Probleme beim Einloggen

Psychische Gefährdungsbeurteilung - kostenfreier Vortrag

Mi, 22.02.2017, 18:00 (CET)
-
Mi, 22.02.2017, 19:30 (CET)
Anmeldeschluss: Mo, 20.02.2017, 18:00 (CET)
Klee-CenterNürnberg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 22
Psychische Gefährdungsbeurteilung – Pflicht in Ihrem Unternehmen Umsetzungsmöglichkeiten
Psychische Gefährdungsbeurteilung – Pflicht in Ihrem Unternehmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

fragen Sie sich auch, wie Sie die gesetzlichen Vorgaben der psychischen Gefährdungsbeurteilung umsetzen sollen? Wie konkret kann das Ganze aussehen? Was ist sinnvoll für Arbeitgeber und Arbeitnehmer?

Sie lernen die Schritte der psychischen Gefährdungsbeurteilung kennen. Wie kann sie durchgeführt werden? Was ist dabei zu beachten? Welche Schritte sind wichtig?

Anhand eines Praxisbeispiels erfahren Sie, wie mit einem Gesundheitszirkel ein ganz konkreter Maßnahmenplan erarbeitet werden kann. So beteiligen Sie Ihre MitarbeiterInnen und erhalten wertvolles Feedback.

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie psychische Gefährdungen erfassen, um sie dann zu reduzieren und so nachhaltig gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen gestalten können. So erfüllen Sie zum einen die gesetzlichen Vorgaben, zum anderen bleiben Ihre Führungskräfte und MitarbeiterInnen gesünder und engagierter – und damit langfristig leistungsfähig.

Wo: Klee-Center, Kleestraße 21-23, 90461 Nürnberg
Wann: Mittwoch, 22.02.2017 von 18:00 - 19.30 Uhr

Anmeldung bitte per email an nuernberg@einfachstimmig.de oder telefonisch unter 0911 27866645.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr EinfachStimmig-Team

Heike Grethlein & Renate Freisler

Teilnehmerstimme vom letzten Vortrag: "Es ist nicht mehr die Frage, OB wir das als Unternehmen machen sollten, sondern nur noch: Wann fangen wir damit an...!!!"


Psychische Gefährdungsbeurteilung – Pflicht in Ihrem Unternehmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

fragen Sie sich auch, wie Sie die gesetzlichen Vorgaben der psychischen Gefährdungsbeurteilung umsetzen sollen? Wie konkret kann das Ganze aussehen? Was ist sinnvoll für Arbeitgeber und Arbeitnehmer?

Sie lernen die Schritte der psychischen Gefährdungsbeurteilung kennen. Wie kann sie durchgeführt werden? Was ist dabei zu beachten? Welche Schritte sind wichtig?

Anhand eines Praxisbeispiels erfahren Sie, wie mit einem Gesundheitszirkel ein ganz konkreter Maßnahmenplan erarbeitet werden kann. So beteiligen Sie Ihre MitarbeiterInnen und erhalten wertvolles Feedback.

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie psychische Gefährdungen erfassen, um sie dann zu reduzieren und so nachhaltig gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen gestalten können. So erfüllen Sie zum einen die gesetzlichen Vorgaben, zum anderen bleiben Ihre Führungskräfte und MitarbeiterInnen gesünder und engagierter – und damit langfristig leistungsfähig.

Wo: Klee-Center, Kleestraße 21-23, 90461 Nürnberg
Wann: Mittwoch, 22.02.2017 von 18:00 - 19.30 Uhr

Anmeldung bitte per email an nuernberg@einfachstimmig.de oder telefonisch unter 0911 27866645.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr EinfachStimmig-Team

Heike Grethlein & Renate Freisler

Teilnehmerstimme vom letzten Vortrag: "Es ist nicht mehr die Frage, OB wir das als Unternehmen machen sollten, sondern nur noch: Wann fangen wir damit an...!!!"


Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen