Problems logging in

Staaten, Währungen in der Krise. Bedeutung für mein Geld?

Mon, 23 May 2016, 06:30 PM (CEST)
-
Mon, 23 May 2016, 08:00 PM (CEST)
Registration deadline: Mon, 23 May 2016, 06:00 PM (CEST)
Haus der Kulturen BraunschweigBraunschweig, GermanyOpen in Google Maps

€ 1.00 - € 10.00

Ein Vortrag, der jeden etwas angeht! Erfahren Sie Hintergründe und Lösungen von zwei ehemaligen Top-Bankern - für Ihre persönliche Zukunft.

Details und Tickets unter http://bit.ly/26EjrAO

Seit 2007 referiert Christian Schulz als Makroökonom über das Geld- und Finanzsystem, sowie deren bevorstehenden massiven Verwerfungen. Damals noch schwer zu greifen, kam doch in den vergangenen knapp 8 Jahren mehr und mehr an die Oberfläche.


Doch was bedeutet das für jeden Einzelnen, was steht uns in den kommenden und Monaten und Jahren bevor?

Die Bevölkerung erhält wenig Informationen, geschweigenden einen Gesamteinblick. Doch dieser ist unabdingbar wichtig, um sich, die Familie und das Ersparte, die Rücklagen zu besichern. Zudem die Frage, welche Wege sicher sind.

Sie werden erkennen, wodurch die Krise entstanden ist, wie Währungen, Banken und Versicherungen in Wirklichkeit dastehen – heute und in Zukunft und was dies für Ihr Vermögen bedeutet.
Auch aktuelle Geschehen, wie z.B. die Maßnahmen auf höchster gesetzgebender Ebene bzgl. der Lebensversicherungen, der Übertragung der deutschen Ersparnisse als Sicherheit für die Rettungsgelder, etc. werden beleuchtet.

Wir haben für diesen Vortrag zwei Referenten gewinnen können, die große Erfahrung und Einblicke auf der Bankenebene mitbringen.

Thomas Rehmet (ehem. Niederlassungsleiter, Prokurist, Business & Corporate Banker der Santander Bank, sowie Dipl. Vermögensmanager)

Bernd Schröder (ehem. Berater der Ärzte- und Apothekerbank, sowie Buchautor „No-Bank-Stategie)

Der Eintritt wird zu 100% dem Projekt „Gesundes Wasser für unsere Kinder“ gespendet, welches Trinkwasseraufbereitungsanlagen Kindergärten und Schulen spendet.

Details und Tickets unter http://bit.ly/26EjrAO

Seit 2007 referiert Christian Schulz als Makroökonom über das Geld- und Finanzsystem, sowie deren bevorstehenden massiven Verwerfungen. Damals noch schwer zu greifen, kam doch in den vergangenen knapp 8 Jahren mehr und mehr an die Oberfläche.


Doch was bedeutet das für jeden Einzelnen, was steht uns in den kommenden und Monaten und Jahren bevor?

Die Bevölkerung erhält wenig Informationen, geschweigenden einen Gesamteinblick. Doch dieser ist unabdingbar wichtig, um sich, die Familie und das Ersparte, die Rücklagen zu besichern. Zudem die Frage, welche Wege sicher sind.

Sie werden erkennen, wodurch die Krise entstanden ist, wie Währungen, Banken und Versicherungen in Wirklichkeit dastehen – heute und in Zukunft und was dies für Ihr Vermögen bedeutet.
Auch aktuelle Geschehen, wie z.B. die Maßnahmen auf höchster gesetzgebender Ebene bzgl. der Lebensversicherungen, der Übertragung der deutschen Ersparnisse als Sicherheit für die Rettungsgelder, etc. werden beleuchtet.

Wir haben für diesen Vortrag zwei Referenten gewinnen können, die große Erfahrung und Einblicke auf der Bankenebene mitbringen.

Thomas Rehmet (ehem. Niederlassungsleiter, Prokurist, Business & Corporate Banker der Santander Bank, sowie Dipl. Vermögensmanager)

Bernd Schröder (ehem. Berater der Ärzte- und Apothekerbank, sowie Buchautor „No-Bank-Stategie)

Der Eintritt wird zu 100% dem Projekt „Gesundes Wasser für unsere Kinder“ gespendet, welches Trinkwasseraufbereitungsanlagen Kindergärten und Schulen spendet.

Comments about the event
Please log in or register to join the discussion.