Probleme beim Einloggen

Seminar Crossmediale Kommunikation

Mo, 21.01.2019, 09:00 (CET)
-
Mo, 21.01.2019, 17:00 (CET)
MW MEDIA WORKSHOP GmBHHamburg, Deutschland

€ 821,10

Freie Plätze: 3
In diesem Media Workshop erfahren Sie, wie Sie kreative und kommunikative Inhalte Ihrer klassischen PR mit den Möglichkeiten der Online-Kommunikation wirkungsvoll verbinden.
Online-Medien und Social Media gewinnen weiterhin an Bedeutung für die Unternehmenskommunikation und erfordern ein Verständnis für neue Wirkmechanismen und Zusammenhänge. Doch klassische Medien sind zur Information und Gewinnung von Kunden nach wie vor unverzichtbar. Kommunikationsverantwortliche stehen daher vor der Herausforderung, Online- mit Offline-Medien strategisch klug zu verknüpfen, um ihre Zielgruppen mediengerecht zu erreichen. Sie wollen die Aufmerksamkeit von Kunden und Interessenten steigern und Ihre Inhalte in den verschiedenen Medien sinnvoll zusammenführen? In diesem Media Workshop erfahren Sie, wie Sie kreative und kommunikative Inhalte Ihrer klassischen PR mit den Möglichkeiten der Online-Kommunikation wirkungsvoll verbinden.

Themenschwerpunkte
  • PR und Unternehmenskommunikation im Wandel
  • Überblick zu Leser- und Nutzerverhalten (Online versus Print)
  • Zielgruppen bestimmen und recherchieren
  • Inhalte auf unterschiedliche Kanäle anpassen und koordinieren
  • Bilder und Online-Videos einsetzen
  • Content-Vernetzung für mehr Effizienz im Unternehmens-Publishing
  • crossmediales Publishing: Möglichkeiten und Chancen
  • Ziele definieren und Erfolg messen
  • Kampagnen strategisch planen: Inhalte, Maßnahmen und Kanäle crossmedial verknüpfen
Hinweis: Dies ist ein Fortgeschrittenen-Seminar. Grundkenntnisse der Social Media-Kanäle aus dem privaten oder beruflichen Umfeld werden vorausgesetzt.

Lernziele
Sie erfahren, wo Sie Ihre Zielgruppen finden. Sie wissen, welche Kanäle sich für welche Themen eignen und wie Sie Ihre Inhalte entsprechend aufbereiten. Sie können in Kampagnen denken und kombinieren so Ihre klassische PR mit den Instrumenten der Online-PR zu einem optimalen Kommunikationsmix.

Teilnehmergruppe
  • Kurs für Pressesprecher und Mitarbeiter aus PR und Marketing, die ihre klassische Kommunikationsarbeit mit den Instrumenten von Social Media und Online-PR verknüpfen möchten.
Referent
 Kai Heddergott
Kai Heddergott 
Kai Heddergott (Jahrgang 1969) ist selbstständiger Kommunikationsberater und seit 1995 als Autor und Dozent für Themen der Online-Kommunikation tätig. Er berät seine Kunden bei der Konzeption und Realisierung von internen und externen Kommunikationsmaßnahmen vor dem Hintergrund der Digitalen Transformation. In seiner Tätigkeit am MMB Institut für Medien- und Kompetenzforschung in Essen war er viele Jahre Mitglied in der Jury und Nominierungskommission des Grimme Online Award. Heddergott hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert und war dort mehrere Jahre für die elektronische Lehrredaktion des Instituts für Publizistik verantwortlich. Zu seinen Kunden zählen national und international tätige Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Finanzwirtschaft und öffentliche Institutionen.  


---
Bildnachweis: deagreez @fotolia

Online-Medien und Social Media gewinnen weiterhin an Bedeutung für die Unternehmenskommunikation und erfordern ein Verständnis für neue Wirkmechanismen und Zusammenhänge. Doch klassische Medien sind zur Information und Gewinnung von Kunden nach wie vor unverzichtbar. Kommunikationsverantwortliche stehen daher vor der Herausforderung, Online- mit Offline-Medien strategisch klug zu verknüpfen, um ihre Zielgruppen mediengerecht zu erreichen. Sie wollen die Aufmerksamkeit von Kunden und Interessenten steigern und Ihre Inhalte in den verschiedenen Medien sinnvoll zusammenführen? In diesem Media Workshop erfahren Sie, wie Sie kreative und kommunikative Inhalte Ihrer klassischen PR mit den Möglichkeiten der Online-Kommunikation wirkungsvoll verbinden.

Themenschwerpunkte
  • PR und Unternehmenskommunikation im Wandel
  • Überblick zu Leser- und Nutzerverhalten (Online versus Print)
  • Zielgruppen bestimmen und recherchieren
  • Inhalte auf unterschiedliche Kanäle anpassen und koordinieren
  • Bilder und Online-Videos einsetzen
  • Content-Vernetzung für mehr Effizienz im Unternehmens-Publishing
  • crossmediales Publishing: Möglichkeiten und Chancen
  • Ziele definieren und Erfolg messen
  • Kampagnen strategisch planen: Inhalte, Maßnahmen und Kanäle crossmedial verknüpfen
Hinweis: Dies ist ein Fortgeschrittenen-Seminar. Grundkenntnisse der Social Media-Kanäle aus dem privaten oder beruflichen Umfeld werden vorausgesetzt.

Lernziele
Sie erfahren, wo Sie Ihre Zielgruppen finden. Sie wissen, welche Kanäle sich für welche Themen eignen und wie Sie Ihre Inhalte entsprechend aufbereiten. Sie können in Kampagnen denken und kombinieren so Ihre klassische PR mit den Instrumenten der Online-PR zu einem optimalen Kommunikationsmix.

Teilnehmergruppe
  • Kurs für Pressesprecher und Mitarbeiter aus PR und Marketing, die ihre klassische Kommunikationsarbeit mit den Instrumenten von Social Media und Online-PR verknüpfen möchten.
Referent
 Kai Heddergott
Kai Heddergott 
Kai Heddergott (Jahrgang 1969) ist selbstständiger Kommunikationsberater und seit 1995 als Autor und Dozent für Themen der Online-Kommunikation tätig. Er berät seine Kunden bei der Konzeption und Realisierung von internen und externen Kommunikationsmaßnahmen vor dem Hintergrund der Digitalen Transformation. In seiner Tätigkeit am MMB Institut für Medien- und Kompetenzforschung in Essen war er viele Jahre Mitglied in der Jury und Nominierungskommission des Grimme Online Award. Heddergott hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert und war dort mehrere Jahre für die elektronische Lehrredaktion des Instituts für Publizistik verantwortlich. Zu seinen Kunden zählen national und international tätige Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Finanzwirtschaft und öffentliche Institutionen.  


---
Bildnachweis: deagreez @fotolia

Programm

Sie erfahren, wo Sie Ihre Zielgruppen finden. Sie wissen, welche Kanäle sich für welche Themen eignen und wie Sie Ihre Inhalte entsprechend aufbereiten. Sie können in Kampagnen denken und kombinieren so Ihre klassische PR mit den Instrumenten der Online-PR zu einem optimalen Kommunikationsmix.
Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen