Starter-Modul: Das Classic-Team

Thu, 17 Oct 2019 (CEST)
-
Thu, 24 Oct 2019 (CEST)
Register until: Mon, 16 Sep 2019 (CEST)
Neuland Software GmbHAugsburg, GermanyOpen in Google Maps
No tickets available right now
Das Starter-Modul für den Neustart: Ideenmanagement, einfach machen und mit Mitarbeiter-Ideen die Wertschöpfung nachhaltig erhöhen sowie die Verbesserungsbereitschaft und Mitmachkultur verbessern.

In zwei Schritten im Ideenmanagement erfolgreich starten 

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit im Rahmen der drei Kompaktseminare die Grundkenntnisse im Ideen- und Innovationsmanagement und das Rüstzeug für Ihren erfolgreiches Managen von Ideen zu erwerben. Abgeleitet aus den, von uns entwickelten und angebotenen Aus- und Weiterbildungsangeboten zur Ideen-Fachkraft Prozessoptimierung, Zertifikatslehrgang Ideenmanager/-innen IHK und die Original-Zertifizierungsworkshop-Reihen für Starter und Praktiker im Ideenmanagement zur nachhaltige Weiterentwicklung Anwendung sowie von Ideenmanagement-Systemen (IMS), verschaffen Sie sich eine Orientierung und erarbeiten Sie für Ihre Anforderungen erste Lösungskonzepte. Die Kompaktseminare können Sie, je nach Ausgangslage und Bedarf, einzeln buchen oder für Ihren maximalen Erfolg im Block zu unseren Vorzugskonditionen besuchen. Sie sind modular aufgebaut, so dass Sie selbstverständlich auch in unseren Weiterbildungsangeboten anerkannt werden.

Was erwartet Sie im Starter-Modul?

Mit Mitarbeiter-Ideen die Wertschöpfung in zwei Starter-Schritten erhöhen

Bereits im Workshop-Tag 1 werden die grundsätzlichen Fragen für ein effektives und effizientes Ideenmanagement (IDM) angesprochen. Gleich, ob Sie sich persönlich im IDM positionieren möchten oder ob Ihr Unternehmen ein Ideenmanagement-Systemen (IMS) entwickeln möchte. Diesen Workshoptag empfehlen wir in Kombination mit dem 2. Workshoptag als Orientierungs-Workshop mit vielfältigen Einblicken und Praxisübungen zur Ideenmanager/-innen –Ausbildung und zur Entwicklung und/oder Optimierung von Verbesserungsprozessen bis zur systematischen Innovationsentwicklung, ggf. einschließlich eines Ideenmanagement – Software – Projekts.

Im Mittelpunkt dieses 2. Workshops stehen Fragen der (Neu-) Positionierung und kontinuierlichen Weiterentwicklung im IDM. Sie haben im ersten Workshoptag die Grundlagen und einige Erfolgsfaktoren in Ihrem betrieblichen Alltag sammeln können, oder Sie sind bereits Anwender oder Mitarbeitende in Verbesserungsprozessen und möchten die Wirkung Ihrer Ideenmanagement-Systemen (IMS) zielgerichtet steigern? Dann hilft der zweite Tag diesen Teilnehmenden inklusive Quereinsteigern oder Wiedereinsteigern die Effizienz und Effektivität, kurzum den Nutzen in Ihrer Arbeit und Ihren IMS signifikant zu steigern und Mehrwert nachweislich zu schaffen. 

Vom Change in drei Schritten zur FAIRänderung, FAIRbesserung und InnovationsFitness

Ihre Investition in zwei Tagen Starter - Modul
Standardkosten = 1.360 € zzgl. MWSt.
Frühbucher bis zum 16. Sep. 2019 = 1.250 € zzgl. MWSt.
Team-Rabatt ab 2. teilnehmende Person aus einem Unternehmen = 50% auf die Standardkosten bei gemeinsamer Buchung aller Teilnehmenden 


















In zwei Schritten im Ideenmanagement erfolgreich starten 

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit im Rahmen der drei Kompaktseminare die Grundkenntnisse im Ideen- und Innovationsmanagement und das Rüstzeug für Ihren erfolgreiches Managen von Ideen zu erwerben. Abgeleitet aus den, von uns entwickelten und angebotenen Aus- und Weiterbildungsangeboten zur Ideen-Fachkraft Prozessoptimierung, Zertifikatslehrgang Ideenmanager/-innen IHK und die Original-Zertifizierungsworkshop-Reihen für Starter und Praktiker im Ideenmanagement zur nachhaltige Weiterentwicklung Anwendung sowie von Ideenmanagement-Systemen (IMS), verschaffen Sie sich eine Orientierung und erarbeiten Sie für Ihre Anforderungen erste Lösungskonzepte. Die Kompaktseminare können Sie, je nach Ausgangslage und Bedarf, einzeln buchen oder für Ihren maximalen Erfolg im Block zu unseren Vorzugskonditionen besuchen. Sie sind modular aufgebaut, so dass Sie selbstverständlich auch in unseren Weiterbildungsangeboten anerkannt werden.

Was erwartet Sie im Starter-Modul?

Mit Mitarbeiter-Ideen die Wertschöpfung in zwei Starter-Schritten erhöhen

Bereits im Workshop-Tag 1 werden die grundsätzlichen Fragen für ein effektives und effizientes Ideenmanagement (IDM) angesprochen. Gleich, ob Sie sich persönlich im IDM positionieren möchten oder ob Ihr Unternehmen ein Ideenmanagement-Systemen (IMS) entwickeln möchte. Diesen Workshoptag empfehlen wir in Kombination mit dem 2. Workshoptag als Orientierungs-Workshop mit vielfältigen Einblicken und Praxisübungen zur Ideenmanager/-innen –Ausbildung und zur Entwicklung und/oder Optimierung von Verbesserungsprozessen bis zur systematischen Innovationsentwicklung, ggf. einschließlich eines Ideenmanagement – Software – Projekts.

Im Mittelpunkt dieses 2. Workshops stehen Fragen der (Neu-) Positionierung und kontinuierlichen Weiterentwicklung im IDM. Sie haben im ersten Workshoptag die Grundlagen und einige Erfolgsfaktoren in Ihrem betrieblichen Alltag sammeln können, oder Sie sind bereits Anwender oder Mitarbeitende in Verbesserungsprozessen und möchten die Wirkung Ihrer Ideenmanagement-Systemen (IMS) zielgerichtet steigern? Dann hilft der zweite Tag diesen Teilnehmenden inklusive Quereinsteigern oder Wiedereinsteigern die Effizienz und Effektivität, kurzum den Nutzen in Ihrer Arbeit und Ihren IMS signifikant zu steigern und Mehrwert nachweislich zu schaffen. 

Vom Change in drei Schritten zur FAIRänderung, FAIRbesserung und InnovationsFitness

Ihre Investition in zwei Tagen Starter - Modul
Standardkosten = 1.360 € zzgl. MWSt.
Frühbucher bis zum 16. Sep. 2019 = 1.250 € zzgl. MWSt.
Team-Rabatt ab 2. teilnehmende Person aus einem Unternehmen = 50% auf die Standardkosten bei gemeinsamer Buchung aller Teilnehmenden 


















Schedule

Workshop-Tag 1 am 17.10.2019 - Quick Check

Ideenmanagement, einfach machen

  • Worum geht´s im Ideenmanagement?
  • Wer befasst sich mit dem managen von Ideen und
  • wie können Ideen gemeinsam entwickelt und realisiert werden?
  • Welche Quick – Win – Effekte sind für einen dauerhaften und nachhaltig  wirkungsvollen Erfolg im IDM zu nutzen?
  • IDM, einfach machen, wie setze ich das um?
  • Welche Verbesserungsprozesse können in einem IMS zusammenwirken?

Workshop- Tag 2 am 24.10.2019 - Das Classic-Team

Ideenmanagement, Ideen gemeinsam entwickeln und verwirklichen

  • Wie können Rahmenbedingungen für Ideen und Innovationen gestaltet werden?
  • Was fördert die Verbesserungsbereitschaft  im und mit einem Ideenmanagement (IDM)?
  • Kundenorientierung, was bedeutet das im IDM?
  • Werden Kunden aktiv in IDM-Prozesse einbezogen?
  • Welche internen, bereichsübergreifende und externen Ideenpotenziale schaffen im IDM Nutzen und Mehrwerte?
  • Mit welchen Maßnahmen können wirkungsvolle Impulse für Ihr Unternehmen und IDM gesetzt werden?
  • Was macht ein IDM dauerhaft und nachhaltig erfolgreich?

Documents
  • PDF
    191017-191107_Ideenmanagement_..._einfach_machen_-_Seminarbeschreibung_190911
    149 KB
Comments about the event
2 comments have been left.
Please log in or register to join the discussion.