Probleme beim Einloggen

Mit Storytelling überzeugend kommunizieren

Di, 26.11.2019, 09:00 (CET)
-
Mi, 27.11.2019, 16:00 (CET)
Anmeldeschluss: Sa, 09.11.2019 (CET)
Klee-CenterNürnberg, DeutschlandIn Google Maps öffnen
Freie Plätze: 14

Alles, was unter die Haut geht, wird zwangsläufig besser abgespeichert.

(Gerald Hüther)

 Zahlen, Daten, Fakten – durch nüchterne und reine Informationen zu überzeugen und Lernprozesse anzuregen ist schwierig, da diese unser Emotionssystem nicht berühren und wenig Anknüpfungspunkte an vorhandene Erinnerungen existieren.

Wie gelingt es uns, andere Menschen für neue Ideen zu begeistern und ihnen Lust auf Neues zu machen? Gerade in einer Zeit, in der jeder Einzelne, aber auch Unternehmen und Organisationen durch vielfältige Phänomene herausgefordert werden - unsere Welt wird komplexer, ungewisser und mehrdeutiger. Veränderungen gehören zum Alltag, die Reizüberflutung nimmt zu. Aufmerksamkeit zu bekommen und Zuhörer*innen zu fesseln scheint also immer schwieriger, oder?

Die Antwort ist einfach: „Storytelling ist die erfolgreichste Kommunikationsform, die die Menschheit je entwickelt hat. … Storytelling ist sehr gehirnadäquat – unser Gehirn liebt Geschichten… Man dringt mit ihnen sehr viel stärker zu den Menschen, zu ihren Emotionen und zu ihrer Identifikationskraft durch als mit reiner Faktenkommunikation.“ (Prof. Dr. Michael Müller)

Somit ist Storytelling heute die Schlüsselqualifikation, wenn Sie Ihre Ideen emotional und überzeugend kommunizieren möchten. Mit spannenden Geschichten erlangen Sie Aufmerksamkeit, fesseln Ihre Zuhörerschaft und bleiben in Erinnerung. In einer guten Story verweben Sie nicht nur Informationen, sondern Sie wecken Emotionen und Energie bei den Zuhörenden und vermitteln eine Sinnhaftigkeit, die dauerhaft verankert bleibt.

Alles, was unter die Haut geht, wird zwangsläufig besser abgespeichert.

(Gerald Hüther)

 Zahlen, Daten, Fakten – durch nüchterne und reine Informationen zu überzeugen und Lernprozesse anzuregen ist schwierig, da diese unser Emotionssystem nicht berühren und wenig Anknüpfungspunkte an vorhandene Erinnerungen existieren.

Wie gelingt es uns, andere Menschen für neue Ideen zu begeistern und ihnen Lust auf Neues zu machen? Gerade in einer Zeit, in der jeder Einzelne, aber auch Unternehmen und Organisationen durch vielfältige Phänomene herausgefordert werden - unsere Welt wird komplexer, ungewisser und mehrdeutiger. Veränderungen gehören zum Alltag, die Reizüberflutung nimmt zu. Aufmerksamkeit zu bekommen und Zuhörer*innen zu fesseln scheint also immer schwieriger, oder?

Die Antwort ist einfach: „Storytelling ist die erfolgreichste Kommunikationsform, die die Menschheit je entwickelt hat. … Storytelling ist sehr gehirnadäquat – unser Gehirn liebt Geschichten… Man dringt mit ihnen sehr viel stärker zu den Menschen, zu ihren Emotionen und zu ihrer Identifikationskraft durch als mit reiner Faktenkommunikation.“ (Prof. Dr. Michael Müller)

Somit ist Storytelling heute die Schlüsselqualifikation, wenn Sie Ihre Ideen emotional und überzeugend kommunizieren möchten. Mit spannenden Geschichten erlangen Sie Aufmerksamkeit, fesseln Ihre Zuhörerschaft und bleiben in Erinnerung. In einer guten Story verweben Sie nicht nur Informationen, sondern Sie wecken Emotionen und Energie bei den Zuhörenden und vermitteln eine Sinnhaftigkeit, die dauerhaft verankert bleibt.

Programm

Mit Storytelling überzeugend kommunizieren

Seminar mit Sandra Masemann

 Alles, was unter die Haut geht, wird zwangsläufig besser abgespeichert.

(Gerald Hüther)

Zahlen, Daten, Fakten – durch nüchterne und reine Informationen zu überzeugen und Lernprozesse anzuregen ist schwierig, da diese unser Emotionssystem nicht berühren und wenig Anknüpfungspunkte an vorhandene Erinnerungen existieren.

Wie gelingt es uns, andere Menschen für neue Ideen zu begeistern und ihnen Lust auf Neues zu machen? Gerade in einer Zeit, in der jeder Einzelne, aber auch Unternehmen und Organisationen durch vielfältige Phänomene herausgefordert werden - unsere Welt wird komplexer, ungewisser und mehrdeutiger. Veränderungen gehören zum Alltag, die Reizüberflutung nimmt zu. Aufmerksamkeit zu bekommen und Zuhörer*innen zu fesseln scheint also immer schwieriger, oder?

Die Antwort ist einfach: „Storytelling ist die erfolgreichste Kommunikationsform, die die Menschheit je entwickelt hat. … Storytelling ist sehr gehirnadäquat – unser Gehirn liebt Geschichten… Man dringt mit ihnen sehr viel stärker zu den Menschen, zu ihren Emotionen und zu ihrer Identifikationskraft durch als mit reiner Faktenkommunikation.“ (Prof. Dr. Michael Müller)

Somit ist Storytelling heute die Schlüsselqualifikation, wenn Sie Ihre Ideen emotional und überzeugend kommunizieren möchten. Mit spannenden Geschichten erlangen Sie Aufmerksamkeit, fesseln Ihre Zuhörerschaft und bleiben in Erinnerung. In einer guten Story verweben Sie nicht nur Informationen, sondern Sie wecken Emotionen und Energie bei den Zuhörenden und vermitteln eine Sinnhaftigkeit, die dauerhaft verankert bleibt.

Ziele:

Sie erweitern Ihre eigenen Storytelling-Kompetenzen und lernen von den großen Storyteller*innen aus dem Bereich Film und Business. Sie kennen wichtige Storytelling-Techniken und wenden diese sicher für Ihre spezifischen Anliegen an.

Inhalt:

  • Nutzen und Einsatzmöglichkeiten von Storytelling
  • Leichte Einstiege ins Erzählen – Bilder und Metaphern gekonnt nutzen
  • Struktur und Handwerkszeug für den Aufbau guter Stories
  • Eine eigene Story entwickeln & präsentieren

Methoden:

  •  Merk-würdige Trainer-Inputs
  • Einzel-, Paar- und Gruppenarbeiten
  • Praktische Arbeit an eigenen Anliegen

 Zielgruppe:

  • Geschäftsführer*innen
  • Einrichtungsleitungen
  • Verantwortliche für PR / Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vertrieb
  • Fundraiser
  • Changemanager
  • uvm.

Ihr Nutzen:

Über merk-würdige Geschichten und narrative Methoden nutzen Sie Storytelling

  •   für eine  gelungene Unternehmenskommunikation
  • für eine gelungene Kundenkommunikation
  • im Wissensmanagement
  • zur Motivation
  • um Visionen zu transportieren
  • in Veränderungsprozessen
  • bei Führungsaufgaben
  • im Personalbereich
  • bei der Selbstdarstellung
  • in Lernprozessen

 Dauer & Kosten:

  •  2 Tage, Tag 1: 09:00 – 17:00 Uhr, Tag 2: 27.11. von 09:00 – 16:00 Uhr
  • 840,00 € pro Person inkl. Seminarverpflegung und Seminarunterlagen (720,00 € bei Anmeldung bis zu 2 Monate vor Seminarbeginn)

Termin & Ort:

  • 26. & 27. November 2019 - Klee-Center, Kleestraße 21-23, 90461 Nürnberg (barrierefrei)

 Anmeldung:

  • Telefonisch unter +49 911 27 47 69 644 oder per Mail: info@treffpunkt-akademie.de

Ihre Trainerin: 

Sandra Masemann - Seit 2005 selbständige Trainerin, Beraterin & Coach, seit 2013 Inhaberin von Sandra Masemann - train.perform.inspire! Autorin und Unternehmens-theatermacherin mit dem Fokus Improvisation und Storytelling. 

Ihr Motto: Mutig und mit Freude Neues wagen, begleiten und gestalten!

2010/2011 ausgezeichnet mit dem „Internationalen Deutschen Trainings-Preis des Berufsverbandes für Trainer, Berater und Coaches BDVT“ in Bronze.

Kommentare zum Event
Bitte einloggen oder registrieren, um an der Diskussion teilzunehmen