Problems logging in

Scrum User Group Stuttgart: Innovation Games & Game Storming

Tue, 25 Jun 2019, 06:00 PM (CEST)
-
Tue, 25 Jun 2019, 09:00 PM (CEST)
Registration deadline: Tue, 25 Jun 2019, 12:00 PM (CEST)
Traffo GmbHStuttgart, GermanyOpen in Google Maps
Available seats: 8
Die Scrum User Group Stuttgart trifft sich um verschiedene Kollaborationsframeworks aus der Sammlung der Innovation Games und Game Storming Community auszuprobieren.
Die Wahl des richtigen Frameworks beeinflusst das Ergebnis von Kollaboration nachhaltig. Spielerische Ansätze ("Serious Play"), oft verbunden mit visuellen Metaphern und intelligenten Schablonen ("Canvases"), feiern deshalb in den letzen Jahren immer größere Erfolge. Dieser Trend ist in verschiedenen Communities zu beobachten, sei es Design Thinking, Lean Startup, Scrum - kaum einer macht mehr einfach nur ein langweiliges Brainstorming. Mit gutem Grund!

Im Juni möchten wir uns genau mit diesem Thema befassen. Bei unserem Treffen werden wir den theoretischen Hintergrund, warum diese Frameworks so gut funktionieren, etwas beleuchten. Dann werden wir den Großteil des Abends damit verbringen, ein paar besonders coole Frameworks auszuprobieren und mit anderen zu vergleichen. Wir werden uns darüber unterhalten, wie man eigene Frameworks erschaffen, oder bestehende Frameworks modifizieren kann. Zusätzlich gibt es einen kurzen Abriss darüber, was wichtig ist um solche Frameworks auch online nutzen zu können und zu skalieren.
Die Wahl des richtigen Frameworks beeinflusst das Ergebnis von Kollaboration nachhaltig. Spielerische Ansätze ("Serious Play"), oft verbunden mit visuellen Metaphern und intelligenten Schablonen ("Canvases"), feiern deshalb in den letzen Jahren immer größere Erfolge. Dieser Trend ist in verschiedenen Communities zu beobachten, sei es Design Thinking, Lean Startup, Scrum - kaum einer macht mehr einfach nur ein langweiliges Brainstorming. Mit gutem Grund!

Im Juni möchten wir uns genau mit diesem Thema befassen. Bei unserem Treffen werden wir den theoretischen Hintergrund, warum diese Frameworks so gut funktionieren, etwas beleuchten. Dann werden wir den Großteil des Abends damit verbringen, ein paar besonders coole Frameworks auszuprobieren und mit anderen zu vergleichen. Wir werden uns darüber unterhalten, wie man eigene Frameworks erschaffen, oder bestehende Frameworks modifizieren kann. Zusätzlich gibt es einen kurzen Abriss darüber, was wichtig ist um solche Frameworks auch online nutzen zu können und zu skalieren.

Schedule

18:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ankommen, Kaffee trinken, Networking

18:30 Uhr - 19:00 Uhr
Kurzer theoretischer Impuls

19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Erarbeiten einer Fragestellung mit verschiedenen Frameworks in Gruppen
Anschließendes Debriefing und Diskussion

20:30 Uhr - 21:00 Uhr
Offene Diskussion, Networking, Bier und Snacks
Comments about the event
1 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.