Problems logging in

Seminar: Geschäftsmodellinnovation mit Lean Startup

Thu, 28 Nov 2019, 09:00 AM (CET)
-
Thu, 28 Nov 2019, 05:00 PM (CET)
Seminarhotel HeidelbergHeidelberg, GermanyOpen in Google Maps

€ 1,178.10

Available seats: 15
1-Tages-Seminar zum Thema Geschäftsmodelle mit New Business Experte Dr. Reinhard Ematinger (Abschluss mit Hochschulzertifikat)
Kundenorientierte Geschäftsmodelle entwickeln

Viele Branchen befinden sich derzeit in einem fundamentalen Veränderungsprozess, der die etablierten Marktplayer vor große Herausforderungen stellt. Es geht darum das eigene Geschäftsmodell weiterzuentwickeln und vor disruptiven Angreifern zu schützen. Auch das Vordringen in neue Wachstumsmärkte erfordert innovative Geschäftsmodelle.

Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie Ihr Geschäftsmodell mit Business Model Canvas visualisieren, kritisch auf den Prüfstand stellen und kundenorientiert weiterentwickeln bzw. innovieren.

Dazu beschäftigen wir uns auch mit den Aufgaben der Kunden, also mit dem, was die Kunden „erledigt haben wollen“. Warum? Weil Lösungen – ob technisch oder organisatorisch, ob per App oder Dienstleistung, ob von Personen oder Drohnen geliefert, ob aus der Cloud oder vom Laptop – kommen und gehen. Aufgaben der Kunden blieben gleich, und dafür wollen wir Antworten geben. Das ist die Basis für echte Geschäftsmodellinnovation

Ihr Nutzen aus dem Seminar „Geschäftsmodellinnovation mit Lean Startup“

Sie beherrschen die wichtigsten Methoden und Werkzeuge zur agilen Entwicklung von Geschäftsmodellen. 

  • Sie lernen, wie man Geschäftsmodellinnovation anhand von LeanStartup und Business Model Canvas entwickelt
  • Sie können mit dem Value Proposition Canvas relevante Kundensegmente identifizieren und daraus echten Nutzen – abseits von functions & features – für diese ableiten.
  • Sie finden mit dem Customer Jobs und Business Model Canvas eine einheitliche Sprache, mit der Sie künftig im Team Kundennutzen skizzieren und testen können
  • Sie lernen reale Beispiele inspirierenden Kundennutzens kennen und schaffen einen schnellen Transfer zu Ihren Ideen und Themen
Unser Gastgeschenk:
Alle Teilnehmer erhalten das aktuelle Buch „Produkte und Services vom Kunden aus denken: Einführung in den Customer Jobs Canvas (essentials)“ Ihres Trainers Dr. Reinhard Ematinger

Qualitätsversprechen für das Seminar Geschäftsmodellinnovation
  • Kompetente Trainer mit viel Erfahrung in der Beratungspraxis
  • Hohe Aktualität und Praxisrelevanz der Inhalte
  • Kleine Seminargruppen und moderne Lehrmethoden
  • Hohe Qualität durch kontinuierliche Evaluation und Feedback
  • Kundenzufriedenheit: Über 1000 zufriedene Teilnehmer
  • Anerkennung durch Zertifikat der Hochschule Fresenius
Das zeichnet unser Seminar Geschäftsmodellinnovation aus!

  • Praxisnahe Weiterbildung mit akademischer Anerkennung durch die Hochschule Fresenius
  • Anrechenbar im modularen Zertifikatslehrgang Agiles Business Development in Kooperation mit der Hochschule Fresenius
  • Weiterbildung-To-Go mit dem #Andersdenker-Podcast: Ihr Wissensvorsprung mit unserem Podcast zu den aktuellen Themen aus dem Seminar
  • Erfahrungsaustausch mit Vertretern aus Mittelstand und Industrie ABB AG, Alfred Ritter, Carl Zeiss, Daimler AG, Continental Automotive GmbH, Allianz SE, uvm.
  • Praxiswissen für anspruchsvolle Zielgruppen
  • Seminarmethoden Kurz(weilig), schmackhaft und hellwach

Melden Sie sich jetzt hier an oder auf unserer Website:  http://www.institut-slc.de/seminare/geschaeftsmodellinnovation/

Genaue Uhrzeit und Location der Veranstaltung wird bei Anmeldung rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Sie!

Kundenorientierte Geschäftsmodelle entwickeln

Viele Branchen befinden sich derzeit in einem fundamentalen Veränderungsprozess, der die etablierten Marktplayer vor große Herausforderungen stellt. Es geht darum das eigene Geschäftsmodell weiterzuentwickeln und vor disruptiven Angreifern zu schützen. Auch das Vordringen in neue Wachstumsmärkte erfordert innovative Geschäftsmodelle.

Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie Ihr Geschäftsmodell mit Business Model Canvas visualisieren, kritisch auf den Prüfstand stellen und kundenorientiert weiterentwickeln bzw. innovieren.

Dazu beschäftigen wir uns auch mit den Aufgaben der Kunden, also mit dem, was die Kunden „erledigt haben wollen“. Warum? Weil Lösungen – ob technisch oder organisatorisch, ob per App oder Dienstleistung, ob von Personen oder Drohnen geliefert, ob aus der Cloud oder vom Laptop – kommen und gehen. Aufgaben der Kunden blieben gleich, und dafür wollen wir Antworten geben. Das ist die Basis für echte Geschäftsmodellinnovation

Ihr Nutzen aus dem Seminar „Geschäftsmodellinnovation mit Lean Startup“

Sie beherrschen die wichtigsten Methoden und Werkzeuge zur agilen Entwicklung von Geschäftsmodellen. 

  • Sie lernen, wie man Geschäftsmodellinnovation anhand von LeanStartup und Business Model Canvas entwickelt
  • Sie können mit dem Value Proposition Canvas relevante Kundensegmente identifizieren und daraus echten Nutzen – abseits von functions & features – für diese ableiten.
  • Sie finden mit dem Customer Jobs und Business Model Canvas eine einheitliche Sprache, mit der Sie künftig im Team Kundennutzen skizzieren und testen können
  • Sie lernen reale Beispiele inspirierenden Kundennutzens kennen und schaffen einen schnellen Transfer zu Ihren Ideen und Themen
Unser Gastgeschenk:
Alle Teilnehmer erhalten das aktuelle Buch „Produkte und Services vom Kunden aus denken: Einführung in den Customer Jobs Canvas (essentials)“ Ihres Trainers Dr. Reinhard Ematinger

Qualitätsversprechen für das Seminar Geschäftsmodellinnovation
  • Kompetente Trainer mit viel Erfahrung in der Beratungspraxis
  • Hohe Aktualität und Praxisrelevanz der Inhalte
  • Kleine Seminargruppen und moderne Lehrmethoden
  • Hohe Qualität durch kontinuierliche Evaluation und Feedback
  • Kundenzufriedenheit: Über 1000 zufriedene Teilnehmer
  • Anerkennung durch Zertifikat der Hochschule Fresenius
Das zeichnet unser Seminar Geschäftsmodellinnovation aus!

  • Praxisnahe Weiterbildung mit akademischer Anerkennung durch die Hochschule Fresenius
  • Anrechenbar im modularen Zertifikatslehrgang Agiles Business Development in Kooperation mit der Hochschule Fresenius
  • Weiterbildung-To-Go mit dem #Andersdenker-Podcast: Ihr Wissensvorsprung mit unserem Podcast zu den aktuellen Themen aus dem Seminar
  • Erfahrungsaustausch mit Vertretern aus Mittelstand und Industrie ABB AG, Alfred Ritter, Carl Zeiss, Daimler AG, Continental Automotive GmbH, Allianz SE, uvm.
  • Praxiswissen für anspruchsvolle Zielgruppen
  • Seminarmethoden Kurz(weilig), schmackhaft und hellwach

Melden Sie sich jetzt hier an oder auf unserer Website:  http://www.institut-slc.de/seminare/geschaeftsmodellinnovation/

Genaue Uhrzeit und Location der Veranstaltung wird bei Anmeldung rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Sie!

Schedule

Seminarinhalte Geschäftsmodellinnovation mit LeanStartup
Lean Startup und Business Model Canvas
  • Lean Startup – ein agiler Ansatz zur Entwicklung und Überprüfung innovativer Geschäftsmodelle
  • Werkzeuge von Customer-Jobs-to-be-Done über Business Model Canvas im Praxiseinsatz
  • Fallstudie aus der Praxis: Geschäftsmodellinnovation
  • Arbeit mit dem Business Model Canvas und der Lean Startup Methode
Erfolgreich ‚vom Kunden aus‘ denken und arbeiten
  • Auf den Spuren des Kunden: Strukturierte Customer Insights generieren
  • Innovation vom Kunden aus gedacht: Fallstudien-Arbeit mit dem Customer Jobs und Business Model Canvas
  • Mit LEGO SERIOUS PLAY® Kundennutzen mit den Händen denken
Zoom ins Geschäftsmodell
  • Die Bausteine eines Geschäftsmodells erfolgreich gestalten und am Kunden ausrichten
  • Identifizieren und beschreiben der wichtigsten Kundensegmente
  • Jobs-to-be-Done und Persona – den Kunden verstehen lernen
  • Ertragstarke Erlösmodelle entwickeln
Das Geschäftsmodell und die Wette auf die Zukunft
  • Erfolgskritische Hypothesen hinter dem Geschäftsmodell herausarbeiten
  • Annahmen testen und validieren
  • Geschäftsmodellideen in interaktiven Schritten qualifizieren

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.