Problems logging in

Seminar Energieberatung | Fördermittel

Thu, 09 May 2019, 09:30 AM (CEST)
-
Thu, 09 May 2019, 04:00 PM (CEST)
Kurhaus Bad AiblingBad Aibling, Germany

€ 495.00

Available seats: 14
Das Seminar zeigt die Fördermöglichen für Unternehmen im Bereich Energieeffizienz auf und die damit verbundenen und nichtrückzahlbaren Investitionszuschüsse in hocheffiziente Technologien.

(G) Garantietermin

Das Tagesseminar Energieberatung | Fördermittelberatung richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Manager und Entscheider in Unternehmen und Kommunen, die für Ihre Organisation nach Möglichkeiten suchen, die Energie- und Treibstoffkosten deutlich und nachhaltig zu reduzieren.

Mit der Teilnahme an dem Seminar Energieberatung | Fördermittelberatung erhalten Sie das Wissen, wie Sie Ihre Organisation, Ihr Unternehmen zu nachhaltiger Energieeffizienz führen können. 

Ihr Nutzen von Energieeffizienz:

  • geringere Kosten bei Strom, Wärme, Kälte und Treibstoffen
  • höherer Wirkungsgrad vorhandener und neuer Systeme und Anlagen
  • erhöhte Kapitaldienstfähigkeit für Investitionen in hocheffiziente Querschnittstechnologien
  • geringere Belastung der Mitarbeiter durch weniger Lärm, Abwärme, Staub und Abgase
  • geringere Belastung der Umwelt durch weniger Emissionen und Luftschadstoffe

Mit maximal 15 Teilnehmern findet das Seminar in lockerer Atmosphäre im Konferenzbereich des Kurhaus Bad Aibling statt. Neben der Vermittlung von Praxiswissen, das Sie unmittelbar in Ihrer Organisation anwenden können, werden Sie in Simulationen die Anwendung des erworbenen Wissens üben.

In den Pausen genießen Sie die malerische Aussicht auf die Landschaft des Chiemgau und verbinden das Event vielleicht sogar mit einem Kurzurlaub. Die bayerischen Alpen und der Chiemsee liegen vor der Tür und bieten Sommer wie Winter zahlreiche touristische Möglichkeiten.

Die Referenten Michael Wühle und Thorsten Leidag-Hartlmaier sind erfahrene Unternehmer, die seit Jahren mit großem Erfolg Energieberatung und Fördermittelberatung durchführen. Die Höhe der von ihnen erreichten Energieeinsparung reicht dabei von 16% bei einem seit Jahren vom Inhaber bereits selbst energetisch optimierten Unternehmen bis zu 78% bei einem Elektrogroßhandelsunternehmen, das bis zum Zeitpunkt der Energieberatung keinerlei Optimierung aus Eigenmitteln durchgeführt hat. Im Durchschnitt erzielen sie etwa 45% Energieeinsparung bei Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen. 

(G) Garantietermin

Das Tagesseminar Energieberatung | Fördermittelberatung richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Manager und Entscheider in Unternehmen und Kommunen, die für Ihre Organisation nach Möglichkeiten suchen, die Energie- und Treibstoffkosten deutlich und nachhaltig zu reduzieren.

Mit der Teilnahme an dem Seminar Energieberatung | Fördermittelberatung erhalten Sie das Wissen, wie Sie Ihre Organisation, Ihr Unternehmen zu nachhaltiger Energieeffizienz führen können. 

Ihr Nutzen von Energieeffizienz:

  • geringere Kosten bei Strom, Wärme, Kälte und Treibstoffen
  • höherer Wirkungsgrad vorhandener und neuer Systeme und Anlagen
  • erhöhte Kapitaldienstfähigkeit für Investitionen in hocheffiziente Querschnittstechnologien
  • geringere Belastung der Mitarbeiter durch weniger Lärm, Abwärme, Staub und Abgase
  • geringere Belastung der Umwelt durch weniger Emissionen und Luftschadstoffe

Mit maximal 15 Teilnehmern findet das Seminar in lockerer Atmosphäre im Konferenzbereich des Kurhaus Bad Aibling statt. Neben der Vermittlung von Praxiswissen, das Sie unmittelbar in Ihrer Organisation anwenden können, werden Sie in Simulationen die Anwendung des erworbenen Wissens üben.

In den Pausen genießen Sie die malerische Aussicht auf die Landschaft des Chiemgau und verbinden das Event vielleicht sogar mit einem Kurzurlaub. Die bayerischen Alpen und der Chiemsee liegen vor der Tür und bieten Sommer wie Winter zahlreiche touristische Möglichkeiten.

Die Referenten Michael Wühle und Thorsten Leidag-Hartlmaier sind erfahrene Unternehmer, die seit Jahren mit großem Erfolg Energieberatung und Fördermittelberatung durchführen. Die Höhe der von ihnen erreichten Energieeinsparung reicht dabei von 16% bei einem seit Jahren vom Inhaber bereits selbst energetisch optimierten Unternehmen bis zu 78% bei einem Elektrogroßhandelsunternehmen, das bis zum Zeitpunkt der Energieberatung keinerlei Optimierung aus Eigenmitteln durchgeführt hat. Im Durchschnitt erzielen sie etwa 45% Energieeinsparung bei Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen. 

Schedule

Das Tagesseminar erläutert detailliert den Ablauf einer Energieberatung und die Fördermöglichkeiten für Unternehmen in den Bereichen Energieberatung, Energieeffizienz und Investitionen in hocheffiziente Querschnittstechnologien und deren jeweiligen Voraussetzungen.

Inhalte 

1. Energieberatung Mittelstand / Landwirtschaftliche Energieberatung / Kommunale Energieberatung
Wozu braucht ein Unternehmen überhaupt eine Energieberatung? 
Was sind die Inhalte einer Energieberatung?
Wie kann sich ein Unternehmen die Förderung der Energieberatung sichern? 
Wo finde ich geeignete Energieberater in der Nähe meines Unternehmens? 

2. Fördermittelberatung
Welche Voraussetzung gibt es für die Förderung von Investitionen in hocheffiziente Querschnittstechnologien? 
Wie muss der Prozess aussehen? 
Gibt es KO-Kriterien? 
Welche potenziellen Fördermittelgeber gibt es für mein Unternehmen? 
Gibt es auch nicht-technische Förderungen für mein Unternehmen?

3. Förderung hocheffizienter Querschnittstechnologien
Welche Technologien werden gefördert? 
Welche Fördermodelle gibt es?
Wie hoch sind die Fördersätze?

4. Nachhaltigkeits-Zertifizierung
Wofür braucht ein Unternehmen Nachhaltigkeit?
Wie kann Nachhaltigkeit ein Alleinstellungsmerkmal (USP) für Unternehmen werden?
Welche Inhalte hat eine Nachhaltigkeits-Zertifizierung und wie läuft diese ab?


Welchen Nutzen haben Sie durch dieses Seminar?

  • Sie kennen die für Sie passenden Förderprogramme des Bundes mit seinen nicht rückzahlbaren Zuschüssen für eine Energieberatung im Mittelstand (80%), bei landwirtschaftlichen Betrieben (80%) und in Kommunen (60 - 95%). 
  • Sie erkennen den nachhaltigen Nutzen von Energieeffizienz-Maßnahmen anhand von vorgestellten Praxisbeispielen. Dadurch finden Sie bereits während des Seminars erste Ansätze für Energie- und Treibstoffeinsparung in Ihrem Unternehmen. 
  • Die Vorgehensweise und der Ablauf einer Energieberatung mit der Bestandsaufnahme und Analyse, der Maßnahmenfindung und dem Abschlussbericht sind Ihnen nun bekannt
  • Die Rahmenbedingungen bei Förderanträgen und die Risiken bei der Maßnahmenumsetzung sind Ihnen bewusst. Die Notwendigkeit einer zeitlich und fachlich professionellen Abwicklung ist Ihnen klar.
  • Eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ist die solide Entscheidungsgrundlage für empfohlenen Investitionen auch in hocheffiziente Querschnittstechnologien. Die Alternativlosigkeit dieser Feststellung ist Ihnen bewusst.
  • Sie kennen die Fördersätze und maximalen Fördersummen für Einzelmaßnahmen und Systemlösungen zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien.
  • Sie kennen die Systeme, Anlagen oder Anlagenteile die bei Austausch oder Neuinvestition gefördert werden und die für Sie in Frage kommenden potenziellen Fördermittelgeber.
  • Sie haben einen ersten Überblick über die Möglichkeiten und Chancen durch ein Nachhaltigkeits-Management in Ihrem Unternehmen erhalten.
Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.