Problems logging in

Service Design & IoT

Tue, 14 Mar 2017 (CET)
Wirtschaftagentur WienWien, AustriaOpen in Google Maps
- Theorie und Praxis des Service Design Thinking - Gelungene Projekte, wie Dienstleistungen aus Daten entstehen - Ein Crash Kurs in Service Design Thinking
Das Internet of Things produziert ein Meer von Daten. Aus Daten werden Dienstleistungen aller Art angestoßen. Einige Beispiele:

  • Maschinen lösen selbsttätig Wartungsprozesse aus
  • Der Amazon Dash Button bestellt Ihre Ware auf Knopfdruck
  • Warteschlangenmanagement bei einer Klinik
  • Erkennen und individuelle Betreuung von wiederkehrenden Kunden
  • Versicherungsleistungen auf der Basis von KfZ-Nutzung
  • Kreditvergaben auf Basis von Social Media Daten

Wie können technische Services und Dienstleistungen kundenfreundlicher, betriebssicher und skalierbar gestaltet werden? State of the Art beim Gestalten von kundennahen Prozessen ist „Service Design Thinking“. Es geht um das radikale Verstehen des Kundenbedarfs und um das ganzheitliche Gestalten der Kontaktpunkte.

Was Sie erwartet:

  • Theorie und Praxis des Service Design Thinking
  • Gelungene Projekte, wie Dienstleistungen aus Daten entstehen
  • Ein Crash Kurs in Service Design Thinking

 

Unser Kooperations-Partner für diese Veranstaltung ist die Wirtschaftsagentur Wien

Das Internet of Things produziert ein Meer von Daten. Aus Daten werden Dienstleistungen aller Art angestoßen. Einige Beispiele:

  • Maschinen lösen selbsttätig Wartungsprozesse aus
  • Der Amazon Dash Button bestellt Ihre Ware auf Knopfdruck
  • Warteschlangenmanagement bei einer Klinik
  • Erkennen und individuelle Betreuung von wiederkehrenden Kunden
  • Versicherungsleistungen auf der Basis von KfZ-Nutzung
  • Kreditvergaben auf Basis von Social Media Daten

Wie können technische Services und Dienstleistungen kundenfreundlicher, betriebssicher und skalierbar gestaltet werden? State of the Art beim Gestalten von kundennahen Prozessen ist „Service Design Thinking“. Es geht um das radikale Verstehen des Kundenbedarfs und um das ganzheitliche Gestalten der Kontaktpunkte.

Was Sie erwartet:

  • Theorie und Praxis des Service Design Thinking
  • Gelungene Projekte, wie Dienstleistungen aus Daten entstehen
  • Ein Crash Kurs in Service Design Thinking

 

Unser Kooperations-Partner für diese Veranstaltung ist die Wirtschaftsagentur Wien

Schedule

8:30 Checkin  

09:00   Begrüßung Thomas Györgyfalvay (CMG-AE) und Christoph Henrichs (Wirtschaftsagentur)

09:15   „Die Wahrheit über Design Thinking“ 
            Rudolf Greger / GP designpartners

09:45   „Organisationen machen in Design Thinking – Risken und Nebenwirkungen“  
             
Thomas Broessler / exantis

10:15 „Experience und Design Thinking-Ansätze:  
           Kombination von fortgeschrittenen quantitativen und qualitativen User Experience Methoden“ 
          Marc Busch  /  AIT

10:35 Pause

11:10  „Smarte Services? Ja eh... Der schmale Grat zwischen „smart“ und einfach nur blöd.  
          Andreas Nehfort / Nehfort IT-Consulting

11:40 „Service Design Thinking in Healthcare and Hospital Management“  
         Mario Pfannstiel / Kompetenzzentrum „Vernetzte Gesundheit“ Neu-Ulm

12:10 "Besser als Dash Buttons. Ein innovatives Kundenbindungs-Service."
         Richard Friedl / ITSM Partners

12:30 Mittag

13:00 Austausch und Diskussion mit den Vortragenden

13:45 Design Thinking Crash Kurs. In 90 Minuten erleben Sie das Prinzip als Designer und als Kunde.
         Ein Workshop zum Mitmachen!  Gestaltet vom austria-chapter des service-design-networks (sdn).

15:30  Ende der Veranstaltung