywords

Produktkommunikation
Omnichannel
Omnichannelkommuniaktion
Produktinformation
Produktinformatonsmanagement
PIM
Klassifizierung
Master Data Management
Stammdatenmanagement
Content Creation
Online-Shops
Marketplaces
Digital Signage
System