Probleme beim Einloggen

SAP EAM 2017

Di, 27.06.2017, 09:00 (CEST)
-
Mi, 28.06.2017, 17:00 (CEST)
Hotel Dorint Potsdam SanssouciPotsdam, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Instandhaltung & Technischer Service mit SAP EAM, PM, CS
DIE WICHTIGSTEN THEMEN UND FRAGESTELLUNGEN IM ÜBERBLICK:

» News aus der SAP-Entwicklung: Aktuelle Initiativen und Ausblick
» Predictive Maintenance: Flexible, vorausschauende Instandhaltung mit SAP
» Industrie 4.0, SAP HANA, 3D-Visualisierung – Anwendungen in der Praxis
» Mobile Lösungen: Neue Technologien, Praxiserfahrungen und Nutzen
» SAP Asset Intelligence Network – die moderne Plattform für Anlagendaten
» Benutzerfreundlichkeit: SAP Fiori, Screen Personas und mehr
» Kennzahlen, Controlling, Schwachstellenanalyse und Berichtswesen für eine effektive
Anlagensteuerung
» Arbeitsvorbereitung und Ressourcenmanagement mit SAP MRS
» Implementierungserfahrung und Optimierung des SAP-Systems
» Inspektionen, Störungs- und Wartungsmanagement sowie Checklisten
» SAP-gestütztes Ersatzteilmanagement in der Praxis
» Instandhaltung und Kundenservice mit dem SAP Work Manager
» Intelligente SAP-EAM-Nutzung: Best Practices aus verschiedenen Branchen

PLUS: Interaktive Workshops am 26. Juni 2017
PLUS: Hochkarätige Keynotes
PLUS: Gemeinsamer Abendausflug zum Networken
PLUS: Parallele Fachforen
PLUS: Round-Table-Diskussionen
PLUS: Demo Jam Session

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich digitaler Dokumentation, Mittagessen, Pausenerfrischungen sowie einer Abendveranstaltung am 27. Juni 2017:

Kongress (2 Tage) 1.690,– Euro zzgl. MwSt.
Workshop (halbtägig) 450,– Euro zzgl. MwSt.
2 halbtägige Workshops (1 Tag) 890,– Euro zzgl. MwSt.
Kongress und halber Workshoptag (2,5 Tage) 2.050,– Euro zzgl. MwSt.
Kongress und ganzer Workshoptag (3 Tage) 2.390,– Euro zzgl. MwSt.

DIE WICHTIGSTEN THEMEN UND FRAGESTELLUNGEN IM ÜBERBLICK:

» News aus der SAP-Entwicklung: Aktuelle Initiativen und Ausblick
» Predictive Maintenance: Flexible, vorausschauende Instandhaltung mit SAP
» Industrie 4.0, SAP HANA, 3D-Visualisierung – Anwendungen in der Praxis
» Mobile Lösungen: Neue Technologien, Praxiserfahrungen und Nutzen
» SAP Asset Intelligence Network – die moderne Plattform für Anlagendaten
» Benutzerfreundlichkeit: SAP Fiori, Screen Personas und mehr
» Kennzahlen, Controlling, Schwachstellenanalyse und Berichtswesen für eine effektive
Anlagensteuerung
» Arbeitsvorbereitung und Ressourcenmanagement mit SAP MRS
» Implementierungserfahrung und Optimierung des SAP-Systems
» Inspektionen, Störungs- und Wartungsmanagement sowie Checklisten
» SAP-gestütztes Ersatzteilmanagement in der Praxis
» Instandhaltung und Kundenservice mit dem SAP Work Manager
» Intelligente SAP-EAM-Nutzung: Best Practices aus verschiedenen Branchen

PLUS: Interaktive Workshops am 26. Juni 2017
PLUS: Hochkarätige Keynotes
PLUS: Gemeinsamer Abendausflug zum Networken
PLUS: Parallele Fachforen
PLUS: Round-Table-Diskussionen
PLUS: Demo Jam Session

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich digitaler Dokumentation, Mittagessen, Pausenerfrischungen sowie einer Abendveranstaltung am 27. Juni 2017:

Kongress (2 Tage) 1.690,– Euro zzgl. MwSt.
Workshop (halbtägig) 450,– Euro zzgl. MwSt.
2 halbtägige Workshops (1 Tag) 890,– Euro zzgl. MwSt.
Kongress und halber Workshoptag (2,5 Tage) 2.050,– Euro zzgl. MwSt.
Kongress und ganzer Workshoptag (3 Tage) 2.390,– Euro zzgl. MwSt.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen